Leberschlauch zu Hause: die richtige Methode wählen

Die menschliche Leber ist ein völlig einzigartiges Organ. Hepatozyten (Leberzellen) können, wenn sie beschädigt sind, regeneriert oder durch neue ersetzt werden, was für die Aufrechterhaltung ihrer Funktionen von großer Bedeutung ist. Gewohnheiten und Lebensstil: Reichhaltige Nahrung, häufige Medikamente, Kaffee- und Alkoholabhängigkeit, Arbeiten unter schädlichen Bedingungen verursachen erhebliche Schäden und zwingen die Zellen dazu, mit erhöhter Belastung zu arbeiten. Das Entladen und Wiederherstellen von beschädigten Hepatozyten hilft bei der Tubage, ein Verfahren, das ohne Gegenanzeigen eine gute Gewohnheit sein sollte.

Bevor Sie zu Hause Wellness-Behandlungen planen, sollten Sie sich mit Ihrem Arzt beraten. Dies ist die Voraussetzung für ein gutes und sicheres Ergebnis. Wenn Sie den Klinikbesuch vernachlässigen, riskieren Sie immer noch, an der Rezeption, aber bereits auf dem Operationstisch des Chirurgen zu sein.

Verstehe die Begriffe

Das Tubage-Verfahren (Tubage, manchmal kann man die Schreibweise „Dubazh“ finden) ist eine erzwungene Reinigung der Galle und der Lebergänge von stehender Galle. Das Verfahren ist einfach, erfordert jedoch einige Vorbereitung und Zeit. Daher ist es besser, an einem freien Tag zu planen.

Wenn Sie einmal einen Leberschädel ausgegeben haben und sich als gesund betrachten, irren Sie sich sehr. Mit dem nächsten Kurs ist eine qualitativ hochwertige Reinigung möglich - 1 Eingriff in 2 Tagen, alles, was Sie für 3-10 Sitzungen benötigen.

Es kommt vor, dass der Arzt an der Rezeption über eine andere Krankheit empfiehlt, dass der Patient zu Hause durch Blind Sensing durchgeführt wird. Fragen Sie sich nicht, was es ist. Blind Sensing ist gleichbedeutend mit Tubage, dem Begriff, den Ärzte in der Sowjetzeit verwendeten.

Wer kann und wer nicht

Gegenanzeigen für die Tubaba gibt es genug. Wir listen die Krankheiten und Zustände auf, bei denen dies nicht möglich ist:

  1. Das Vorhandensein von Steinen. Steine ​​in der Leber und in der Gallenblase können nicht durch die engen Gallengänge "herauskommen", sie können jedoch vollständig blockiert oder gebrochen werden, wenn Sie sich entscheiden, einen Tubus ohne vorherige Untersuchung herzustellen. Dies ist genau die Situation, mit der der Patient den Operationstisch betritt. Seien Sie also äußerst vorsichtig.
  2. Chronische Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts beinhalten auch keine aktiven Reinigungsmanipulationen. Befolgen Sie in diesem Fall das Schema und führen Sie die von den Ärzten verordnete Behandlung durch.
  3. Alle akuten Zustände im Zusammenhang mit Fieber und Vergiftungen.
  4. Schwangerschaft, Stillzeit, kritische Tage.
  5. Bauchschmerzen.
  6. Giardiasis und andere parasitäre Krankheiten.
  7. Chronische somatische Erkrankungen in der Zeit der Exazerbation, Hypertonie von 3 Grad, Herz- oder Nierenerkrankungen.

Um die Liste fortzusetzen, können relative Kontraindikationen vorliegen. Sie sind Stress und Überlastung, Schwäche und andere. Wie kann man herausfinden, ob man eine Reinigung braucht oder sicher darauf verzichten kann? Wir verstehen

Wer und warum braucht Tubage? Ärzte empfehlen es Personen, die keinen oder einen stark reduzierten Säuregehalt des Magensafts haben. Die Stimulierung der Galle-Ausscheidung aktiviert die Aktivität des Verdauungstrakts und verbessert das Wohlbefinden des Patienten signifikant.

Verschiedene ärztliche „Spezialisten“ rühmen das Verfahren bis in den Himmel und erzählen Wunder über Kilos Schlacken und Steine, die aus dem Körper entfernt wurden. All dies sind Mythen, die auf Analphabetismus ausgelegt sind. Keine Werbung und überzeugende Gespräche von einheimischen "Ärzten" ohne Diplom sollten kein Handlungsgrund sein.

Reinigen Sie die Leber nur auf ärztliche Empfehlung. Und sonst nichts.

Essenz und Mechanismus

Wenn bei Ihnen eine kleine Stagnation der Galle diagnostiziert wurde, wird diese durch den Lebertubus behoben. Es gibt viele Arten der Reinigung, von denen es schwierig ist, sich zu entscheiden. Es ist besser, wenn ein Arzt eine bestimmte Methode empfiehlt. Er wird Ihnen sagen, wie oft Sie den Eingriff in Ihrem Fall durchführen können.

Beginnen wir mit der Beschreibung der klassischen Methode von Demyanov:

  1. Nehmen Sie nach dem Aufwachen 2 Tabletten No-Shpa oder Drotaverin ein.
  2. Dann müssen Sie ein Glas Wasser trinken, das mit Magnesia auf 40 Grad erwärmt wurde. Verhältnis - Wasser 200 ml, Magnesia - 1 EL. ein Löffel.
  3. Legen Sie sich auf der rechten Seite ins Bett, indem Sie ein warmes Heizkissen unter den Leberbereich legen. Bleiben Sie mindestens 2 Stunden in dieser Position.

Die korrekte Durchführung des Eingriffs wird durch eine nachfolgende Defäkation angezeigt. Wenn der Stuhl eine grünliche Färbung aufweist, ist dies ein Zeichen für das Vorhandensein von Galle im Kot.

Es ist wichtig! Mundbitterkeit zu Beginn des Eingriffs, Beschwerden im rechten Hypochondrium sind zulässig. Vergessen Sie jedoch nicht, sie Ihrem Arzt zu melden.

Lassen Sie uns nun über andere beliebte Tubagetypen sprechen.

Sie haben die Wahl

Wir empfehlen, sich für solche Manipulationen zu entscheiden, die von der amtlichen Medizin anerkannt sind, und nicht ins Exotische zu stürzen. Das Prinzip der Reinigung ist bei allen Methoden gleich - Aufnahme von Choleretika und Wärme in den Leberbereich. Quellen, die raten, vor dem Reinigen, Fasten oder Trinken nur Säfte ein Einlauf durchzuführen, halten wir für nicht zweckmäßig.

Wann ist die Reinigung besser? Optimal - um 7 Uhr, also unmittelbar nach dem Aufwachen. Dies ist die Zeit der größten Aktivität des Darms, so dass der Reinigungsprozess aktiv verlaufen wird.

Die besten natürlichen choleretischen Zusammensetzungen:

  • Sorbitwasser (Süßstoff)

Es dauert 2 EL. Löffel Sorbit in einem Glas warmem Wasser. Der Algorithmus ist der gleiche wie in der klassischen Version.

  • Mineralwasser

Sulfatwässer (Smirnovskaya, Essentuki) eignen sich für die Leber mit Mineralwasser. Vor dem Eingriff wird das Wasser geöffnet und an einem warmen Ort aufbewahrt - es ist erforderlich, dass Gase austreten und sich die Flüssigkeit auf bis zu 40 Grad erwärmt. Mineralwasser ohne Gase kann in Kombination mit Magnesia oder Sorbitol verwendet werden, die Wirkung wird besser sein.

  • Eigelb

Anstelle von warmem Wasser werden 2 rohe Eigelb auf nüchternen Magen getrunken.

Kommen wir nun zu den Methoden der alternativen, sogenannten schonenden Reinigung. Sie sind in der Literatur sehr viele, besonders beliebte Reinigungsmethoden nach Ilina und Öl-Zitronen-Rezepte. In Reihenfolge analysieren.

Ilubina Röhre

Es wird für schwache Leute, Kinder und im Allgemeinen für alle empfohlen!

Um die Methode anzuwenden oder nicht, basiert sie auf der regelmäßigen Verwendung von Haferflocken, die aus nicht raffinierten Körnern hergestellt werden.

  • Da die Hauptzutaten 3 volle Gläser ungereinigten Hafer enthalten, 75 g trockene Birkenknospen und 50 g Preiselbeerblätter hinzufügen. Mischen und gießen Sie 4 Liter kaltes gefiltertes Wasser. Bestehen Sie auf Tag.
  • Gleichzeitig wird eine Hagebutteninfusion zubereitet, das Verhältnis: Liter Wasser - ein Glas zerdrückte Hagebutten. 10 Minuten kochen lassen.
  • Am nächsten Tag wird der Sud aus dem ersten Behälter ins Feuer gestellt, eine Viertelstunde lang gekocht, dann werden 50 g Maisnarben und Knotengras hinzugefügt. Nochmals kochen und alle zusammen darauf bestehen, 45 Minuten - 1 Stunde.
  • Die nächste Stufe - Filtern und Mischen der vorbereiteten Infusionen. Das fertige Medikament wird in dunklen Glasflaschen an einem kalten Ort aufbewahrt.
  • Verzehrempfehlung: Erwachsene 150 ml 4 mal vor den Mahlzeiten, Kinder zum Nachtisch oder einen Teelöffel. Der Kurs dauert 10 Tage.

Wir geben bewusst keine detaillierteren Empfehlungen für den Erhalt von Geldern an, da wir keine offiziell bestätigten und verifizierten Daten gefunden haben. Die Autoren der Methode behaupten jedoch, dass ein solches Trinken die Leber langsam und effizient reinigt und nahezu keine Kontraindikationen aufweist. Wir haben den Weg nur zu Informationszwecken geführt.

Öl, Zitronen und Ergebnisse

Eine andere Methode basiert auf einem Rezept mit Butter und Zitronensaft. Das Rezept ist ungewöhnlich einfach: Trinken Sie morgens jeden Tag auf leeren Magen 2 Esslöffel Olivenöl, gemischt mit dem Saft einer halben Zitrone.

Gemäß der Beschreibung der Methode wird der Leberschlauch sanft und regelmäßig gehalten. Wir werden insbesondere die positiven Eigenschaften von Olivenöl und Zitronensaft nicht bestreiten, lassen uns deshalb aber zweifeln. Es ist klar, dass eine regelmäßige Einnahme von Öl auf nüchternen Magen dazu führt, dass der Stuhl nicht nur regelmäßig, sondern auch wässrig wird und die darin enthaltenen Steine ​​keine Steine ​​aus Schlacken sind.

Die Methode, die von einer Person erfunden wurde, ist zweifellos eine gute, die verstand, dass Öl, das mit saurem Saft und Galle in Wechselwirkung tritt, wenn es auf Körpertemperatur erwärmt wird, dichte Klumpen bildet (die, die Sie für vom Körper entfernte Steine ​​nehmen).

In der Struktur der Leber, Gallenwege gibt es keine angepassten Wege - Öffnungen für die Entfernung von großen Steinen. Der Durchmesser des Gallengangs beträgt 3 bis 5 mm, und davon sprechen die Heiler. Vertrauen Sie nur zertifizierten Ärzten, Sie können nichts falsch machen.

Notwendige Vorbereitung

Die gesamte Vorbereitung für den Eingriff kann in die von den Ärzten empfohlene und die in den medizinisch-medizinischen Quellen beschriebene unterteilt werden.

Ärzte empfehlen einige Tage vor dem Schlauch, auf Alkohol und schwere Lebensmittel zu verzichten, tierische Fette und geräuchertes Fleisch nicht zu konsumieren, Marinaden. Und alle. Es sollten keine zusätzlichen Manipulationen durchgeführt werden.

Empfehlungen aus inoffiziellen Quellen empfehlen, 3 Tage vor der Reinigung natürliche Säfte zu trinken und dies anstelle von Nahrungsmitteln zu tun. Es wird auch empfohlen, die Einläufe täglich zu reinigen, angeblich, um die Wirkung der Knollen zu beschleunigen / zu verstärken.

Lassen Sie sich wieder streiten - tägliche Einläufe werden niemandem gezeigt, da sie die Darmmotilität schwächen. Es ist unwahrscheinlich, dass ein Organismus, der an die erzwungene Entleerung des Darms gewöhnt ist, von sich aus „arbeiten“ will, da sich eine Muskelatrophie entwickelt. Natürliche Säfte werden nicht jedem gezeigt und nicht immer, besonders bei frisch gepressten Gemüsesäften. Sie reizen stark den Magen, verstärken die Gasbildung im Darm, es ist notwendig, sie schonend zu behandeln. Die Safttherapie ist ebenfalls eine Wissenschaft und wird nur unter strenger Kontrolle und nach und nach durchgeführt. Begrenzen Sie also Ihren medizinischen Rat.

Wir fassen zusammen

Wenn Sie eine Leberreinigung benötigen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Besuchen Sie die Klinik, machen Sie eine biochemische Blutuntersuchung, lassen Sie einen Ultraschall im Bauchraum durchführen. Zeigen Sie dem Arzt die Ergebnisse, er wird die optimale Reinigungsmethode empfehlen und gleichzeitig das Fehlen von Kontraindikationen bestätigen.
  • Befolgen Sie die Regeln für eine gesunde Ernährung.
  • Aktiv leben, mehr bewegen.
  • Abfälle aus tierischen Fetten, gebratenen und geräucherten Lebensmitteln, die nur auf der festlichen Speisekarte aufgeführt werden.
  • Missbrauchen Sie keinen Kaffee, Alkohol, starken Tee und verbrauchen Sie täglich 5 Portionen Obst und Gemüse.

Wir glauben, dass Sie, wenn Sie diese einfachen Regeln befolgen, einfach keinen Tubage benötigen.

http://hudeyko.ru/tyubazh-pecheni.html

Wie man eine Gallenblase zu Hause hält

Die Gallenblasentuba ist ein medizinischer Eingriff, bei dem die Bedingungen für die kräftige Bewegung der Galle von einem bestimmten Organ und seinen Gängen in den Dünndarm geschaffen werden. Dazu benötigen Sie Indikationen und eine ärztliche Voruntersuchung.

Es gibt Krankheiten und Zustände, bei denen Manipulationen kontraindiziert sind und zu irreparablen Gesundheitsschäden führen können. Dies sollte berücksichtigt werden.

Warum Tubage ausgeben?

Normalerweise wird das Geheimnis in der Leber gebildet, fließt in den Beutel und wird dort bis zur Verwendung aufbewahrt. Während des Essens fließt es in den Zwölffingerdarm, wo es die Aufnahme von Lipiden und fettlöslichen Vitaminen fördert.

Es hilft auch, die reizenden Wirkungen von saurem Magensaft auf die Schleimhäute zu neutralisieren und führt andere notwendige Funktionen aus.

Ein Verstoß gegen diesen Prozess führt zu einer allgemeinen Verschlechterung der Gesundheit und zu Problemen mit dem Verdauungstrakt. Die Stagnation des Geheimnisses droht die Bildung von Steinen darin.

Der Schlauch wird empfohlen, wenn die Gallenblase während der Erholungsphase entfernt wird. Nach einer Cholezystektomie besteht eine hohe Stagnationswahrscheinlichkeit in den Kanälen.

In medizinischen Einrichtungen verwenden die Systeme zur Wiederherstellung dieser Funktionen eine Zwölffingerdarmsonde, um das Reservoir und seine Kanäle zu spülen. Nach Empfehlung des Arztes kann die Kabine zu Hause gehalten werden. Es wird auch Blindsounding nach der Demyanov-Methode genannt.

Indikationen für

Die Operation wird zur Behandlung von Krankheiten in diesem Bereich eingesetzt. Die Indikationen für seine Anwendung können solche pathologischen Zustände und Störungen des Magen-Darm-Trakts sein:

  • chronische Cholezystitis, nicht mit Steinen belastet;
  • Gallendyskinesie;
  • cholestatische Hepatitis;
  • das Vorhandensein von Parasiten;
  • anhaltende Alkoholvergiftung;
  • Übergewicht;
  • Allergie;
  • Duodenitis;
  • Stauung im Darm, Motilitätsstörungen;
  • Verstopfung;

Die Tatsache, dass es Probleme gibt, zeigen vergilbte Sklera der Augen, Hyperpigmentierung, Plaque auf der Zunge, häufiges Aufstoßen, Reizbarkeit, Müdigkeit.

Vor der Anwendung dieser Methode ist eine Konsultation mit einem Gastroenterologen und eine Ultraschalluntersuchung erforderlich, um wahrscheinliche Steine ​​zu identifizieren.

Andernfalls führt eine starke Bewegung des Geheimnisses in den Kanälen zu einer Bewegung der Steine, die die Wände verletzen und bei großen Abmessungen Blockaden und Brüche hervorrufen können.

Andere Gegenanzeigen für die Durchführung einer solchen Reinigung:

  1. Geschwürvorgänge im Zwölffingerdarm und Magen. Die Aktivierung des Geheimnisses reizt die entzündete Schleimhaut, wodurch die Krankheit verschlimmert wird.
  2. Schwangerschaft
  3. Bei Frauen kann ein Eingriff, der 7 Tage vor der Menstruation oder während der Entlassung durchgeführt wird, die Blutung verstärken und schmerzhafte Empfindungen im Unterbauch hervorrufen.
  4. Cholezystitis in akuter Form.
  5. Das Vorhandensein von entzündlichen Prozessen infektiösen Ursprungs im Körper.
  6. Stillen
  7. Maligne Tumoren verschiedener Lokalisationen.
  8. Verstopfung der Kanäle.
  9. Einige chronische Krankheiten.

Bei Kindern erfolgt die Reinigung nur nach Anweisung des Arztes. Das Kind kann mit Mineralwasser und Magnesia gemacht werden, der Spezialist berechnet die Dosis anhand des Gewichts des kleinen Patienten.

Vorbereitung und Durchführung des Verfahrens

Um diese Art von Notwendigkeit zu reinigen, müssen Sie sich zuerst vorbereiten. 4 Tage vor der Operation wird das Verdauungssystem maximal entlastet. Die Speisekarte enthält keine fetthaltigen, gebratenen, geräucherten Fleischgerichte.

Es ist notwendig, Lebensmittel pflanzlichen Ursprungs zu essen - Obst, Gemüse. Sie können immer noch fettarme Milchprodukte. Es wird empfohlen, viel Saft zu sich zu nehmen, insbesondere Apfel, Rübe, Kirsche.

Zum ersten Mal wird es mit Mineralwasser hergestellt. Im Folgenden können Sie zusätzliche choleretische Substanzen und Abkochungen von Kräutern hinzufügen. Zur Durchführung der Manipulation geeigneter Getränkemediummineralisierungen. Normalerweise verwendet mit Narzan, Borjomi, Essentuki.

Sie sollten das Gas ablassen und die Flüssigkeit auf eine Temperatur von 40-50 Grad erhitzen. Kalt kann es einen Blasenkrampf hervorrufen.

Am Tag der Veranstaltung ist es notwendig, die körperliche Aktivität zu begrenzen. Es ist ratsam, das Haus nicht zu verlassen und sich warm anzuziehen. Es gibt zwei Möglichkeiten, den Körper von Stagnation zu befreien: passiv und aktiv.

Passiver Weg

Morgens müssen Sie auf leeren Magen 1 bis 2 Gläser warmes Getränk zu sich nehmen. Dann sollten Sie sich mit einem Heizkissen im Bereich rechts unter der unteren Rippe für 60 bis 90 Minuten hinlegen. Das Aufwärmen stimuliert die Leber- und Gallensekretion. Während der gesamten Zeit muss bis zu einem halben Liter Wasser getrunken werden.

Aktiver Modus

Es wird angenommen, dass es einen Liter kohlensäurefreies warmes Mineralwasser trinkt. Befestigen Sie als Nächstes das Heizkissen auf der rechten Seite und führen Sie eine Reihe der folgenden Übungen durch:

  • 10 mal vorwärts, rückwärts, links, rechts lehnen;
  • setze dich 20 mal hin;
  • Gehen Sie und heben Sie die Knie hoch - bis zu 30 Stufen;
  • Führen Sie eine 15-fache Beckenrotation durch - in die eine und in die andere Richtung.

Nehmen Sie nach der Einnahme von 500 ml Flüssigkeit einen anderen Trainingsansatz.

Diese Methode der Sorbitreinigung wird als wirksam angesehen. Dieser Zuckerersatz ist in der Apotheke erhältlich. Vorab ist es wünschenswert, einen Reinigungsklistier zu machen und 2-3 Behandlungstage zu verbringen. Sorbitol mit Mineralwasser oder gekochtem Wasser verdünnen.

Pro 100 ml Lösung werden 2 Esslöffel Geld benötigt. Nachts die rechte Seite 60 Minuten aufwärmen und die Mischung trinken. Dann müssen Sie sich für etwa zwei Stunden hinlegen und den Heizungsbehälter entfernen. Sorbit kann neben häufigem Stuhlgang zu vermehrtem Schwitzen führen.

Es wird auch Brühe Hüften hinzugefügt. Ein Esslöffel zerkleinerte Beeren besteht aus einem Glas kochendem Wasser, verdünntem Sorbit und trinkt in kleinen Schlucken. In diesem Fall wird das Heizkissen nicht benötigt.

In einem Krankenhaus wird die Reinigung in der Regel 5 Tage hintereinander durchgeführt, wobei die Typen geändert werden:

1 Tag - Lösung von Magnesiumsulfat warm 100 ml.

Tag 2 - Essentuki 200 ml ohne Gas.

3 Tage - Pflanzenöl erwärmt 70 ml.

4 Tage - warme Milch 200 ml + 1 rohes Eigelb.

5 Tage - 1 rohes, erhitztes Ei.

Dann sollten Sie 90 Minuten mit einem Heizkissen unter der Rippe auf der rechten Seite liegen.

Nach der Cholezystektomie wird eine Reinigung mit Xylit empfohlen - dies ist ein natürlicher Zuckerersatz. Es werden 25 g pro 150 ml benötigt, trinken Sie die Lösung in kleinen Schlucken.

Wenn alle Aktionen korrekt ausgeführt wurden, beginnt nach etwa einer halben Stunde die aktive Ausscheidung der Galle. Wahrscheinlich das Auftreten von schwachen Schmerzen im rechten Hypochondrium. Es liegt im normalen Bereich und kann von jedem krampflösenden Mittel entfernt werden. Der Stuhl wird häufiger, dunkelt ab oder bekommt einen grünlichen Farbton.

Es ist wichtig, nach solchen Manipulationen vernünftig zu essen, nicht zu viel zu essen, Nahrungsmittel und Produkte zu meiden, die für den Körper schwierig sind, da sich sonst die Gesundheit bald wieder verschlechtert. Unmittelbar nach dem Eingriff darf frühestens in drei Stunden gegessen werden.

Es ist besser, wenn das erste Essen frisch gepresster Apfelsaft, Karotten, Rüben ist. Darüber hinaus ist es gut, an diesem Tag viel Flüssigkeit zu trinken, um Austrocknung zu vermeiden.

Magnesiumsulfat-Schläuche

Magnesia kann in jeder Apotheke gekauft werden. Gemäß der Anweisung wird es in einer Menge von 30 mg (1 Esslöffel) pro Tasse warmem Wasser verdünnt. Wenn das Gewicht der Person 70 kg nicht überschreitet, ist eine doppelte Dosis für ein höheres Körpergewicht erforderlich.

Vorbereitend ca. 60 Minuten die Hypochondriumregion rechts aufwärmen, dann in kleinen Schlucken die Mischung trinken. Die Lösung mit Magnesia hat nicht nur eine choleretische, sondern auch eine harntreibende Wirkung, schwächt ab, hilft bei der Entgiftung.

Die Einnahme von Magnesiumsulfat ist kontraindiziert bei:

  • Darmpathologien mit eingeschränkter Funktionalität;
  • hoher Blutdruck;
  • Menstruationsfluss bei Frauen;
  • Cholezystitis, begleitet von Steinen in den Kanälen;
  • innere Blutungen;
  • Schwangerschaft;
  • Nierenversagen.

Mit Mineralwasser

Vor dem Gebrauch muss das gesamte Kohlendioxid freigesetzt und erneut erhitzt werden. Trinken Sie anschließend eine Portion Flüssigkeit, wärmen Sie die Leber, legen Sie sich hin oder machen Sie Übungen - je nachdem, welche Methode gezeigt wird.

Wenn die Person am Tag nach der Operation keinen Kot hatte, sollte sie einen Einlauf machen. Wirksam ist das Verfahren, dessen Ergebnisse der Lehrstuhl häufiger wurde.

Blut im Stuhl, Verschlechterung der Gesundheit, Übelkeit, Erbrechen deuten darauf hin, dass diese Methode zur Entfernung von Toxinen kontraindiziert ist. In diesem Fall sollte es sofort anhalten und qualifizierte Hilfe in Anspruch nehmen.

Mit Hühnereiern

Du brauchst zwei Eigelb. Sie werden roh eingenommen und trinken nach einer Viertelstunde eine Tasse mit fast heißem Mineralwasser. Warten Sie 20 Minuten, trinken Sie die gleiche Menge und wärmen Sie sich auf.

Diese Art der Operation zeigt sich besonders bei entzündlichen Prozessen in den Gliedmaßen, Steinen im Harnsystem.

Mit Olivenöl und Zitronensaft

Auf der rechten Seite liegend wird die Hypochondrienregion 60 Minuten lang erhitzt. Nehmen Sie dann 200 g vorgewärmtes Öl. Um Übelkeit zu vermeiden, können Sie es mit Zitronensaft trinken. Es ist erst 3 Stunden später erlaubt.

Olivenöl reinigt effektiv Organe und Kanäle von der Stagnation von angesammelten Gallentoxinen. Es verhindert auch die Bildung von Blutgerinnseln und verbessert die Durchblutung.

Mit Abkochungen von choleretischen Kräutern

Für die Herstellung von Aufgüssen eignen sich solche Pflanzen: Schöllkraut, Löwenzahnwurzel, Elecampane, Minze, Johanniskraut, Süßholz, Immortelle, Zitronenmelisse. Sie werden in Mischung und getrennt verwendet. Gebrautes Gras in einer Thermoskanne aufbewahren, nach 60 Minuten erhitzen, später 200 ml einnehmen. Nach einiger Zeit die Reste der Droge zu Ende bringen.

Ein bewährtes choleretisches Mittel ist Maisseide. Ein Esslöffel der Droge muss eine Stunde lang in kochendem Wasser bestehen, dann langsam trinken und sich 40 Minuten hinlegen.

Es wird empfohlen, drei Monate lang einmal pro Woche zu reinigen, wobei die Dauer und Häufigkeit von der Diagnose und den Begleitmerkmalen des Organismus und der Lebensweise abhängen kann. Selbst das Wissen, wie man es richtig macht, beseitigt nicht die Notwendigkeit, einen Arzt aufzusuchen.

Patienten berichten von einem verbesserten Wohlbefinden nach einer solchen Behandlung. Schmerzen und ein Gefühl der Schwere in der Seite rechts unterhalb der Rippe werden verringert, kleine Steine ​​brechen zusammen, die Darmmotilität wird hergestellt und Appetit tritt auf.

Aus prophylaktischen Gründen, mit der Neigung zu Gallenwegserkrankungen, ungesunder Ernährung, ist es ausreichend, eine solche Organreinigung 1 Tag im Monat zu veranlassen.

Es ist nicht nur wichtig, Ihren Körper regelmäßig zu reinigen, sondern auch zu versuchen, ihn nicht zu verschmutzen. Eine ausgewogene Ernährung, eine vernünftige Abwechslung von Arbeit und Erholung sowie ein energischer Lebensstil tragen zur Vermeidung von Gesundheitsproblemen bei.

http://zhelchniy.ru/lechenie/tyubazh

Was ist ein Tubage und wie hält man ihn richtig?

Liebe Leserinnen und Leser, viele von Ihnen wissen, wie wichtig es ist, die Gallenblase regelmäßig von der Galle zu befreien. Andernfalls steigt das Risiko einer Entzündung, der Vermehrung infektiöser Erreger und der Steinbildung. Mit der Stagnation der Galle fertig zu werden, hilft dem Tubulus der Gallenblase, aber nicht jeder weiß, was es ist. Aber die Nachfrage nach dieser Art der Körperreinigung war in der Sowjetzeit hoch. In fast allen Sanatorien mit Magen-Darm-Profil wurden dann regelmäßig Tubagen durchgeführt.

Heute werden diese Verfahren selten durchgeführt. Dies ist auf die häufigen Fälle von Gallenkoliken zurückzuführen. Nicht alle Menschen kennen den Zustand ihrer Verdauungsorgane. Wenn Sie mit der Durchführung von Gallenballen ohne Ultraschall beginnen, können Sie den Verlauf von Steinen und die Verstopfung von Kanälen provozieren. Ein solcher Notfall kann eine Notoperation erfordern. Deshalb sollte zu Hause mit Gallenblasenblindheit verantwortungsvoll umgegangen werden. Das Verfahren erfordert die Vorbereitung und Durchführung einer Ultraschalldiagnose.

Warum Tubage ausgeben?

Der Hauptzweck der Gallenblasentubage besteht darin, das Organ von der Galle zu befreien, stagnierende Prozesse zu beseitigen und den Emulgierungsprozess der Fette wiederherzustellen. Das Verfahren hilft bei der Reinigung und Leber. Bei Dyskinesien, angeborenen und erworbenen Entwicklungsstörungen erhöhen die Exzesse der Gallenblase das Risiko der Steinbildung dramatisch. Die Tuba verhindert die Verdickung der Galle und das Auftreten von assoziierten Krankheiten - kalkhaltige Cholezystitis und Cholelithiasis. Meiner Meinung nach ist dies der goldene Mittelwert, in dem Sie für die kürzeste Zeit die maximale Wirkung erzielen.

Hauptindikationen

Der Gallenblasentubus kann unter folgenden pathologischen Bedingungen eingesetzt werden:

  • chronischer Entzündungsprozess in der Gallenblase und in den Gängen (Cholezystitis, Cholangitis);
  • chronische Pankreaserkrankungen (Pankreatitis);
  • Störungen des Verdauungssystems, die sich in anhaltenden Bauchschmerzen, Darmkoliken, Blähungen, Durchfall und Verstopfung äußern;
  • ein Gefühl der Schwere, das nach dem Essen auftritt und nicht mit einer Gallensteinerkrankung in Verbindung gebracht wird;
  • Erkrankungen im Zusammenhang mit Gallenstauung (Dyskinesie, Cholesterose, Biegungen).

Es wird angenommen, dass ein periodischer Gallenblasentubus die Entwicklung einer chronischen Cholezystitis, Cholelithiasis und das Auftreten anderer Probleme mit dem Gallensystem verhindert. Aber jede Person reagiert anders auf solche Vorgänge. Es ist unmöglich genau zu sagen, wie effektiv und sicher dieses Verfahren für Sie sein wird.

Tubage kann die Galle aggressiv antreiben. Stellen Sie sicher, dass sich keine Steine ​​in der Blase befinden, bevor Sie den Eingriff durchführen.

Denken Sie daran, dass die Gallenblase wie jedes andere Verfahren bestimmte Einschränkungen und Kontraindikationen aufweist. Und es ist notwendig, sie zu berücksichtigen. Sie sind nicht als Sicherheitsnetz gedacht, sondern dienen Ihrer Sicherheit.

Wer kann nicht Tubabazh halten. Gegenanzeigen

Die Gallenblase wird nicht mit Cholelithiasis, Zerstörung der Gänge, Verschlimmerung etwaiger Erkrankungen des Verdauungstrakts einschließlich Erosion des Magens und des Zwölffingerdarms durchgeführt. Das Verfahren ist auch während der Schwangerschaft kontraindiziert.

Tubage kann eine Sonde sein, die nur in einer medizinischen Einrichtung durchgeführt wird, und bezzondovym (blind) - es kann zu Hause verwendet werden, aber nach einer vorläufigen Ultraschalldiagnose und Rücksprache mit Ihrem Arzt.

Vorbereitung für den Eingriff

Viele Menschen wissen nicht, wie man zu Hause Gallenblasenschläuche macht und wie wichtig es ist, sich auf diesen Eingriff vorzubereiten. Wenn wir das Vorbereitungsstadium ignorieren, ist es unmöglich, den erwarteten Effekt der Reinigung der Organe des Gallentrakts zu erzielen.

Es wird empfohlen, eine Woche vor dem Schlauch eine Diät zu beginnen, die die Verwendung von tierischen Fetten ausschließt. Produkte müssen gekocht oder gedünstet werden. Das Braten von Lebensmitteln, insbesondere von Fleisch und Fisch, ist verboten. Vermeiden Sie während der gesamten Vorbereitungszeit scharfe Gerichte, geräuchertes Fleisch, Marinaden, Fast Food und Halbfabrikate. Es ist auch notwendig, auf alkoholische Getränke vollständig zu verzichten.

Arten von zu Hause überspringen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Leber und die Gallenblase mit dem Tubage-Verfahren zu reinigen. Am harmlosesten ist die Verwendung von Abkochungen und Infusionen von choleretischen Kräutern auf nüchternen Magen mit anschließender Erwärmung der rechten Seite mit einem Heizkissen. Um einen klaren Abfluss der Galle zu erreichen, wird eine röhrenförmige Gallenblase mit Magnesia durchgeführt. Sie können auch eine Lösung aus Sorbit, Mineralwasser und Eigelb verwenden.

Tagsüber nach dem Verzehr der choleretischen Zusammensetzung treten flüssige Stühle auf. Dies wird als normal angesehen. Dadurch wird der Körper von angesammelter Galle und Schleim befreit.

Wenn eine abführende Wirkung auftritt, während Sie sich noch mit einem warmen Heizkissen hinlegen, stehen Sie auf und gehen Sie zur Toilette, gehen Sie dann wieder ins Bett und setzen Sie den Vorgang fort.

Mineralwasserschlauch

Die Mineralwassergallenblase gilt als sehr weich und gesundheitlich unbedenklich. Der Eingriff kann mehrmals im Monat zu Hause durchgeführt werden, insbesondere bei Tendenz zu stagnierenden Prozessen.

Schläuche mit Mineralwasser werden nach Einhaltung der Cholesterin-Diät oder der therapeutischen Diät Nr. 5, die bei Cholezystitis, Gallensteinerkrankungen und nach Entfernung der Gallenblase verschrieben wird, ausschließlich auf leeren Magen durchgeführt. Sie sollten sofort nach dem Aufwachen auf nüchternen Magen warmes Mineralwasser ohne Gas in einem Volumen von 0,5 Litern trinken. Dies sollte schrittweise erfolgen.

Trinken Sie zuerst die Hälfte des Mineralwassers, legen Sie sich dann auf die rechte Seite und stellen Sie eine Wärmflasche darunter. Decken Sie die Oberseite unbedingt mit einer Decke ab. Das restliche Mineralwasser 30-60 Minuten lang weiter trinken. Es ist notwendig, mehrere Stunden mit einem warmen Heizkissen zu liegen.

Sorbitschläuche

Sorbit ist die häufigste Methode zur Reinigung von Leber, Gallenblase und Duktus von angesammelter Galle. Diese Methode wird in Kindersanatorien aktiv eingesetzt, um eine allgemeine Heilwirkung bei Kindern mit Dyskinesie und Verdauungsstörungen zu erzielen.

Schlauch mit Sorbit wird morgens auf leeren Magen sofort nach dem Aufwachen durchgeführt. Erhitze 150 ml stilles Mineralwasser auf 40 Grad. Einen Esslöffel Sorbit darin auflösen. Trinken Sie die Mischung, liegen Sie im Bett unter einem warmen Heizkissen, das im rechten Hypochondrium platziert werden muss. Mit einer Decke abdecken. Normalerweise besteht nach 1-2 Stunden der Drang, auf die Toilette zu gehen.

Magnesia Röhre

Diese Methode zur Reinigung von Leber und Gallen gilt als die strengste. In Gegenwart von Steinen kann es zu Koliken kommen. Der Eingriff wird auch morgens bei leerem Magen durchgeführt. Die Packung muss mit Magnesia in einem Glas warmem Mineralwasser verdünnt werden. Danach gehen Sie mit einem Heizkissen unter Ihrer rechten Seite für 2 Stunden ins Bett. Zu diesem Zeitpunkt weiterhin warmes Mineralwasser ohne Gas trinken.

Eigelb-Schläuche

Morgens auf leeren Magen 2 rohes Eigelb trinken und nach 15 Minuten 2-3 Gläser warmes Mineralwasser verwenden. Es ist notwendig, mindestens 1-2 Stunden mit einem warmen Heizkissen unter dem rechten Hypochondrium im Bett zu liegen. Rohes Eigelb kann aus Sicherheitsgründen durch gekochtes Eigelb ersetzt werden.

Schlauch mit choleretischen Kräutern

Die Durchführung der Tubage mit Hilfe von choleretischen Kräutern zeichnet sich durch eine milde Wirkung auf den gesamten Verdauungstrakt aus. Aus diesem Grund kann die Methode regelmäßig angewendet werden, insbesondere wenn Sie anfällig für Gallenstauungen und Dyskinesien sind. Aus choleretischen Kräutern können Sie Johanniskraut, Schafgarbe, Rainfarn und Maisseide verwenden. Es wird empfohlen, jedes Gras einzeln zu verwenden.

Legen Sie sich nach dem Trinken von warmer Brühe oder Infusion einer choleretischen Pflanze mit einem Volumen von mindestens 200-500 ml auf die rechte Seite und legen Sie ein Heizkissen in den Projektionsbereich von Gallenblase und Leber. Nach einigen Stunden sollte eine abführende Wirkung auftreten.

Die Ergebnisse der Verwendung von Tuba

Richtig durchgeführte Gallenblase trägt bei:

  • Abfluss von stehender Galle;
  • Beschleunigung des Stoffwechsels;
  • Vorbeugung von Entzündungen der Gallenblase, Steinbildung und Entwicklung infektiöser Komplikationen;
  • Verbesserung der allgemeinen Gesundheit, Verschwinden von dumpfen Schmerzen im rechten Hypochondrium, Unwohlsein und Unruhe;
  • Leistung steigern.

In Bewertungen der Gallenblase Tyubazh finden Sie häufig Informationen, dass Menschen unmittelbar nach dem Eingriff Angst vor Durchfall haben. Lose Stühle bedeuten jedoch, dass der Reinigungseffekt eingetreten ist. In den Kotmassen können sich Spuren von Galle, Schleim befinden. Manchmal färbt sich der Stuhl grünlich.

Meine Rezension zu Gallenblasenschläuchen

Ich selbst habe verschiedene Arten von Knollen durchgeführt. Habe es auf Anraten eines Arztes gemacht. Mineralwassertubage steht mir am besten. Und die Reinigung ist sehr sanft, kein Unbehagen.

Ich schlage vor, das Video anzuschauen. So führen Sie den Leberschlauchvorgang sicher durch

Fragen und Antworten

Kann man ohne Gallenblase Tubage herstellen?

In den ersten Jahren nach der Cholezystektomie ist keine Tubage erforderlich. Darüber hinaus kann das Verfahren im Stadium der Genesung das Postcholezystektomie-Syndrom sogar schädigen und verstärken.

In Zukunft können Sie den Eingriff nach Rücksprache mit Ihrem Arzt und mit dem Leber-Ultraschall durchführen. Tubage reinigt die Kanäle, Lebergewebe, stellt den Stoffwechsel wieder her. Um den gesamten Körpertonus zu erhalten und Lebererkrankungen vorzubeugen, kann der Eingriff auch ohne Gallenblase mehrmals im Jahr durchgeführt werden.

Welche Methode ist besser zu Hause anzuwenden?

Zu Hause hält man am besten eine Wanne mit Mineralwasser, Sorbit oder Kräutern. Diese Methoden gelten als die sichersten. Aber noch vor dem Schlauch, gehen Sie durch einen Ultraschall der Leber und der Gallenblase, um sicherzustellen, dass es keine Steine ​​gibt.

Ist es möglich, in der Beugung der Gallenblase eine Knolle zu bilden?

Das Biegen der Gallenblase ist keine Kontraindikation für Tubage. Eine solche Verletzung ist jedoch häufig mit einer Gallensteinerkrankung verbunden. Die häufig erworbene Flexion geht mit der Entwicklung einer kalkhaltigen Cholezystitis einher. In diesem Fall ist der Tubage verboten.

In diesem Video spricht der Spezialist über erschwingliche und sichere choleretische Medikamente, die zu Hause angewendet werden können.

http://gelpuz.ru/tyubazh

Leberschlauch

Der Leberschlauch ist ein sehr beliebtes Verfahren. Oft ist ihre Umsetzung absurd und kann der menschlichen Gesundheit schaden. Zuverlässige Informationen über das Wesen des Verfahrens, seine Technik, Indikationen und Kontraindikationen tragen dazu bei, schwerwiegende Folgen zu vermeiden.

Die Vorteile sind niedrige Kosten und ein greifbares Ergebnis: Unmittelbar nach dieser Manipulation rennen wir zur Toilette. Durch die Nachteile - kurzfristige Wirkung und ein hohes Risiko für Koliken und während des Austauschs - kann der potenzielle Schaden in der Gewohnheit, Galle auszuscheiden, nur als Reaktion auf eine starke Stimulation entstehen.

Wir können sofort sagen, dass der Zweck des Schlauchs, die Gallenblase von stagnierender Galle zu reinigen, tiefer und sicherer erreicht werden könnte: Sehen Sie sich das Video an.

Leberschlauch - was ist das?

Der Begriff "Tubage" hat einen ausländischen Ursprung. Aus dem Französischen wird das Wort "Tubage" übersetzt als "Einführen eines Tubus, einer Sonde" und bedeutet den Prozess der Intubation. In der amtlichen Medizin handelt es sich um ein kompliziertes medizinisches Verfahren, bei dem die Gallenblase mit einer Zwölffingerdarmsonde entleert wird. Es ist die Gallenblase, nicht die Leber! Daher ist die Verwendung des Konzepts eines Lebertubus in Bezug auf einen medizinischen Eingriff nicht ganz richtig.

Ist das Einführen der Sonde nach bestimmten Indikationen unmöglich oder unpraktisch, so erfolgt der Eingriff unter Einnahme von Choleretika bei gleichzeitiger Erhitzung des Leberbereichs - dies ist die sogenannte tubeless oder "blind" Tubage. Er wurde von den Anhängern der Alternativmedizin adoptiert. Die „blinde“ Methode wird für den Heimgebrauch empfohlen, wobei hervorgehoben wird, dass dies fast die einzige Möglichkeit ist, Leber, Gallenblase, Nieren und im Allgemeinen alle Bauchorgane effektiv von Schlacken, Steinen und anderem Schmutz zu reinigen. Tatsächlich ist es in seiner Wirksamkeit sehr weit vom ursprünglichen Zweck des Verfahrens entfernt und grenzt im Wesentlichen an die barbarische Methode, die keine wissenschaftliche Grundlage hat.

Indikationen und Gegenanzeigen

Wenn man herausfindet, was der Tubus der Leber ist, wird klar, dass man die Methode nicht alleine anwenden kann. Es soll die Gallenblase entleeren, was bedeutet, dass es ernsthafte medizinische Indikationen dafür geben sollte. Dazu gehören die folgenden Krankheiten.

- Gallendyskinesie - d.h. Verletzung ihrer Beweglichkeit, die den Abfluss von Galle erschwert.

- Chronische Cholezystitis, die mit einer Gallenstauung einhergehen kann.

- Hepatitis, bei der es erneut zu einer Stagnation der Galle kommen kann.

- Pankreatitis - Entzündung der Bauchspeicheldrüse oder Duodenitis - Entzündung des Zwölffingerdarms, mit den gleichen Problemen der Stagnation.

Darüber hinaus kann diese Methode der Ausscheidung von Galle für diagnostische Zwecke nützlich sein. In diesem Fall wird es in Kombination mit der Einnahme von Choleretika und zum Aufwärmen der Leber angewendet.

Trotz seiner Wirksamkeit ist das Verfahren mit einer Sonde oder Heizung nicht immer möglich. Die Hauptkontraindikationen für Tubabazu sind die folgenden Zustände.

- Verschlimmerung chronischer Erkrankungen der Bauchorgane.

- Jede akute Krankheit.

- Organische, onkologische Erkrankungen der Speiseröhre oder des Nasopharynx.

- Ischämische Herzkrankheit.

Wir dürfen nicht vergessen, dass der Eingriff das Verschlucken der Sonde beinhaltet, was bedeutet, dass er mit einem ausgeprägten Würgereflex, Panikattacken, Phobien oder anderen Störungen durchgeführt werden kann.

Vorbereitung für den Eingriff

Die Vorbereitung beginnt am Vorabend des Verfahrens. Hierzu sind folgende Aktivitäten vorgesehen.

- Patienten, die Atropin erhalten, um die Sekretion von Speichel, Magen und Bauchspeicheldrüse zu reduzieren. Und auch, um Krämpfe beim Schlucken der Sonde zu vermeiden.

- Das Empfangen von warmem Wasser mit Xylitol ist ein Feuchtigkeitsspeichermittel.

- Der Patient bekommt ein leichtes Abendessen.

Unmittelbar vor dem Eingriff werden verschiedene Reize ausgeübt - Magnesiumsulfat, Olivenöl, Pepton, Natriumchlorid, Xylit oder Glucoselösung (optional).

Bereiten Sie die für das Verfahren erforderlichen Werkzeuge - Sonde, Klemme, Stativ, Spritze, Reagenzgläser, Tablett - separat vor und desinfizieren Sie sie.

Wie macht man einen Leberknollen?

Beachten Sie! Die korrekte Tubage wird nur in einer medizinischen Einrichtung und unter Aufsicht eines Arztes durchgeführt. Ein therapeutischer oder diagnostischer Eingriff hat nichts mit einem Leberschleuderer zu Hause zu tun.

- In einer Einrichtung ist der Ablauf der Prozedur kurz wie folgt.

- Einführung der Sonde durch Verschlucken.

- Platzierung des Patienten auf der rechten Seite mit einem warmen Heizkissen am rechten Hypochondrium.

- Aspiration des Mageninhalts bei gleichzeitiger Einnahme der Sonde und deren Vorrücken in den Zwölffingerdarm.

- Sammle Teile A (transparenter Inhalt).

- Einleiten eines Stimulus zum Sammeln von Teil B (konzentrierter Inhalt der Gallenblase).

- Eine Portion C (eine Mischung aus Galle, Darmsaft und intrahepatischem Gallentrakt) zu sich nehmen.

Es ist zu beachten, dass das Entleeren der Gallenblase ein ziemlich langwieriger Vorgang ist. Im Durchschnitt dauert es etwa 3 bis 4 Stunden und manchmal auch länger.

Arten von Röhren

Aus Sicht der amtlichen Medizin gibt es zwei Arten des Schlingens - mit einer Sonde und einer „blinden“, bei der choleretische Medikamente bei gleichzeitiger Erwärmung des Leberbereichs eingenommen werden. Wir haben uns die erste Methode angesehen und nun einige Worte über die „blinde“ Methode.

Blind Sensing-Technik

Der Eingriff wird mit leerem Magen durchgeführt, hauptsächlich morgens. Dazu wird dem Patienten ein Choleretikum verabreicht. Unter den Bedingungen einer medizinischen Einrichtung kann dies ein Abkochen von Hagebutten, Maisnarben, einer Lösung von Magnesiumsulfat oder Mineralwasser sein. Zu Hause wird empfohlen, zum Reinigen der Schläuche und der Leber beispielsweise eine Lösung aus Sorbit oder Olivenöl mit Zitrone zu trinken.

Unabhängig von der Art des Choleretikums wird es 30 bis 40 Minuten lang in kleinen Schlucken leicht warm getrunken. Die Gesamtmenge für die Verwendung beträgt 400 - 500 ml. Danach wird der Patient mit gebeugten Knien und einem warmen Heizkissen auf der Leber auf die rechte Seite gelegt. Nach 1,5 - 2 Stunden wird ihm angeboten, auf die Toilette zu gehen.

Interessant zu wissen! Die Reinigung der Leber zu Hause mit einem Tubus wird als ein Verfahren vorgestellt, mit dem Gallensteine, Schlacken und anderer „Schmutz“ entfernt werden können. Tatsächlich geht der Patient nach seiner Einführung einfach mit einem reichlich vorhandenen Stuhl auf die Toilette, in dem sich Galleklumpen befinden, die nichts mit den "unglücklichen" Steinen zu tun haben.

Aktive tubage

Wichtig zu wissen! Es ist äußerst unsicher, den Lebertubus mit einem warmen Heizkissen auch zu Hause durchzuführen.

Es ist besser, als einen weniger gefährlichen Weg einzuschlagen - aktive Tubage. Das Wesen davon ist wie folgt.

- Fasten trinken 400 - 500 ml, warmes Mineralwasser ohne Gas.

- Nach 10 - 15 Minuten führen wir einfache körperliche Übungen durch - Drehung der Hüften nach links und rechts, Rumpf hin und her, Kniebeugen - 10 Wiederholungen.

- Nach 10 - 15 Minuten wiederholen wir die Einnahme von Mineralwasser.

Wenn der Eingriff erfolgreich war, hat der Patient innerhalb der nächsten Stunde einen reichlichen Stuhl mit Galle.

Was können Komplikationen sein?

Um mögliche Komplikationen zu vermeiden, sollte der Eingriff nur nach ärztlicher Anweisung und unter seiner Kontrolle durchgeführt werden. Zu Hause wird das Üben nicht empfohlen. Besonders wenn Beschwerden über den Zustand der Leber auftreten - Schmerzen, Ausdehnung, Schweregefühl oder Brennen im rechten Hypochondrium. Andernfalls kann es zu einer starken Verschlechterung der Gesundheit, inneren Blutungen und anderen gefährlichen Folgen der Selbstbehandlung kommen.

Alternative zu einem Boom. So reinigen Sie Leber und Galle

Eine sichere Reinigung der Leber und des gesamten Körpers ist auf weniger drastische Weise möglich.

Sie können selbst die Tiefe der Entgiftung wählen, für die Sie bereit sind.

Idealerweise müssen Sie gleichzeitig die gesamte Kette des "Toxinkreislaufs im Körper" beeinflussen: Leber, Gallenblase, Darm, Blut. Dies ist wirklich physiologisch und wirkt sich auf die Ursachen der Stagnation der Galle, der Fetthepatose und anderer Probleme in diesem Bereich aus.

Eine wirtschaftlichere Option ist die Verwendung des legendären Naturheilmittels zur Unterstützung der Leberleber 48 (Margali). Das Rezept hat eine mehr als 200-jährige Geschichte. Und während der Diät ist es notwendig, die Menge an Pflanzenfasern zu erhöhen und ungesunde Lebensmittel zu reduzieren. Wenn es bereits ein paralleles Reizdarmsyndrom oder eine chronische Verstopfung gibt, ist es besser, den gesamten Komplex zu verwenden.

Beeinflussen Sie die Ursachen! C mit Toxin-Reinigung und Nachladen der Mikroflora, beginnen das Wohlbefinden zu verbessern

Hier lernen Sie ein sehr praktisches System der Gesundheitsförderung mit Hilfe von Naturprodukten kennen, die ausreichen, um die gewohnte Ernährung zu ergänzen.

Es wurde von dem berühmten russischen Ernährungswissenschaftler Vladimir Sokolinsky entwickelt, der Autor von 11 Büchern über Naturheilkunde, Mitglied der National Association of Nutritionists and Dieticians, der Scientific Society of Medical Elementology, der European Association of Natural Medicine und der American Association of Practising Nutritionists.

Dieser Komplex ist für einen modernen Menschen konzipiert. Wir konzentrieren unsere Aufmerksamkeit auf die Hauptsache - auf die Ursachen für schlechte Gesundheit. Das spart Zeit. Wie Sie wissen: 20% des exakt berechneten Aufwands bringen 80% des Ergebnisses. Es ist sinnvoll, damit zu beginnen!

Beginnen Sie mit der Reinigung des Körpers, um nicht jedes Symptom einzeln zu behandeln. So beseitigen Sie die häufigsten Ursachen für Unwohlsein und erzielen schneller Ergebnisse.
Beginnen Sie mit der Reinigung

Wir sind die ganze Zeit beschäftigt, brechen oft die Diät, leiden unter den höchsten toxischen Belastungen aufgrund des Überflusses an Chemie und sind nervös.

Eine gestörte Verdauung führt zu einer Ansammlung von Toxinen, die die Leber, das Blut, das Immunsystem und die Hormone vergiften und Infektionen und Parasiten den Weg ebnen. Befreiung von Toxinen, Neustart der Mikroflora und Unterstützung der Verdauung sorgen für eine komplexe Wirkung.

Dieses System ist für jedermann geeignet, sicher, einfach durchzuführen, basiert auf einem Verständnis der menschlichen Physiologie und lenkt Sie nicht vom normalen Leben ab. An die Toilette werden Sie nicht gefesselt, in Stunden brauchen Sie nichts mitzunehmen.

„Sokolinskys System“ - bietet Ihnen eine bequeme Möglichkeit, die Ursachen zu beeinflussen und nicht nur die Behandlung von Symptomen zu behandeln.

Tausende Menschen aus Russland, Kasachstan, der Ukraine, Israel, den USA und europäischen Ländern haben diese Naturprodukte erfolgreich eingesetzt.

Das Sokolinsky-Zentrum in St. Petersburg „Health Recipes“ ist seit 2002 in Betrieb, das Sokolinsky-Zentrum in Prag seit 2013.

Naturprodukte werden speziell für das Sokolinsky-System hergestellt.

Keine Medizin

Immer komplex!

"Der Komplex der Tiefenreinigung und Ernährung + Normalisierung der Mikroflora" ist universell und sehr praktisch, da er nicht vom Alltag ablenkt, keine Bindung an die Toilette erfordert, stundenweise eingenommen wird und systemisch wirkt.

Es besteht aus vier natürlichen Heilmitteln, die nacheinander den Körper reinigen und seine Arbeit auf folgender Ebene unterstützen: Darm, Leber, Blut und Lymphe. Rezeption innerhalb eines Monats.

Beispielsweise können aus Ihrem Darm entweder Nährstoffe absorbiert werden oder Toxine, die durch Reizdarmentzündungen entstehen, blockiert werden.

Daher hilft die „komplexe und tiefe Reinigungskraft“ an erster Stelle der Verdauung zu normalisieren und ruhig Stuhl zu etablieren täglich, freundlich Mikroflora zu erhalten, ungünstige Bedingungen für das Wachstum von Pilzen, Parasiten zu schaffen, Helicobacter. Verantwortlich für diese Phase ist NutriDetox.

NutriDetoks - Pulver für „grünen Cocktail“ ist nicht nur reinigt tief und beruhigt die Schleimhäute des Darms, erweicht und bringt Schutt und fäkale Steine, sondern auch sowohl eine breite Palette an bioverfügbaren Vitamine, Mineralien, pflanzliche Protein, ein einzigartiges Chlorophyll Antiphlogistika lnym und immunmodulatorische sie Anti-Aging-Effekt.

Sie müssen es ein- oder zweimal täglich einnehmen. Einfach in Wasser oder Gemüsesaft verdünnen.

Inhaltsstoffe NutriDetox: Pulver aus Samen von Psyllium, Spirulina, Chlorella, Inulin, dem Pflanzenenzym Papain, Mikrodosis Cayennepfeffer.

In der nächsten Stufe unterstützt die Leber 48 (Margali) die enzymatische Aktivität und aktiviert die Leberzellen. Sie schützt uns vor dem Eindringen von Giftstoffen in das Blut und senkt den Cholesterinspiegel. Die Verbesserung der Leistung von Hepatozyten steigert sofort die Vitalität, stärkt die Immunität und verbessert den Hautzustand.

LAYVER 48 (Margali) - Megrel Geheimrezept von Kräutern in Kombination mit Eisensulfat, die klassische Medizin-Spezialisten getestet wurde, und zeigte, dass in der Tat der Lage, die korrekte Struktur der Galle, die enzymatische Aktivität der Leber und der Bauchspeicheldrüse zu halten - Leber Verhalten Reinigung.

Sie müssen 1 Kapsel zweimal täglich zu den Mahlzeiten einnehmen.

Wirkstoffe: Mariendistelfrucht, Brennnesselblätter, große Kochbananenblätter, Eisensulfat, sandige Immortelleblüten, Mariendistelextrakt.

Und dieser Komplex der dritten Reinigungsstufe macht ihn in seiner Tiefe einzigartig - die Verwendung von Zosterin beträgt ultra 30% und 60%. Giftstoffe aus Blut und Lymphe werden auf dieser Ebene entfernt. Natürliche Hämosorbentien können toxische Substanzen aus Lebensmittel- und Medikamentenresten, interne Toxine, die durch schlechte Verdauung entstehen, Allergene, Prostaglandine, Histamin, Abfallprodukte und pathogene Bakterien, Viren, Pilze und Parasiten neutralisieren.

Ab den ersten Tagen reduziert es die toxische Belastung und hilft, die Selbstregulation des Immun- und Hormonsystems wiederherzustellen.

Die Wirkung von Zosterin auf Schwermetalle ist so gut bekannt, dass sogar methodische Richtlinien für die Verwendung in der Gefahrstoffindustrie offiziell genehmigt sind.

Es ist notwendig, Zosterin nur in den ersten 20 Tagen einzunehmen, die ersten zehn Tage für 1 Pulver 30%, dann weitere zehn Tage - 60%.

Zutaten: Zosterin - Seegrasextrakt Zoster Marina.

Die vierte Komponente der Methode ist ein Komplex von 13 probiotischen Stämmen des nützlichen Bakteriums Unibacter. Sonderserie. Es ist im Sokolinsky-System enthalten, weil das Zurücksetzen der Mikroflora - Rebioz eine der modernsten Vorstellungen zur Vorbeugung von sogenannten. "Zivilisationskrankheiten". Die richtige Darmmikroflora Fähigkeit zu helfen, den Cholesterinspiegel, Blutzuckerspiegel, reduziert die Entzündungsreaktion, schützt die Leber und Nervenzellen vor Schäden, verbessert die Aufnahme von Kalzium und Eisen zu regulieren, allergische und Müdigkeit zu reduzieren, den Stuhl zu machen täglich und ruhig, stellt das Immunsystem und hat viele andere Funktionen.

Wir verwenden Probiotika mit der vielleicht tiefgreifendsten Wirkung auf den gesamten Organismus, deren Rezeptur seit Jahrzehnten getestet wurde.

Ziel des gesamten Programms ist es, die tiefgreifenden Ursachen für eine schlechte Gesundheit zu beseitigen und die Selbstregulierung wiederherzustellen, wodurch eine gesunde Ernährung und ein angepasster Lebensstil auf einfache Weise aufrechterhalten werden können. Und mit dem Komplex handeln Sie gleichzeitig in verschiedene Richtungen, um Ihre Gesundheit zu unterstützen. Es ist vernünftig und rentabel!

So reinigen Sie 30 Tage lang auf drei Ebenen gleichzeitig: Darm, Leber, Blut, entfernen Giftstoffe und aktivieren die wichtigsten Organe, von denen Ihr Wohlbefinden abhängt.

Auf der Seite finden Sie noch mehr Informationen. Lesen Sie mehr über dieses einzigartige System der Körperreinigung!

http://www.pobedi2.ru/poleznye-stati/pechen/tjubazh-pecheni/

Tuba

Tubage (oder Blindsonde) ist die ideale Technologie zur Reinigung und Regulierung der Arbeit des gesamten Magen-Darm-Trakts, insbesondere der Leber, der Gallenwege und der Bauchspeicheldrüse. Es kann und ist äußerst notwendig für alle Erkrankungen und Erkrankungen des hepatobiliären Systems sowie für gesunde Menschen ohne Lebererkrankungen. Mit diesem Verfahren können Sie den Körper von angesammelten Toxinen, gebildeten Steinen, pathologischen Einschlüssen und anderen Bestandteilen des Magen-Darm-Trakts reinigen, die bei einem Patienten schwere Erkrankungen verursachen können.

Es gibt keine Kontraindikationen für Schläuche. Für den Fall einer bestimmten Erkrankung eines Patienten gibt es eine Reihe von Regeln und Nuancen für deren Umsetzung. Es wird empfohlen, alles 1-2 mal im Jahr auszugeben.

Die Regeln der Beförderung

Bevor Sie mit dem Taxifahren beginnen, sollten Sie sich mit den wichtigen Regeln für eine solche Körperreinigung vertraut machen:

  • Der Tubage-Eingriff dauert 24 Stunden und beginnt am frühen Morgen, unmittelbar nach dem Aufwachen.
  • Um den gewünschten Effekt zu erzielen, sollten die Schläuche 5 bis 10 Wochen hintereinander einmal pro Woche ausgeführt werden.
  • Nach dem Beginn des Vorgangs kann nicht mehr gestoppt werden.
  • Im Falle eines pathologischen Symptoms während der Tubage sollten alle Anweisungen zur Beseitigung genau befolgt werden.
  • In den Intervallen zwischen den Tubagen (für 6 Tage zwischen den Eingriffen) müssen die Empfehlungen einer ordnungsgemäßen regenerativen Ernährung befolgt werden.

Vorbereitende Momente

Bevor Sie mit dem Verfahren fortfahren, müssen Sie einige Komponenten erwerben und vorbereiten:

  • Magnesiumsulfat (Magnesia, Carlavarian Salz), 100 ml (10 Ampullen à 10 ml, 25% ige Lösung);
  • Mineralwasser Esentuki Nr. 17 - 3-4 Liter, Pre-Release-Gase;
  • Raffiniertes Pflanzenöl (beliebig) - 200 ml;
  • ½ Tasse frisch gepresster Zitronensaft (oder frisch gepresster Saft von einer großen Grapefruit);
  • Hähnchenfilet - ca. 1 kg (Brühe, ca. 600-1000 ml);
  • Äpfel (nicht sauer) - 2-3 Stk.;
  • Reis (gekocht, kann in Hühnerbrühe sein) - 1 Tasse;
  • Haferflocken in Milch gekocht (von 2 Esslöffel Haferflocken);
  • Fermentierte Milchprodukte (Kefir, Ryazhenka, Joghurt, Koumiss, Airan usw.) - 200-300 ml.

Alle Produkte müssen frisch sein, vorzugsweise unmittelbar vor Gebrauch zubereitet.

Es können auch einige Rettungswagen für die Polsterung nützlich sein, die Sie bereithalten und bei Bedarf verwenden sollten:

  • Konzentrierter Zuckersirup (10 Teelöffel Zucker in 200 ml warmem, gereinigtem Wasser auflösen);
  • Smecta - 5-10 Beutel;
  • No-Spa oder Dioscorea Grassy Grass (Wild Yams);
  • Brikett zum Kochen von Gelee (vorzugsweise ohne Zucker und auf der Basis von Getreide, aber im Extremfall, und Obst).

Technologie der Durchführung

Die Technologie zur Durchführung eines Verfahrens einer Tubage besteht aus drei Schritten:

  • Magnesium Bühne;
  • Leber-Bauchspeicheldrüsen-Stadium;
  • Eubiotisches (Diät-) Stadium.

Magnesium Bühne

Unmittelbar nach dem Aufwachen, auch ohne das Bett zu verlassen, müssen Sie 100 ml Magnesia trinken. Dies ist eine ziemlich salzige Lösung, aber Sie können es nicht trinken. Sie können nur Ihren Mund ausspülen und dieses Wasser ausspucken.

Nachdem die Lösung von Carlawary Salz getrunken wurde, können Sie nach dem Schlafen aufstehen und Kot. Nehmen Sie anschließend vorbereitetes Wasser (Esentuki Nr. 17 ohne Gas) und ein warmes Heizkissen (Wasser, elektrisch). Die Heizung sollte 45-55 ° C sein.

10 Minuten nach der Magnesia-Trunkenheit beginnt sich der Sphinkter von Oddi zu öffnen (der Ausfluss der Gallen- und Bauchspeicheldrüsengänge in das Lumen des Zwölffingerdarms 12). Zu diesem Zeitpunkt können Krämpfe oder Stichschmerzen im rechten Hypochondrium, bitterer Geschmack im Mund und Übelkeit auftreten. Wenn innerhalb von 30 Minuten nichts passiert, sollten zur Kontrolle weitere 50 ml Magnesia getrunken, jetzt aber auf eine Temperatur von 40-45 ° C erhitzt werden. In seltenen Fällen kann sich der Schließmuskel von Oddi schmerzfrei öffnen.

Nach dem Öffnen des Schließmuskels (maximal 30 Minuten) müssen Sie sich auf die rechte Seite legen und ein warmes Heizkissen unter das Hypochondrium legen. Wenn Sie einen Warmwasserbereiter verwenden, sollten Sie nicht vergessen, das Kühlwasser zu wechseln. Sie müssen also 6 oder 8 Stunden liegen. Trinken Sie während jeder Stunde einen halben Liter Mineralwasser (Raumtemperatur oder leicht erwärmt). Dies ist notwendig, um die Reizwirkung der Galle auf die Darmschleimhaut zu verringern.

Wenn die Galle richtig und in ausreichender Menge verlaufen ist, beginnt die aktive Schleimbildung (als Schutzfaktor des Körpers). Zu diesem Zeitpunkt gibt es ein Gefühl der völligen Sättigung des Körpers, voller Magen. Husten mit Auswurf und Rhinorrhoe ist möglich (aktive Sekretion von klarem Schleim aus der Nase).

Nach einiger Zeit (idealerweise 15-20 Minuten nach dem Öffnen des Oddi-Schließmuskels) besteht ein erster Drang zum Stuhlgang. Dieser Stuhl ist nicht informativ aus Sicht der Reinigung, es ist bereits Kot aus früheren Mahlzeiten angesammelt. Die peristaltische Welle passiert normalerweise den gesamten Darm in 15-20 Minuten, so dass der Stuhl 3-4 Mal pro Stunde sein sollte. Für eine effektive Reinigung des Körpers sollten Sie etwa 15 solcher Vollwellen auslassen (dies erklärt die Dauer der ersten Stufe).

Jeder Stuhl, mit Ausnahme des ersten, muss sorgfältig auf Verunreinigungen untersucht werden. Wenn möglich, entfernen und in ein sauberes Gefäß stellen. In Zukunft kann es erforderlich sein, die Behandlung zu analysieren und die Ergebnisse zwischen mehreren Tubagen zu vergleichen. Außerdem können Sie der Einfachheit halber ein Tagebuch der Schläuche führen und alle ablaufenden Vorgänge beschreiben.

Leber-Bauchspeicheldrüsen-Stadium

Nach 6 oder 8 Stunden (sofern genügend Geduld vorhanden ist) beginnt die nächste Phase der Protokollierung. Liege und trinke Esentuki ist nicht mehr nötig. Nachdem Sie das Heizkissen entfernt haben, sollten Sie 100-200 ml raffiniertes Pflanzenöl aufgehen und trinken. Zur Geschmacksverbesserung kann mit Öl gesalzen werden. Volley zum Trinken ist nicht erforderlich. Die benötigte Menge kann innerhalb von 20-30 Minuten getrunken werden. Wenn der Würgereflex zu Öl ausgeprägt ist, wird empfohlen, die Nase mit den Fingern oder einer weichen Wäscheklammer zu schließen. Dadurch werden die Geschmacksrezeptoren ausgeschaltet.

Mit diesem Teil des Schlauchs können Sie fettlösliche Toxine und "schlechtes" Cholesterin entfernen, das sich in Form von Plaques auf den inneren Organen und Gefäßen ablagert.

Nachdem das Öl getrunken wurde, ist es in der nächsten Stunde strengstens verboten, etwas zu trinken oder zu essen. Darüber hinaus müssen Sie den gesamten Darm aktiv bewegen und schütteln. Einfache Reinigung der Wohnung wird perfekt sein (Bett machen, kehren, Dinge aufstellen, etc.).

Der zweite Schritt dieser Phase, 1 Stunde nach der Einnahme des Öls, besteht darin, ein halbes Glas frischen Zitronensaft zu trinken (normalerweise reichen 2-3 mittelgroße Zitronen). Bei extremer Abneigung kann es durch die gleiche Menge Grapefruitsaft (in der Regel 1 mittelgroßes Grapefruitsaftblatt) ersetzt werden. Diese Zitrusfrüchte enthalten eine große Menge an Citrat und ermöglichen es Ihnen, das mit den verbleibenden Toxinen verbundene Bilirubin aufzulösen und auszuscheiden.

Innerhalb von 1,5-2 Stunden können Sie nichts essen oder trinken. Gleichzeitig soll eine Massage der Bauchspeicheldrüse erfolgen. Am besten drehen Sie einen dicken, weichen Reifen (ohne Stacheln) von links nach rechts in Richtung der Bauchspeicheldrüse. In extremen Fällen können Sie diesen Bereich manuell massieren, indem Sie den linken Hypochondrium leicht in Richtung von oben nach unten und von links nach rechts streichen. Wie in der ersten Phase des Verfahrens muss auch der Stuhl weiter inspiziert werden.

Eubiotisches (Diät-) Stadium

10-12 Stunden nach Beginn des Schlauches endet der aktive Reinigungsprozess und der Körper beruhigt sich und sättigt ihn nach dem Eingriff mit den notwendigen Substanzen.

Trinken Sie zunächst 200 ml warme Hühnerbrühe. Fett sollte nicht entfernt werden. Sie können auch ein wenig Gewürz (Kurkuma, Basilikum, Pfeffer, Thymian) und Salz hinzufügen. Es ist notwendig, diese Portion in 15-20 Minuten in kleinen Schlucken zu trinken. Etwas über den Abend können Sie weitere 2-3 Tassen à 200 ml mit einem Intervall von mindestens 40-60 Minuten trinken.

Auch an diesem Abend kann man gut Reis essen. Es kann in der gleichen Hühnerbrühe gekocht werden. Die Portion sollte nicht groß sein - nicht mehr als 1 Tasse des fertigen Produkts. Es sollte jedoch leicht verdaut sein, zusammenkleben.

Auf Wunsch können Sie 1-3 Äpfel essen, immer ohne Schale und nicht sauer. In Milch gekochte Haferflocken (1-2 Esslöffel rohes Getreide und Milch nach Geschmack) haben ebenfalls eine gute Wirkung auf das Verdauungssystem. Die Intervalle zwischen den Mahlzeiten sollten 1-1,5 Stunden betragen.

Das späte Abendessen, kurz vor dem Zubettgehen, sollte ausschließlich aus fermentierten Milchprodukten bestehen. Dies sind Kefir, Ryazhenka, Joghurt, Ayran und Koumiss. 200 ml davon reichen aus.

Wenn Sie weiterhin Exkremente sammeln, untersuchen Sie auch den Stuhl. Der letzte röhrenförmige Stuhl muss unbedingt 24 Stunden nach Beginn des Eingriffs am Morgen nach dem Aufwachen überprüft werden.

Was kann in einer Wanne passieren?

Im Falle, dass ein Patient bestimmte Funktionsstörungen der inneren Organe hat, kann die Tubage nicht klassisch, sondern mit eigenen Nuancen erfolgen. Diese Bedingungen sollten berücksichtigt und Maßnahmen ergriffen werden, um die Entwicklung der Krankheit zu verhindern.

  • Hypoglykämie. Dies ist eine Abnahme des Zuckergehalts (Glucose) im Blut unter 3,3 mmol / l. Manifestiert durch Schwitzen, Panik, Angst, Schwindel und Schläfrigkeit. Es kann in jedem Stadium des Schlauchs auftreten, jedoch häufiger nach 1-3 Stunden von Beginn an. Um diesen Zustand zu beenden, sollten Sie sofort ein Stück Zucker (oder 1 Teelöffel) essen. Wenn sich der Zustand bessert, einen konzentrierten Zuckersirup herstellen (10 Esslöffel Zucker in 200 ml warmem Wasser auflösen) und alle 2 Stunden ein Glas dieser Lösung trinken, bis die ersten 2 Stufen des Verfahrens fortgesetzt werden.
  • Toxikose des Darms. Auch ein ziemlich schwerwiegender Zustand. Nach Einnahme von Magnesia kommt der Stuhl für einige Stunden nicht, es treten vermehrt Kopfschmerzen auf. Charakteristisch für die erste Stufe des Schlauches. In diesem Fall müssen Sie 2 Beutel Smekta in 200 ml Esentuki auflösen und trinken. Danach stündlich 1 Beutel trinken, in 100 ml Wasser gelöst. Um zu verhindern, dass dieser Zustand in nachfolgenden Tubagen auftritt, sollte die gesamte Woche zwischen den Behandlungen morgens mit 1 Päckchen Smecta abends eingenommen werden - 2 Esslöffel Lactulose (Normase, Dufalak usw.). Trinken Sie auch 1 Woche Kupfer Medikamente (Cooper, Eubliss, etc.) 4-6 mg pro Tag. Mit diesen Verfahren können Sie pathologische Mikroflora entfernen, die Toxine produzieren, Toxine selbst entfernen und die Menge der natürlichen Mikroflora im Darm erhöhen.
  • Exazerbation von Magengeschwüren und 12 Zwölffingerdarmgeschwüren. Es kann sowohl im ersten Stadium, nach 1-2 Stunden, als auch nach Einnahme von Zitronensaft auftreten. Manifestiert durch Schmerzen im Bauch, den Geschmack von Blut im Mund. Auch Erbrechen mit scharlachrotem Blut oder Kaffeesatz ist möglich. In diesem Fall wird empfohlen, ein Glas Gelee (warm, in kleinen Schlucken, nicht sehr dick) zu sich zu nehmen, wenn im ersten Stadium ein Geschwür festgestellt wird. Wenn Sie den Schmerz wiederholen - nehmen Sie es erneut. Im magnesischen Stadium kann das Geschwür durch die Einwirkung von Zitronensäure verschlimmert werden, wenn der Magen-Darm-Schleim beeinträchtigt ist, und im Zustand der Leber-Bauchspeicheldrüse. Um dem Patienten in diesem Zustand zu helfen, sollte die dritte Stufe der Tubage nicht mit Brühe, sondern mit Milch begonnen werden. Es sollte leicht aufgewärmt sein und innerhalb von 2-3 Stunden etwa 1 Liter trinken. In der nächsten Woche zwischen den Tuben ist es notwendig, den Verbrauch von Milch und anderen Milchprodukten (Sauerrahm, Sahne) zu erhöhen. In jede Mahlzeit etwas Milch hinzufügen (Kaffee mit Milch, Suppe mit Sauerrahm, Brei mit Milch, Sauerrahm, etc.).
  • Großer Stein in den Gallenwegen. Es manifestiert sich in der ersten Phase des Schlauches mit verkrampften Schmerzen im rechten Hypochondrium. Dies liegt an der Tatsache, dass ein größerer Stein versucht, durch die Kanäle auszutreten, als es der Durchmesser des Kanals zulässt. Wenn ein solches Symptom auftritt, sollten Sie No-shpu, Papaverine (80, 120 oder 160 mg) oder Dioscorea Shaggy (Wild Yams) - 2 Kapseln einnehmen. Das letzte Medikament ist ein pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel, das sich ideal zur Linderung von Gallenkrämpfen eignet. Wenn Sie einen zweiten Tubus einnehmen, sollten Sie eines dieser krampflösenden Mittel morgens unmittelbar nach der Einnahme von Magnesia einnehmen. Wenn ein Stein größer als 1,5 cm ist, sollten Sie innerhalb eines Jahres auch Ursohol oder Ursofalk einnehmen. Sie ermöglichen eine Verkleinerung des Steins um den Faktor 2 im Durchmesser und einen leichten Austritt durch den Verdauungstrakt. Das Vorurteil, dass ein Stein mit einem Röhrchen den Gang vollständig verstopft oder die Gallenblase unbegründet ist. Wenn der Stein nicht in der Lage ist, mehrere Reinigungsvorgänge für das Verdauungssystem durchzuführen, kehrt er an seinen ursprünglichen Ort zurück.
  • Verschlimmerung von Hämorrhoiden. Es tritt in der ersten Phase des Schlauches auf und äußert sich in Zugschmerzen im Bereich des Kreuzbeins und einem Verlust der hämorrhagischen Knoten im Bereich des Anus. In diesem Fall ist es notwendig, nach jedem Stuhlgang 5 Minuten lang kühl im Schrittbereich zu duschen, den Kreuzbeinbereich (das gesamte Magnesiumstadium) mit einer kalten Heizung zu behandeln und im Anus 1 Woche lang zweimal täglich Anuzol-Kerzen zu verwenden.
  • Verletzung des Darmtonus. Es beginnt sich ganz am Anfang des Magnesiumstadiums zu manifestieren und hat zwei Optionen: hypomotorisch und hypermotorisch. Im ersten Fall manifestieren sich Schmerzen im Bereich der Peristaltik und Stuhlmangel. Im zweiten Fall - im Gegenteil, der Patient macht fast ständig Stuhlgang, ohne Zeit zu haben, um auf dem Heizkissen zu liegen. Diese Erscheinungen verschwinden fast immer von selbst nach mehreren Tubagen und hochwertigen Reinigungen.

Die wichtigsten pathologischen Verunreinigungen im Stuhl

Bei der Untersuchung jedes Stuhls sind verschiedene Verunreinigungen mit bloßem Auge sichtbar. Kot sollte sorgfältig untersucht und alles, was herauskommt, richtig interpretiert werden. So kann festgestellt werden, welcher Teil des Magen-Darm-Trakts betroffen ist. Mit normalen Schläuchen können Leber, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse und Darm in einem idealen Zustand gereinigt werden, wobei alle pathologischen Strukturen vollständig entfernt werden. Bei wiederholten Tubage-Gängen können Sie nicht 10 Eingriffe durchführen und sind auf maximal 5 Sitzungen beschränkt (abhängig von den individuellen Eigenschaften des Organismus, der Ernährung und anderen Faktoren).

Was mit Kot herauskommt, kann in 6 Gruppen eingeteilt werden:

  • Schleim Erscheint im Kot, wenn er idealerweise die Knolle passiert. Alle Abteilungen des Verdauungstraktes bilden Schleim als Reaktion auf die Passage der Galle. Es ist transparent, viskos. Es kann jedoch Würmer, deren Segmente, Eier oder Zysten enthalten. Oft zeigen sie körperliche Aktivität. Es ist notwendig, mehrere Kopien zu erhalten und ins Labor zu bringen, die Klassenzugehörigkeit zu untersuchen und daraus ein Anthelminthikum auszuwählen. Der Schleim kann schaumig sein. Dies weist auf das Vorhandensein von Giardia hin. Bei der Suche nach einem Heim für Haustiere (Katzen, Hunde, Nagetiere usw.) ist es nicht erforderlich, Giardia zu entfernen. Es kommt alle paar Monate zu wiederholten Infektionen bei Haustieren. Giardien sind für den Menschen relativ harmlos. Mit regulären Schläuchen wird die Anzahl der Schläuche auf ein Minimum reduziert und Sie müssen sich keine Sorgen machen.
  • Steine. Steine ​​können die Gallenblase, intrahepatische oder extrahepatische Gallenwege sowie die Bauchspeicheldrüse verlassen. Gallensteine ​​sind schwarz, grün, braun oder gelb. Sie können aussehen wie Erbsen, Oliven und andere runde und längliche Gegenstände. Ihre Größen können auch unterschiedlich sein. In den ersten Stümpfen kommen meist kleine Steine ​​heraus. Größere Abfahrt näher am Ende des Reinigungsverlaufs. Sie können sowohl weich als auch hart sein. Sie werden aus Cholesterin, Bilirubin und anderen Substanzen in der Galle gebildet. Weiße Pankreassteine, oft glänzend. Meistens sehen sie aus wie Stecklinge oder Schwänze von Äpfeln, manchmal wie Streichholz- oder sogar Perlenfragmente.
  • Klumpen. Dies sind Papillome, die auf der Schleimhaut eines Teils des Magen-Darm-Trakts wachsen, einschließlich der Leber, der Gallenwege usw., meistens weiß, grau oder gelb. Die Größen kommen am verschiedensten vor. Manchmal kombiniert mit einer kleinen Menge Blut.
  • Schleimhautfragmente. Ein seltener Fall. Es kommt jedoch vor, dass eine chronische Entzündung der Schleimhaut der Gallenblase oder des Darms zu solchen Veränderungen der Schleimhaut führt, dass sie sich von den peristaltischen Bewegungen löst und mit dem Kot austritt. Es sieht aus wie ein gebrauchtes Kondom (grünlich) oder ein Stück Plastikbeutel. Es ist leicht genug zu brechen. Eine nackte Parzelle ohne Schleimhaut regeneriert sich gut (erholt sich) ohne zusätzliche Mittel.
  • Blutgerinnsel Treten in intestinalen Divertikeln (pathologische Äste, Taschen) auf. Im Laufe der Jahre sind diese Divertikel mit Nahrungsmitteln gefüllt, die durch Stagnation Entzündungen und Geschwüre verursachen. Die Wunden bluten und die Höhle des Divertikulums verstopft mit Blutgerinnseln. Diese Stellen verändern sich praktisch nicht übermäßig und nehmen nicht am Verdauungsprozess teil. Während Tyubazha Divertikel allmählich gelöscht, und diese Gerinnsel kommen mit Kot heraus. Sie sehen aus wie rötlich-schwarze Klumpen, die leicht zerbröckeln. Mit normalem Tubus wird die Divertikel gereinigt und das Risiko einer Onkologieentwicklung in diesen Bereichen verringert.
  • Schwämme Sie können grün, braun, rötlich sein und auf chronische Verletzungen der Leber und der Gallenwege hinweisen. Posttraumatische Hämatome der inneren Organe treten recht leicht auf (Kinderverletzungen beim Sturz aus der Höhe, Kämpfe usw.). Solche Hämatome beginnen sich im Laufe der Jahre aufzulösen und bilden eine schwammige Struktur.

Was tun nach dem Tubage?

Nach Abschluss der ersten Schlauchbehandlung (vorzugsweise 10 Sitzungen in 10 Wochen) können Rückschlüsse auf den Zustand des Körpers gezogen werden. In der Regel ist diese Reinigung ausreichend und es sind keine Medikamente erforderlich. Bei großen Steinen ist es jedoch erforderlich, Ursofalk oder Ursohol bis zum nächsten Schlauchzug einzunehmen, wenn sie nicht von selbst herausgekommen sind.

Alle Entzündungsprozesse nach einer solchen Reinigung verlaufen, die Gänge in Leber und Bauchspeicheldrüse werden gereinigt, die Verdauung, der Stoffwechsel und die Funktion der Organe werden wiederhergestellt.

Bei Würmern und deren Fragmenten ist eine Behandlung mit Anthelminthika erforderlich.

Um die Leber, die Gallenblase und die Bauchspeicheldrüse vollständig wiederherzustellen, müssen schnelle Kohlenhydrate (Zucker, Kartoffeln, Weizenprodukte, weißer Reis, Trauben und Bananen) sowie Konserven (einschließlich hausgemachte) nicht mehr verwendet werden.. Verzichten Sie für 5-6 Monate auf die Verwendung von alkoholischen Getränken (einschließlich Kräutertinkturen von Drogen - Valerianka, Barboval, etc.). Und auch die Ernährung von Proteinen und Fetten (pflanzlich und tierisch) zu erhöhen. Nach Re-Tyubazh sind Fehler in der Ernährung möglich, da der Körper vollständig wiederhergestellt ist und mit regelmäßigen Rezepten von Schadstoffen in der Lage ist, selbstständig umzugehen.

http://gepatus.ru/procedury/tubazh

Publikationen Von Pankreatitis