Analoga und Ersatzstoffe Mezim Forte

Bei vielen Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes sowie bei Mangelernährung und Überernährung ist eine Verbesserung der Verdauung erforderlich. In solchen Fällen helfen Enzymwirkstoffe, die die Bauchspeicheldrüse stimulieren und den Prozess der Nahrungsaufteilung beschleunigen. Eine der beliebtesten Drogen der Gruppe ist Mezim Forte. Es gibt jedoch viele andere Enzymprodukte auf dem Pharmamarkt, deren Wirksamkeit nicht minderwertig ist. Daher ist es nicht schwierig, Ersatz- und Analoga Mezim Forte in einer Apotheke zu kaufen.

Eigenschaften von Mezim

Mezim Forte gehört seit vielen Jahren zu den führenden Enzympräparaten. Und das ist nicht verwunderlich, denn die Medizin hat:

  • ausgewogene Zusammensetzung;
  • hohes Sicherheitsprofil;
  • angemessener Preis.

Das Fondsunternehmen Berlin Chemie ist bekannt für hochwertige Produkte, die auch für die Beliebtheit von Medikamenten eine bedeutende Rolle spielen.

Die aktive Komponente des Werkzeugs - Pankreatin. Jede Tablette enthält etwa 100 mg, was 4200 EM-Amylase, 3500 EM-Lipase und 250 EM-Proteasen entspricht.

Es gibt erweiterte Freigabeformulare:

  • Mezim Forte 10.000;
  • Mezim Forte 20.000.

Eine Tablette jedes Arzneimittels enthält 125 mg Pankreatin. Sie zeichnen sich jedoch durch ihre enzymatische Aktivität aus:

  • 7500 EM Amylase, 10.000 EM Lipase und 375 EM Proteasen;
  • 12.000 EM Amylase, 20.000 EM Lipase und 900 EM Proteasen.

Ein wichtiges Merkmal des Arzneimittels ist, dass Pankreatin für seine Herstellung aus der Bauchspeicheldrüse von Schweinen extrahiert wird. Einige andere Hersteller verwenden Pankreatin, das aus den Organen von Rindern gewonnen wird, was sich nachteilig auf die Sicherheit der Anwendung auswirkt. In der Tat ist eine solche Substanz durch häufigere Nebenwirkungen gekennzeichnet.

Die Wirkung von Mezim besteht darin, die Verdauung von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten im Darm zu verbessern. Daher wird die Anwendung bei Verdauungsstörungen empfohlen, die mit Erkrankungen oder Störungen des Magen-Darm-Trakts (Pankreatitis, Mukoviszidose) verbunden sind. Darüber hinaus wird Mezim verschrieben für:

  • Magen- und Dünndarmresektion;
  • Schwellung;
  • die Verwendung ungewohnter und schwer verdaulicher Lebensmittel;
  • Vorbereitung der Verdauungssystemorgane für diagnostische Maßnahmen.

Verwenden Sie das Medikament nicht, wenn:

  • obstruktive Darmobstruktion;
  • Verschlimmerung der Pankreatitis;
  • individuelle Unverträglichkeit.

Das Produkt darf zur Behandlung von schwangeren und stillenden Frauen sowie von Kindern über 3 Jahre verwendet werden. Nebenwirkungen während der Einnahme von Mezim sind äußerst selten und können auftreten:

  • allergische Reaktionen;
  • Schwäche;
  • Tachykardie;
  • erhöhte Ausscheidung von Harnsäure (bei Mukoviszidose).

Analoga und Ersatzstoffe Mezima

Es gibt viele Medikamente, die eine ähnliche Wirkung auf das Verdauungssystem haben. Sie können in Analoga (Generika) und Arzneimittelersatzstoffe unterteilt werden.

  • Die Zusammensetzung der Analoga als Wirkstoff enthält Pankreatin, sie haben also genau die gleiche Wirkung wie Mezym. Lediglich die therapeutische Wirksamkeit, die Besonderheiten der Anwendung und die Altersbeschränkungen können abweichen. Daher ist ihr Empfang anstelle von Mezim gestattet.
  • Substitute haben auch eine andere Zusammensetzung, aber eine ähnliche Wirkung und ein ähnliches Zeugnis. Sie können nur nach Absprache mit dem Arzt anstelle von Mezim angewendet werden.

Pankreatin

Wahrscheinlich eines der bekanntesten Analoga von Mezim, das von vielen in- und ausländischen Pharmaunternehmen unter dem Namen des Wirkstoffs hergestellt wird. Je nach Hersteller kann Pankreatin aus der Bauchspeicheldrüse extrahiert werden:

Dies wirkt sich auf die Wirksamkeit und Häufigkeit von Nebenwirkungen aus. Daher ist ein solches billiges Analogon von Mezim nicht immer als Ersatz geeignet.

Pangrol

Dieses Analogon von Mezim Forte wird von derselben Firma hergestellt - Berlin Hemi. Der Hauptunterschied ist die Form der Freisetzung. Pangrol wird in Form von Gelatinekapseln mit vielen kleinen Tabletten hergestellt, die mit einem magensaftresistenten Überzug überzogen sind. Das Medikament hat 2 Dosierungen, so dass Sie jeweils die richtige auswählen können.

  • Die höchste Konzentration des Enzyms hat Pangrol 25000 (22.500 EM Amylase, 25.000 Lipasen und 1250 EM Proteasen).
  • Sogar seine Form, Pangrol 10000, hat eine höhere Enzymaktivität im Vergleich zu Mezim Forte 10.000, nämlich: 9000 EM Amylase, 10.000 EM Lipase und 500EM Proteasen.

Indikationen, Kontraindikationen und Nebenwirkungen unterscheiden sich nicht von Mezim, nur dass es fast von Geburt an im Kindesalter angewendet werden kann.

Kreon

Es ist Kreon, ein Markenname oder das allererste Pankreatinpräparat. Es wurde bereits 1900 unter dem Namen Pancreon patentiert. Zu den unbestreitbaren Vorteilen dieses Arzneimittels gehört das Vorhandensein von 3 Dosierungen, von denen eine kein gleichwertiges Enzymmittel aufweist. Dies ist Kreon 40.000 mit Aktivität:

  • 40.000 EM Lipase;
  • 25.000 EM Amylase;
  • 1600 EM-Proteasen.

Das Medikament ist in Form von Gelatinekapseln mit einer großen Anzahl von magensaftresistenten Granulaten (Minimikrosphären) erhältlich.

Kreon verursacht mit geringerer Wahrscheinlichkeit Nebenwirkungen und kann von Geburt an angewendet werden. Indikationen und Gegenanzeigen haben ähnliche Mezimu. Man kann ohne Zweifel sagen, dass Kreon einer der besten Vertreter von Enzympräparaten ist. Darüber hinaus ist der Preis natürlich einer der höchsten.

Andere Analoga Mezima

Wenn Sie sich für einen Ersatz für Mezim Forte entscheiden, können Sie bei einem der folgenden Medikamente Halt machen. Sie alle enthalten Pankreatin als Wirkstoff. Man sollte jedoch auf die enzymatische Aktivität achten, damit die billigere Alternative von Mezim nicht an Wirksamkeit einbüßt. In diesem Fall ist das Speichern in der Tat nicht sinnvoll.

  • Panzinorm;
  • Kreazim;
  • Pankreazim;
  • Penzital;
  • Enzistal P;
  • Enzibene;
  • Bios;
  • Festal Neo;
  • Pancytrate;
  • Micrazim;
  • Gastenorm Forte;
  • Hermital;
  • Vestal;
  • Zentase;
  • Eurobiol.

Festal

Dieser Ersatzstoff Mezyma enthält neben Pankreatin auch Hemicellulase und Rindergallenextrakt. Eine solche Zusammensetzung verbessert die Wirksamkeit des Arzneimittels aufgrund von:

  • Verbesserung der Lipaseaktivität und Fettabsorption;
  • den Mangel an Galle ausgleichen;
  • den Faserabbau beschleunigen.

Indikationen für die Verwendung des Arzneimittels sind ähnlich wie bei Mezim. Darüber hinaus kann Festala zur Verbesserung der Absorption von fettlöslichen Vitaminen, Colitis ulcerosa, Blähungen und Reizdarmsyndrom angewendet werden. Die Verwendung des Produkts ist nur erwachsenen Patienten gestattet.

Festal kann mehr Nebenwirkungen verursachen:

  • allergische Reaktionen;
  • Reizung der Mundschleimhaut;
  • Durchfall;
  • Darmkolik;
  • epigastrischer Schmerz;
  • Darmverschluss;
  • Reizung des Analbereichs.

Analog von Festal ist Enzistal.

Biofestal

Das Medikament hat eine Zusammensetzung, Indikationen und Kontraindikationen ähnlich wie Festala. Verwenden Sie es nur ab 6 Jahren.

Cholenym

Dieses Arzneimittel enthält getrocknete Bauchspeicheldrüse, trockene Galle und getrocknete Darmmembran in seiner Zusammensetzung. Indikationen für die Verwendung sind:

  • Pankreatitis;
  • Cholezystitis;
  • Hepatitis;
  • Gallendyskinesie;
  • funktionelle Verdauungsstörungen.

Verwenden Sie das Medikament nicht für die individuelle Unverträglichkeit, in der Zeit der Verschlimmerung von Krankheiten und unter 12 Jahren.

Digestin

Dieses Enzympräparat enthält als Wirkstoffe:

Das Medikament wird in Form von Sirup hergestellt.

  • Zur Verbesserung des Appetits bei Anorexia nervosa, Enteritis, Pankreatitis, Gastritis, Blähungen und verschiedenen Verdauungsstörungen.
  • Kontraindiziert bei Magengeschwüren, Darmblutungen, erosiver Gastroduodenitis, akuter Pankreatitis und individueller Unverträglichkeit.

Das Medikament wird bei Erwachsenen und Kindern ab einem Alter von 3 Monaten angewendet.

Motilium

Dieses Medikament gehört zu einer völlig anderen Gruppe von Medikamenten. Sein Wirkstoff ist Domperidon, das die Motilität des Verdauungssystems verbessert und die Entleerung des Mageninhalts beschleunigt. Somit besitzt es keine enzymatische Aktivität. Das Tool wird verwendet für:

  • epigastrische Schwerkraft;
  • Übelkeit und Erbrechen.

Motilium weist eine Vielzahl von Kontraindikationen und Verwendungsbeschränkungen auf, so dass die Entscheidung über seine Zulassung nicht unabhängig getroffen werden kann.

So wählen Sie das am besten geeignete Analog

Trotz der Tatsache, dass Enzympräparate ohne ärztliche Verschreibung gekauft werden können, sollten Sie sich nicht von Selbstmedikation mitreißen lassen. Nur der Arzt kann das am besten geeignete Medikament auswählen, wenn er Folgendes zur Kenntnis genommen hat:

  • Art der Krankheit;
  • die Schwere seines Auftretens;
  • Vorhandensein von Begleiterkrankungen;
  • Merkmale des Körpers des Patienten.

Wenn Sie das zu behandelnde Enzym noch selbst auswählen müssen, dann sind zur Verbesserung der Verdauung die Kapseln mit Minitabletten die optimalsten Formen des Arzneimittels, da sie ihre Wirkung viel schneller und gleichmäßiger mit dem Darminhalt vermischt zeigen. Das sind Pangrol und Creon.

Fetale und andere Zubereitungen mit Galle in der Zusammensetzung eignen sich am besten für Patienten mit gleichzeitiger biliärer Dyskinesie und chronischer Cholezystitis, die mit einer Verletzung der Gallenausscheidung einhergehen.

http://gastromedic.ru/lekarstva/analogi-mezim.html

Was ist der Unterschied zwischen Mezim und Pankreatin?

Regelmäßige Verdauungsprobleme, ein anhaltendes Schweregefühl im Magen nach einer fettigen Mahlzeit machen die Einnahme spezieller Präparate mit Verdauungsenzymen erforderlich. Medikamente können unangenehme Symptome wie Übelkeit, Schweregefühl, Blähungen und Blähungen beseitigen. Vorbereitungen helfen, die Arbeit des Darms und anderer Verdauungsorgane zu stabilisieren, Stagnation im Darm durch übermäßiges Essen zu beseitigen. Das moderne Angebot an Enzympräparaten aus einheimischer und ausländischer Produktion ist breit, so dass die Wahl eines, aber wirksamen, schwierig ist. Viele Menschen bevorzugen die Einnahme von Mezim und Pankreatin. Es ist notwendig herauszufinden, ob es einen Unterschied zwischen ihnen gibt und welche Eigenschaften jedes Medikament hat.

Beschreibung von Mezim und Pankreatin

Der Hauptbestandteil von Mezim, der seine Wirkung auf den Körper bestimmt, ist Pankreatin, das eine amylolytische, proteolytische und lipolytische Wirkung hat. Ein aus tierischen Geweben isoliertes Enzym hilft, Fette, Proteine ​​und Stärke in Fettsäuren, Glycerin, Aminosäuren, Mono- und Dextrine aufzuspalten. Dadurch normalisiert das Verdauungssystem die Arbeit, die aufgespaltenen Nährstoffe werden im Dünndarm besser aufgenommen und die Bauchspeicheldrüse entlastet. Die maximale Enzymaktivität von Mezim beträgt 30 Minuten nach Einnahme der Pille. Das Medikament ist für die Anwendung bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts angezeigt, die verursacht werden durch:

  • exokrine Pankreasfunktionsstörung;
  • Reflexstörung des Herz-Kreislauf-Systems;
  • postoperatives Syndrom nach Entfernung des Drüsenorgans, gefolgt von Bestrahlung;
  • Allgemeinzustand nach Entfernung eines Teils des Darms, Magens;
  • Mukoviszidose;
  • nicht infektiöser Durchfall;
  • Diätstörungen;
  • zu viel essen
  • bei akuter und akuter Pankreatitis;
  • mit übermäßiger Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels;
  • mit Allergien gegen Medikamente.
  • allergischer Ausschlag;
  • Übelkeit;
  • Verletzung des Stuhls;
  • Bildung von Strikturen bei Patienten mit Mukoviszidose.

Die Langzeitbehandlung mit Mezim ist mit Hyperurikurie und Hyperurikämie behaftet. Wenn Sie irgendwelche Nebenwirkungen des Arzneimittels finden, sollten Sie aufhören.

Enzympräparat zur Verbesserung der Verdauung.

Mezim beeinflusst die Absorption von Eisen. Während einer längeren Therapie müssen Sie daher gleichzeitig eisenhaltige Medikamente trinken.

Das Hauptmerkmal von Pankreatin ist die Wiederauffüllung des Mangels an Verdauungsenzymen. Das Produkt enthält Lipase, Protease und Amylase, die dazu beitragen, dass Pinya-Produkte vollständig in nützliche Spurenelemente zerlegt werden, die vom Körper leicht aufgenommen werden können. Das Medikament unterstützt die gesunde Funktion aller Verdauungsorgane.

Das Instrument ist für den Einsatz bei akuten, akuten und chronischen Pankreaserkrankungen indiziert. Das Tool wird auch in Fällen der Diagnose verwendet:

  • Gastritis, Duodenitis;
  • atrophische Veränderungen im Verdauungstrakt;
  • Dyspepsie;
  • nicht übertragbare Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts;
  • Fibrose, Zirrhose, Nekrose des Verdauungstraktes;
  • funktioneller Durchfall;
  • Cholezystitis;
  • erhöhte Blähung.

Pankreatin wird verschrieben, um ständig zu viel zu essen und schädliche gastronomische Abhängigkeiten zu haben, bevor der Zustand der Verdauungsorgane diagnostiziert wird. Da der Wirkstoff in der Zubereitung tierischen Ursprungs ist, kann die Anwendung allergisch sein. Das Instrument ist kontraindiziert bei Laktoseintoleranz mit akutem Verlauf und Verschlimmerung von Pankreasentzündungen im Magen-Darm-Trakt. Dosierungen für die Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen mit Mukoviszidose werden sorgfältig ausgewählt.

Mezim-Tabletten haben dieses Aussehen.

Wenn Mezim oder Pancreatin zusätzlich das Präfix "forte" in seinem Namen verwenden, bedeutet dies, dass die Tabletten mit einer dauerhaften Beschichtung bedeckt sind, die verhindert, dass sich das Medikament vorzeitig im Magensaft auflöst. Folglich gelangt die Tablette in die ursprüngliche Form des Dünndarms, wo die Enzyme in alkalischer Umgebung aktiviert werden. Nach Erfüllung seiner Funktion wird der Wirkstoff verdaut und aus dem Körper ausgeschieden.

Beide Medikamente werden nicht für die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit empfohlen, Kinder bis zu drei Jahren. In begründeten Risikofällen kann der behandelnde Arzt jedoch einen dieser Wirkstoffe verschreiben. Nach einigen Punkten der Anleitung für beide Medikamente könnte man denken, dass dies das gleiche Mittel ist.

Gibt es einen Unterschied zwischen Medikamenten?

Die Wirkung beider Medikamente zielt auf eine Verbesserung des Verdauungsprozesses bei gleichzeitiger Beseitigung von Beschwerden ab. Sowohl Mezim als auch Pankreatin beseitigen Schweregefühle im Magen und Übelkeit beim übermäßigen Essen oder Missbrauch von fetthaltigen Nahrungsmitteln. Wir können davon ausgehen, dass ein Medikament ein Analogon eines anderen ist. Diese Tools sind jedoch nicht identisch. Die Zusammensetzung beider Medikamente beinhaltet die gleichen Enzyme. Die Hauptunterschiede zwischen dem einheimischen Pankreatin und dem fremden Mezim sind auf die unterschiedliche Aktivität der Enzyme zurückzuführen:

  • Die Zusammensetzung von 1 Mezyme-Tablette umfasst Schweinepankreatin mit minimaler Aktivität von Lipaseenzymen - UE EF 3500, Proteasen - UE EF 250, Amylase - U UF 42 004;
  • 250 oder 300 mg Pankreatin-Tabletten werden in freier Dosierung mit nicht gemessener Enzymaktivität angewendet.

Folglich ist das Enzympräparat Pankreatin ein Mittel zur Verbesserung der Funktionalität des Verdauungssystems, und Mezim wird als sein Gegenstück mit der genauen Zahl für die Aktivität von Enzymen in der Zusammensetzung von 1 Tablette angesehen. Beide Medikamente unterscheiden sich in den Kosten: Pankreatin ist billiger als Mezim.

Welches Medikament ist besser?

Durch den Vergleich zweier Medikamente kann jeder feststellen, welches besser ist:

  • Enzyme aus Rindergeweben werden in Mezime und in Pankreatin verwendet - aus Schweinefleisch.
  • Mezim wird als schwaches Medikament angesehen, daher wird es häufiger zur Linderung von leichtfertigen Essstörungen bei Erwachsenen angewendet und ist besser für Kinder geeignet. Es gibt jedoch zwei weitere Arten von Tabletten: Forte, Forte 10 000 mit erhöhter Enzymaktivität, daher ist die Wirkung wirksamer. Forte 10,000 ist ein Qualitätsersatz für Pankreatin.
  • Pankreatin ist sehr aktiv und sollte daher sorgfältig verschrieben werden.
  • Beide Medikamente sind bei schweren Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse, Leber und Gallenblase kontraindiziert.
  • Die Behandlung mit Mezim und Pankreatin wird nur verschrieben, wenn ein funktioneller Mangel an Enzymen vorliegt.
  • Mezim kann allein eingenommen werden, und für die Behandlung von Pankreatin müssen Sie einen Arzt konsultieren.
  • Das Präfix "forte" für beide Medikamente bestimmt einen erhöhten Grad an Enzymaktivität, sodass das Tool etwas effektiver ist als das übliche Mezim und Pankreatin.
  • Mezim wird von deutschen Apothekern hergestellt und Pankreatin gehört zu einheimischen Produkten.
  • Bei schweren Verstößen gegen den Verdauungstrakt, akuten und verschlimmerten Erkrankungen des Verdauungssystems wird empfohlen, beide Medikamente durch wirksamere Analoga zu ersetzen, beispielsweise Creon, Panzinorm.
  • Beide Medikamente gehören zur Kategorie der Prophylaxe bei allgemeinen Erkrankungen des Verdauungssystems, die nicht durch schwere Entzündungsprozesse und andere Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts verschlimmert werden.
  • Trotz der unterschiedlichen Enzymaktivität kann Mezim in einigen Fällen ein guter Ersatz für Pankreatin sein und umgekehrt.

Viele Menschen glauben, dass Enzyme in irgendeiner Form ein nützliches und sicheres Mittel zur Lösung von Verdauungsproblemen sind. Lassen Sie sie daher für alle Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts gelten. Diese Meinung ist falsch. Alle Arzneimittel haben Nebenwirkungen und Gegenanzeigen. Vor der Anwendung muss daher ein Gastroenterologe konsultiert werden, der ein wirksames Arzneimittel einfordert oder vorschlägt, durch welches es ersetzt werden soll.

http://pishchevarenie.ru/pancreas/lechenie/chto-luchshe-mezim-ili-pankreatin.html

Die Liste der wichtigsten Analoga von Mezim forte: Wählen Sie Generika

Eines der beliebtesten rezeptfreien Medikamente in der Apothekenkette zur Beseitigung von Verdauungsstörungen ist Mezim. Analoga interessieren Käufer oft, weil sie ein billigeres Produkt mit einem ähnlichen Effekt wählen möchten. Gleichzeitig achten sie nicht darauf, dass nur ein Arzt das richtige Medikament auswählen kann. Nicht unbedingt das Beste in einem bestimmten Fall wird Mezim sein.

Die Gruppe der Enzymsubstitute mit Pankreatin zur Gewährleistung der Verdauung ist nach ihrer Zusammensetzung in folgende Präparate unterteilt:

  • Enthält es als Hauptwirkstoff (Creon, Mezim Forte, Pankreatin, Pangrol, Pancytrat);
  • kombiniertes Pankreatin + Säuren, Hemicellulase (Festal, Panzinorm Forte, Digestal).

Indikationen für die Ernennung von Analoga Mezim Forte können sein:

  • Malabsorptionssyndrom - Enthält Anzeichen einer unzureichenden parietalen und abdominalen Verdauung mit einer beeinträchtigten Aufnahme von Nährstoffen und einem Verlust von Proteinen, Fetten, Kohlenhydraten, Wasser, Salzen, Vitaminen und Mikroelementen, die für die Funktion des Körpers erforderlich sind.
  • Dysfunktion der Darmmotilität (Durchfall, Verstopfung, Reizdarmsyndrom);
  • übertragene Infektionskrankheiten mit Schädigung der Verdauungsorgane (Hepatitis, Enterokolitis), Lebensmittel- und Berufsvergiftung;
  • Insuffizienz der externen Pankreassekretion bei chronischer Pankreatitis, Diabetes mellitus Typ I;
  • Mangelzustände infolge von Operationen mit Resektion eines Teils des Magens oder des Darms.

Enzyme verschreiben nicht:

  • in den ersten 10 Tagen mit akuter Pankreatitis und Verschlimmerung der chronischen, während dieser Zeit ist vollständige Ruhe für die Drüse erforderlich, blockiert ihre Funktionen, Enzyme helfen nicht, aber nerven das Organ zu sehr;
  • mit Symptomen einer Darmobstruktion;
  • Bei einer Allergie gegen Schweinefleisch oder Rindfleisch (Pankreatin wird durch Extraktion aus der Bauchspeicheldrüse von Tieren gewonnen) werden Hilfskomponenten verwendet.

Vorteile von Mezim gegenüber anderen Enzympräparaten

Mezim für die Wahl der Behandlung erfüllt die folgenden Anforderungen:

  • enthält keine giftigen Substanzen;
  • zeigt selten negative Effekte;
  • Die Tabletten sind mit einer Schutzhülle (mit abgeschrägtem Rand) überzogen, die der sauren Umgebung des Magensafts Rechnung trägt.
  • Erhältlich in drei Typen, mit denen Sie die optimale Dosierung auswählen können.

Der unbestreitbare Vorteil des Arzneimittels ist die Manifestation der maximalen Wirkung in 2-3 Stunden nach dem Verschlucken der Pille, was auf dem russischen Pharmamarkt relativ geringe Kosten verursacht, obwohl es in Deutschland hergestellt wird.

Das Medikament mit dem Handelsnamen "Mezim Forte" auf dem Gehalt an Lipase hat 3 Arten von 3500, 10000 und 25000 Einheiten. Dies bedeutet, dass es für verschiedene Grade von Pankreasinsuffizienz und prophylaktischen Zwecken verwendet werden kann.

Vergleich von Mezim und anderen Drogen

Die Wirksamkeit des enzymatischen Arzneimittels bestimmt nicht nur die Zusammensetzung, sondern auch die Dosierungsform der Freisetzung. Mezim-Tabletten sind mit einem Schutzüberzug versehen, der die Auflösung im sauren Milieu des Magens verhindert. Für die Anwendung in der Kinderpraxis ist jedoch die Möglichkeit ausgeschlossen, die Pille von Pharmakologen in Teile zu teilen oder in Pulverform zu mahlen (auch wenn Kinderärzte diesbezüglich beraten). Schließlich „wirken“ die meisten Enzyme bereits in der Mundhöhle, was zu Schleimhautschäden führen kann. Und wie viel wird den Darm erreichen und aktiv bleiben, ist unbekannt.

Schwieriger Durchgang durch die Pylorussphinkters Pille Größe von 5 mm oder mehr. Sie verweilen länger im Magen und erreichen den Dünndarm, wenn dort kein Nahrungsklumpen vorhanden ist.

Daher besteht der Vorteil unter den Analoga in Form darin, die Arzneimittel nicht in Tabletten oder Pillen einzunehmen, sondern in Form von Kapseln, Mikrotabletten, Mikrokügelchen und Mikrogranulaten. Die Komponenten sind in zusätzlichen Schalenstrukturen mit einer Größe von 1,2 bis 2 mm „verpackt“. Wenn die Oberflächenkapsel aufgelöst ist, wird sie in großen Mengen mit der Nahrung gemischt und erreicht den Dickdarm in voller Dosis.

Eine gute Alternative zu Mezimu Forte sind Produkte mit Pankreatin in Mikrogranulaten: Creon, Hermital, Micrasim, Pangrol. Sie werden in der Kindheit verwendet. Die äußere Kapsel darf sich öffnen und mit Wasser verdünnen. In dieser Form ist es dem Kind leichter, die Droge zu trinken.

Bei der Verschreibung ist das Vorhandensein von Gallenextrakt in der Zubereitung zu berücksichtigen (z. B. in Pangrole, Biofestal, Digistal, Festal). Ihre Anwendung beschränkt sich auf mögliche Reizungen der Leberzellen, des Magens mit erhöhtem Säuregehalt und des Dickdarms bei Colitis ulcerosa. Bei der Anwendung wird der Unterschied in den Indikationen berücksichtigt, der Termin ist gerechtfertigt, wenn der Patient Anzeichen von Gallendyskinesie oder Gallenblase hat.

Separat werden Kombinationen von Pankreatin mit Kräuterzusätzen (Papain, Bromelain, Süßholzwurzel) vorgestellt. Der Vertreter ist Biozim Vitalayn. Das Tool ist nicht als Medikament registriert, es ist ein Nahrungsergänzungsmittel.

Verwechseln Sie das Enzympräparat Mezim nicht mit einer Gruppe anderer Arzneimittel zur Behandlung von Verdauungsstörungen: Antazida (Omez), Choleretika oder Cholekinetika (Holenzim, Allohol), Magensaftersatz (Pepsidil), Probiotika (Hilak Forte, Linex). Sie können nicht in die Liste ähnlicher Arzneimittel aufgenommen werden, da sich die Wirkmechanismen und damit die Indikationen erheblich unterscheiden.

Einige Präparate in der Zusammensetzung enthalten Saccharose, die Patienten mit Diabetes alarmieren sollte.

Micrazim oder Mezim: Was ist besser?

Micrasim gehört zur Gruppe der vollwertigen Pankreasenzymersatzstoffe. Sein Hauptvorteil gegenüber Mezim ist die körnige Form. Produziert in Russland mit einer Dosierung von 10.000 und 25.000 Lipase Lipase. Beim Öffnen der Kapsel besteht die Möglichkeit, die Dosierung zu wählen und Säuglinge zu behandeln.

Abstract stellt eine Abnahme der Leistung bei Dysbiose, Übersäuerung des Magens, Helmintheninvasionen und Pathologien fest, die zu einer Stagnation des Inhalts im Duodenum führen.

Espumizan

Espumizan ist kein Mezim-ähnliches Medikament, da es überhaupt kein Pankreatin enthält. Produziert von der deutschen Firma "Berlin-Hemi AG". Basis - Entschäumer - Simekotin. Aufgrund der Oberflächenaktivität kann es die Spannungskraft von Gasblasen im Darm beeinflussen. Dadurch platzen die Blasen und die Gase werden entweder durch die Wand abgeleitet oder angesaugt.

Simecotin wirkt nicht direkt auf die Schleimhaut. Die Verdauung wird normalisiert, da Hindernisse für die Bewegung der Lebensmittelmasse beseitigt werden. Die Patienten verschwinden aufgebläht und rülpsen. Das Medikament wird während der Vorbereitung von Ultraschall- und Röntgenuntersuchungen als symptomatisches Mittel für jede Pathologie gezeigt, die von Blähungen begleitet ist. Erlaubt für Patienten mit Diabetes, da es keine Glukose enthält.

Omez (Omeprazol)

Omeprazol wird in Russland, der Ukraine, Ungarn und Israel hergestellt. Das indische Gegenstück ist Omez. Es ist unmöglich, Mezim in die Gruppe der Analoga aufzunehmen. Es ist ein Protonenpumpenhemmer. Der Wirkungsmechanismus blockiert die Funktion der Zellen der Magenschleimhaut, die Salzsäure produzieren. Die Hauptindikation ist ein Übersäuerungszustand bei Gastritis, Magengeschwüren, gastroösophagealem Reflux mit Schmerzen und Sodbrennen. Es wird in der komplexen Therapie zur Bekämpfung der Helicobacter-pylori-Infektion eingesetzt.

Bei der Kapselzubereitung wird der Boden in kugelförmige Pellets (Mikrogranulate) eingeschlossen. Die Zusammensetzung enthält 5 Nahrungsergänzungsmittel, Natriumhydroxid, Saccharose. In Durchstechflaschen liegt eine intravenöse Form des Lyophilisats vor.

Holenzim und Mezim: Was ist der Unterschied?

Cholenim ist eine der billigen Drogen. Produziert die Pharmaindustrie von Belarus, Russland in Pillenform. Die Tablette enthält: Pulver 100 mg trockener Galle, Darm und Bauchspeicheldrüse von Tieren. Unter den Hilfsstoffen - Zucker. Eine detaillierte Darstellung spezifischer Enzyme und ihrer Aktivität in der Zubereitung existiert nicht. Sie können 10 bis 50 Stück in einem Blister, einer Packung und einer dunklen Flasche kaufen.

Die Zusammenfassung zeigt, dass die Wirkung von Holenzim auf der Stimulierung der Gallensäuresynthese, der Aktivierung der Darmmotilität und der Verringerung der Cholesterinkonzentration im Blut beruht. Es versteht sich, dass Lipase, Amylase und proteolytische Enzyme die Verdauung und Aufnahme von Nahrungsmitteln verbessern.

Das Medikament wird Kindern unter 12 Jahren nicht verschrieben. Eine Standarddosis von 1 Tablette wird dreimal täglich angewendet. Es ist unmöglich, eine individuelle Gewichtsberechnung durchzuführen, daher ist es besser, Mezim zur Behandlung von Pankreasläsionen zu verwenden.

Motilium

Das Medikament ist auch unter dem Markennamen "Domperidone" bekannt. Motilium wird in Belgien und Großbritannien hergestellt. Es ist kein Enzymwirkstoff und kein Analogon von Mezim. Nach den Anweisungen, als ein Antiemetikum, das die Peristaltik aktiviert deklariert. Verkauft in Form von Tabletten und süßen Suspension für Kinder.

Die Beseitigung des Erbrechens bewirkt die Unterdrückung der Dopamin-Rezeptor-Zonen der Magensphinkter und der Kardia der Speiseröhre. Indikationen:

  • Aufstoßen bei Kindern;
  • gastroösophageale Refluxkrankheit;
  • Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwür;
  • atonische Verstopfung;
  • Vorbereitung für die röntgendichte Untersuchung.

Das Medikament beeinflusst die Funktion von Leber und Nieren, die Herzfrequenz und gilt daher nicht bei Dekompensation.

Unterschiede von Mezim zu Pankreatin

Pankreatin - hergestellt von der russischen Firma "Lekhim" und anderen Ländern, kann es als das billigste Analogon von Mezim angesehen werden. Erwartete Maßnahmen und Indikationen sind nicht anders. Ein wichtiger Nachteil für Ärzte ist das Fehlen von Hinweisen auf eine bestimmte Enzymdosis in der Tablette (es gibt Hinweise auf einen Lipasegehalt von mehr als 4300 U). Bei der Verschreibung müssen die klinischen Symptome und das Ergebnis der Anwendung berücksichtigt werden.

Indikationen unterscheiden sich nicht von Mezim. Ziel der Behandlung ist es, die unzureichende Funktion der Bauchspeicheldrüse auszugleichen. Mezim hat eine große Dosierung, daher ist es bequemer, in schweren Fällen Pankreatin zu verwenden - unter Verstoß gegen die Diät, mit einem vorbeugenden Zweck.

Die Liste der Enzympräparate Analoga von Mezima forte mit Preisen in Russland

Unter Pharmakologen wird der Begriff „Generikum“ auf den Namen des Arzneimittels ausgedehnt. Das Werkzeug ist auf der Verpackung mit dem lateinischen Buchstaben R im Kreis gekennzeichnet. Dies bedeutet, dass nach Ablauf des Patents der Firma, die das Medikament hergestellt hat (normalerweise 10 Jahre), andere Hersteller das Recht haben, es zu kopieren. Die Hauptfirma gibt ihre Geheimnisse nicht preis, sondern verwendet für Generika die Analyse der Zusammensetzung.

Es gibt so viele verschiedene Analoga von Mezim auf dem Pharmamarkt, dass es unmöglich ist, herauszufinden, welches Medikament das Haupt- und welches Generikum ist. Manchmal sind es die Generika, die verbessert werden und sehr gefragt sind. Unterschiede mit Ausnahme der Form beziehen sich auf die qualitative Zusammensetzung, beispielsweise enthalten Kreon, Panzinorm und Micrasim mehr Amylase als Mezim.

Hausmittel (Mikrasim, Panzikam, Panzim Forte) sind günstiger als importiert. Wir geben Durchschnittswerte für Apotheken in Rubel an. Ein niedrigerer Wert bedeutet die Kosten für eine Blisterpackung mit 16 bis 20 Tabletten (Kapseln). Bei einem höheren Preis unterscheidet sich das Medikament mit der maximalen Dosierung und Menge in der Packung:

  • Kreon - 301-1 386 Rubel.
  • Pangrol - 250-1 000 Rubel.
  • Hermital - 210-350 Rubel.
  • Micrazim - 150-400 Rubel.
  • Pankreatin - 30 Rubel.
  • Penzital - 51 Rubel.
  • Normanzyme - 150 Rubel.
  • Pankreazim - 30-60 Rubel.
  • Panzinorm Forte - 207 Rubel.
  • Pancranol - 1 490 Rubel.
  • Biozim Vitalayn (90 Kapseln kosten 2.400 Rubel)

Bei der Auswahl eines Arzneimittels ist zu beachten, dass nicht immer das Beste - das Teuerste. Fragen Sie unbedingt Ihren Arzt. Dies trägt nicht nur zur Verbesserung der Gesundheit bei, sondern schont auch das Familienbudget.

http://pankreatit03.ru/mezim-analogi.html

Pankreatin oder Mezim: was ist besser

Eine Störung des Verdauungssystems kann vorübergehend oder dauerhaft sein. Enzympräparate helfen, Bauchschmerzen, Völlegefühl und Schweregefühl zu beseitigen. Dies sind Pankreatin oder Mezim.

Allgemeine Merkmale

Beide Medikamente sollen den Mangel an Verdauungsenzymen in der Bauchspeicheldrüse ausgleichen.

Der Wirkstoff ist Pankreatin. Beim Eintritt in den Körper zerfällt die Substanz in Amylase, Lipase und Protease. Die Medikamente werden in Tablettenform verkauft. Daher fügte die Zusammensetzung zusätzliche Komponenten in der Form hinzu:

  • mikrokristalline Cellulose;
  • Siliziumdioxid;
  • Hypromellose;
  • Talkum;
  • Magnesiumstearat.

Mezim und Pankreatin werden verwendet, um die Verdauung von Nahrungsmitteln zu verbessern und unangenehme Symptome in Form von Durchfall, Flatulenz und dyspeptischem Syndrom zu beseitigen.

Enzyme werden denjenigen Personen gezeigt, die diagnostischen Aktivitäten zugeordnet sind.

Tabletten werden enterisch beschichtet. Dies verhindert die frühzeitige Zerstörung des Inhalts der Kapseln im Magensaft.

Wie man auf den Körper einwirkt

Der Hauptwirkstoff beider Medikamente ist Pankreatin. Diese Substanz ist eine pulverförmige Substanz, die durch Extraktion aus Schweinepankreas hergestellt wird.

Pankreatin besteht aus vier Grundenzymen - Amylase, Lipase, Trypsin und Chymotrypsin. Diese Substanzen werden für die Verdauung von Proteinen, Kohlenhydraten und Fetten benötigt.

Der Hauptbestandteil wird nicht vom Blut aufgenommen, sondern gelangt in die Darmwand und wird mit dem Kot ausgeschieden. Die meisten Enzyme werden im Verdauungstrakt unter dem Einfluss von Bakterien und Verdauungssäften gespalten und denaturiert.

Die maximale Wirkstoffkonzentration wird 30-40 Minuten nach Einnahme des Arzneimittels eingehalten.

Indikationen zur Verwendung

Enzym-basierte Medikamente werden Patienten verschrieben:

  • bei entzündlichen Prozessen in der Bauchspeicheldrüse mit langem Verlauf;
  • mit Mukoviszidose;
  • nach operativen Eingriffen in die Verdauungsorgane;
  • Wiederherstellung der Funktionalität des Magen-Darm-Trakts nach der Bestrahlung;
  • bei Erkrankungen des Magens und des Darms im Rahmen einer komplexen Therapie;
  • mit Verstopfung der Pankreasgänge und der Gallenblase zur Ersatztherapie;
  • mit später Pankreatitis nach Organtransplantation;
  • mit reduzierter Enzymaktivität der Bauchspeicheldrüse bei älteren Menschen;
  • in Verletzung der Funktionalität des Verdauungssystems vor dem Hintergrund von Störungen der Kaufunktion.

Mezim und Pankreatin sind indiziert bei Verdauungsproblemen, Völlegefühl im Magen oder übermäßiger Ansammlung von Gasen im Darmkanal infolge übermäßiger Nahrungsaufnahme, Behandlung mit gestörter Ernährung und Verzehr großer Mengen von Fett und Fett.

Häufig werden Enzyme Patienten mit gastrocardialem Syndrom oder Durchfall nicht infektiösen Ursprungs verschrieben.

Gibt es einen Unterschied zwischen Medikamenten?

Drogen sind in Wirkmechanismus, Indikationen und Anwendungsempfehlungen ähnlich. Aber es gibt Besonderheiten.

Indikatoren für die minimale Enzymaktivität

Einer der Hauptunterschiede ist die Wirkstoffkonzentration in 1 Tablette:

  1. Pankreatin enthält 140 Teile Lipase, 25 Teile Protease und 1500 Teile Amylase.
  2. Mezim enthält 20.000 Einheiten Lipase, 900 Einheiten Protease und 12.000 Einheiten Amylase.

Es gibt auch ein anderes Medikament aus dieser Kategorie - Mezim Forte. Tabletten sind enterisch beschichtet, enthalten jedoch weniger Wirkstoffe - 3500 U Lipase, 250 U Protease und 4200 U Amylase.

Was ist besser - Pankreatin oder Mezim

Die meisten Patienten fragen sich, ob Mezim oder Pankreatin besser sind. Wenn das Medikament nach Preis ausgewählt wird, kostet Pankreatin 2-mal billiger. Aber Mezim gilt als wirksamer, weil mehr Enzyme Teil davon sind. Das Medikament wird auch durch die normalisierte Menge an ED bestimmt. Im Pankreatin ist es ungenau.

Ärzte empfehlen den Kauf von Mezim zur Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen. Dies liegt daran, dass die Schutzhülle widerstandsfähiger gegen den Einfluss von Salzsäure ist.

Pankreatin wird jedoch häufiger bei Patienten verschrieben, bei denen keine schwerwiegenden Verstöße gegen die Darmfunktion vorliegen. Das Medikament kann als Prophylaxe eingesetzt werden, um die Auswirkungen von übermäßigem Essen zu vermeiden.

Arzneimittelverträglichkeit

Es wird nicht empfohlen, gleichzeitig zu trinken. In großen Dosen ohne Rezept kann es zu einer Überdosierung kommen. Dieser Prozess ist durch eine Erhöhung des Harnsäurespiegels im Blut oder Urin gekennzeichnet.

Dosierung und Verabreichung

Mezim Forte ist für Erwachsene und Kinder über 3 Jahre ernannt. Sie können 1-2 Tabletten während der Mahlzeit trinken. Nicht kauen, es wird empfohlen, viel Flüssigkeit zu trinken. Wenn eine Ersatztherapie durchgeführt wird, sind 2-4 Kapseln pro Tag angezeigt.

Mezim wird 1-2 Tabletten pro Tag verabreicht. Überschreiten Sie nicht die Dosis von mehr als 15-20.000 IE Lipase pro 1 kg Gewicht.

Die Behandlungsdauer beträgt zwischen 2 Wochen und mehreren Jahren.

Pankreatin-Kapseln, Dragees und Tabletten sind zur inneren Anwendung bestimmt. Es wird zu den Mahlzeiten eingenommen. Die Medikamente werden unzerkaut geschluckt und mit 100 ml warmem Wasser abgespült. Die tägliche Dosis muss in 2-3 Dosen aufgeteilt werden. Die Dosis hängt von der Evidenz und dem Alter des Patienten ab. Bei Überernährung und Schwere im Magen sollten 1-2 Tabletten Pankreatin eingenommen werden.

Besondere Anweisungen

Es gibt keine besonderen Anweisungen zur Anwendung von Arzneimitteln.

Die Zusammensetzung der Medikamente umfasste Komponenten, die eine Schädigung der Schleimhaut verursachen können. Daher können Tabletten nicht gekaut und für längere Zeit im Mund aufbewahrt werden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Pankreatin und Mezim dürfen während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden. Der Arzt wählt die Dosierung basierend auf dem Status der Frau. Wenn Medikamente zur Prophylaxe eingesetzt werden, reicht es aus, 1-2 Tabletten pro Tag einzunehmen.

Alter der Kinder

Pankreatin und Mezim sind für Kinder über 3 Jahre vorgeschrieben. Die tägliche Dosis beträgt 1-2 Tabletten.

Fortgeschrittenes Alter

Bei älteren Menschen werden Enzyme verschrieben, die die exokrine Funktion der Bauchspeicheldrüse beeinträchtigen.

Nebenwirkungen von Pankreatin und Mezim

Während der Einnahme von Medikamenten können sich sekundäre Symptome entwickeln. Dieser Prozess wird begleitet von:

  • Niesen, Reißen, Hautausschläge und Bronchospasmus;
  • Übelkeit, Durchfall, schmerzhaftes Gefühl im Bauchraum;
  • Ansammlung von Urat-Harnsäure und die Bildung von Steinen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, müssen Sie die Einnahme von Pillen verweigern und einen Arzt aufsuchen.

Gegenanzeigen für die Verwendung von Pankreatin und Mezim

Die Einnahme von Enzymwirkstoffen unter folgenden Bedingungen ist verboten:

  • akute Pankreatitis und Verschlimmerung chronischer Erkrankungen;
  • erhöhte Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels;
  • teilweise oder vollständige Behinderung;
  • akute Hepatitis.

Vor der Anwendung müssen Sie sicherstellen, dass keine Gegenanzeigen vorliegen.

Auswirkungen auf das Fahren

Medikamente beeinflussen die Konzentration und Reaktionsgeschwindigkeit nicht. So können Sie weiterfahren und mit komplexen Mechanismen arbeiten.

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

Bei der Verwendung von Enzymen nimmt der Folsäurespiegel ab. Daher ist eine zusätzliche Verwendung von Vitaminen erforderlich.

In Kombination mit Pankreatin und Mezim nimmt die Wirksamkeit von Miglitol und Acarbose ab.

Wenn Sie Antazida verwenden, müssen Sie zwischen den Dosen von 2 Stunden eine Pause einlegen.

Verträglichkeit mit Alkohol

Nicht kompatibel mit alkoholischen Getränken.

Überdosis

Möglich, wenn die angegebenen Dosen überschritten werden. Begleitet von Nebenwirkungen in Form einer Erhöhung der Menge an Harnsäure im Blut und Urin.

Verkaufsbedingungen für Apotheken

Beim Kauf von Pankreatitis oder Mezim benötigen Sie kein ärztliches Rezept.

Lagerbedingungen

Tabletten, Kapseln und Pillen sollten an einem kühlen und dunklen Ort aufbewahrt werden.

Verfallsdatum

Pankreatin beträgt 2 Jahre ab Herstellungsdatum und Mezim 3 Jahre.

Analoga

Wenn Medikamente nicht verfügbar sind, können Sie strukturelle Analoga kaufen:

Bevor Sie Arzneimittel kaufen, müssen Sie die beiliegende Gebrauchsanweisung lesen.

Hersteller und Preis

Ein weiterer Unterschied in der Medizin ist das Herkunftsland. Pankreatin wird von Pharmaunternehmen aus Russland und Deutschland hergestellt. Mezim gilt als Mittel der deutschen Produktion.

Pankreatin ist ein billiges und erschwingliches Mittel. Der Durchschnittspreis pro Packung beträgt 60 Stück. ist 76-89 Rubel.

Mezim ist ein teures Gegenstück. Das Medikament in der Menge von 20 Tabletten kostet 85 Rubel. Mezim Forte ist noch teurer - von 208 bis 330 Rubel.

Bewertungen

Tamara Alexandrovna, 36 Jahre alt, Jekaterinburg

Oftmals treten bei Verdauungsproblemen Kinder im schulpflichtigen Alter auf. Um diesen Prozess zu verbessern, empfehle ich die Einnahme von Mezim. Pankreatin ist ein billiges und erschwingliches Mittel, aber die Menge der darin enthaltenen Enzyme ist geringer, so dass Sie dreimal mehr einnehmen müssen.

Vladislav, 41, Kaluga

Vor 3 Jahren wurde eine chronische Pankreatitis diagnostiziert. Um häufige Exazerbationen zu vermeiden, verschrieb der Arzt Mezim Forte. Es ist teuer im Vergleich zu Kollegen, meistert aber die Aufgabe gut. Rückfall war kein Jahr.

http://pankreatit.guru/lechenie/preparaty/pankreatin-ili-mezim

9 Mezim-Analoga: Vergleich und Überprüfung der besten Arzneimittelersatzstoffe

Verdauungsprobleme entstehen nicht nur bei Erkrankungen des Verdauungstraktes, sondern auch beim banalen Überessen oder Essen eines exotischen Produktes. In diesen Fällen wirksame Medikamente, die Enzyme enthalten. Wenn kein Mezim vorhanden ist, kann es durch andere Pankreatinpräparate oder Vertreter verschiedener pharmakologischer Wirkstoffgruppen ersetzt werden, die die Verdauungsprozesse beeinflussen.

Vergleichende Eigenschaften von Analoga

Mezim ist in drei verschiedenen Versionen erhältlich: forte, 10,000 und 20,000. Der Unterschied besteht in der Anzahl der aktiven Enzyme - Amylase, Lipase und Protease. Das Medikament wird vom deutschen Pharmaunternehmen Berlin Hemi hergestellt. Die Freisetzungsform von Mezim sind Dragees, die sich im Darm auflösen.

Pankreatin, der Hauptwirkstoff, wird verschrieben, wenn die enzymatische Aktivität der Bauchspeicheldrüse unzureichend ist. Das Medikament ist für die Verwendung bei Entzündungen des Organs, Mukoviszidose, funktionellen und organischen Störungen des Verdauungssystems, Fehlern in der Ernährung angezeigt.

Die Dosierung und Dauer der Aufnahme wird vom Arzt anhand der vorliegenden Pathologie festgelegt. Nehmen Sie Mezim während einer Mahlzeit oder unmittelbar danach ein. Das Medikament ist gut verträglich, aber bei Nichteinhaltung der Dosis oder langfristiger Anwendung sind Nebenwirkungen möglich.

Gegenanzeigen für die Ernennung sind: akute Pankreatitis, Unverträglichkeit gegenüber Galaktose, Laktose, anderen Komponenten der Darreichungsform und Kinder bis zu 3 Jahren.

Vergleichen Sie ähnliche Präparate mit Pankreatin, Sie können die Tabelle verwenden:

Mezim Forte 10.000

Panzinorm Forte 20000

Billige Analoga von Mezim enthalten unterschiedliche Mengen an Enzymen. Die Kosten für Arzneimittel hängen von der Konzentration des Wirkstoffs in der Tablette oder Kapsel und der Menge in der Packung ab.

Arzneimittel, die Pankreatin enthalten und von einem russischen Hersteller (Pankreatin, Panzim, Mikrasim) hergestellt werden, sind im Vergleich zu ausländischen Arzneimitteln im Preis erheblich unterlegen. Aber der Gehalt an Verdauungsenzymen in ihnen ist gering, so dass sie oft wegen Verdauungsstörungen verschrieben werden, die durch einen Verstoß gegen die übliche Ernährung verursacht werden.

Billiger Ersatz

Eine Alternative zu Mezimu sind Generika und Analoga, die Pankreatin enthalten. Je nach klinischer Situation werden Tabletten oder Kapseln eingesetzt, die unterschiedliche Anteile an Amylase, Lipase und Protease enthalten. Diese Enzyme helfen, Nährstoffe (Kohlenhydrate, Fette und Proteine) im Lumen des Zwölffingerdarms abzubauen.

Die Gebrauchsanweisung für alle diese Arzneimittel weist auf eine häufige Indikation für ihre Anwendung hin - eine unzureichende Funktion der enzymbildenden Bauchspeicheldrüse. Dieser Zustand kann auftreten, wenn das Gewebe eines Organs geschädigt ist oder wenn aufgrund einer angeborenen oder erworbenen Pathologie keine oder keine Enzyme vorhanden sind. Bei einem Überangebot an Nährstoffen kommt es zu einem Mangel an produzierten Enzymen, was zu einer relativen Pankreasinsuffizienz führt. Die folgenden Medikamente können gegen Pankreatitis eingenommen werden.

PENZITAL

Das Medikament wird von einem indischen Pharmaunternehmen in Form von magensaftresistenten Tabletten hergestellt. Penzital zum Verkauf in Streifen zu je 10 Tabletten.

Das Medikament gelangt in das Lumen des Dünndarms und hat folgende Auswirkungen auf den Verdauungsprozess:

  • Hilft bei der Beseitigung von Dyspepsie (Aufstoßen, Sodbrennen, Völlegefühl im Magen);
  • reduziert die Schwellung im Darm;
  • verbessert die Verdauung bei Kindern über 3 Jahren;
  • regt die Bauchspeicheldrüse an;
  • Verbessert die Sekretion von Gallen- und Darmsäften.

Verschreiben Sie das Medikament in kurzen oder langen Kursen. Die Einnahme von Tabletten ist zu jeder Mahlzeit notwendig, auch bei leichten Snacks. Die Einzel- und Tagesdosis, die Häufigkeit der Anwendung des Arzneimittels und die Dauer der Therapie richten sich nach der klinischen Situation und dem Grad des enzymatischen Mangels, der vom behandelnden Arzt festgestellt wird.

Umkehrbar

Land Hersteller des Arzneimittels - Russland. Micrasim wird in Hartkapseln hergestellt, die mikronisierte Pellets mit Pankreatin enthalten. Abhängig von der Lipasekonzentration in den Apothekentheken finden Sie ein Arzneimittel mit den Markierungen 10.000, 25.000 und 40.000 U.

Neben dem relativen und absoluten exokrinen Mangel an Enzymen sind die Indikationen für die Verschreibung von Mikrasim:

  • chronische Erkrankungen des Magens und des Darms;
  • Pathologie des Gallensystems und der Leber;
  • Zustände nach teilweiser Entfernung des Magen-Darm-Trakts;
  • Nahrungsverdauungsstörungen nach Bestrahlung des Verdauungssystems;
  • Vorbereitung für diagnostische Untersuchungen der Bauchhöhle.

Micrazim ist für die Anwendung bei Kindern jeden Alters zugelassen, jedoch nur nach den Angaben und Vorschriften eines Kinderarztes. Bei der Verwendung hoher Dosen von Enzymen bei einem Kind kann es zu Verstopfung kommen.

Im Rahmen wissenschaftlicher Untersuchungen wurde festgestellt, dass das Medikament keine schädliche Wirkung auf den Fötus hat, während des Stillens nicht in die Milch gelangt und bei Bedarf bei schwangeren und stillenden Müttern angewendet werden kann.

Bauchspeicheldrüse

Preiswertes Äquivalent zu Mezim forte, das in Russland von verschiedenen Pharmaunternehmen hergestellt wird. Darreichungsform des Arzneimittels Pankreatin - Tabletten in der magensaftresistenten Beschichtung. Es werden Packungen mit 10 bis 50 Tabletten angeboten.

Die pharmakologischen Wirkungen und Anwendungsgebiete ähneln denen der beschriebenen Arzneimittelgruppe.

Nebenwirkungen von Pankreatin treten äußerst selten auf und können durch die folgenden Zustände ausgedrückt werden:

  • Gestörter Stuhl (Durchfall oder Verstopfung);
  • Übelkeit und Bauchschmerzen;
  • Hautallergien;
  • Anstieg der Harnsäure im Urin, Blutplasma bei langfristiger Einnahme hoher Dosen;
  • Hautreizungen um den Anus bei Kindern.

Bei gleichzeitiger Anwendung des Arzneimittels mit Antazida (Mittel, die die Salzsäure im Magen neutralisieren) ist es wichtig, eine mögliche Abnahme der Aktivität von Pankreatin zu berücksichtigen. In diesem Fall ist es notwendig, die tägliche Dosis des Arzneimittels in Absprache mit Ihrem Arzt zu erhöhen.

Zubereitungen anderer pharmakologischer Gruppen

Die Liste der Medikamente, die bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes eingesetzt werden können, ist lang. Wie bei Mezim ist es möglich, Medikamente einzunehmen, die verschiedene Teile des Verdauungssystems betreffen, um dyspeptische Phänomene zu beseitigen. Bei wiederkehrenden Verdauungsproblemen sollten Sie einen Arzt (Allgemeinarzt, Gastroenterologe) konsultieren, der eine Studie verschreibt, die optimale Ernährung und eine umfassende Behandlung auswählt.

GASTROPROTECTORS

Eine der häufigsten Ursachen für Magenbeschwerden und Störungen des normalen Verdauungsprozesses ist ein erhöhter Säuregehalt. Medikamente, die die Produktion von Salzsäure durch die Magenzellen regulieren - Gastroprotektoren -, sorgen für einen normalen pH-Wert, verhindern eine Schädigung der Schleimhäute und tragen zur Verbesserung der Verdauung von Lebensmitteln bei.

Unter diesen Medikamenten emittieren:

  1. Omez - 64-298 Rubel.
  2. Omeprazol - 22-48 Rubel.
  3. Epikur - 370-404 Rubel.
  4. Ultop - 140-518 Rubel.
  5. Nolpaz - 131-623 reiben.

Alle Präparate dieser Gruppe haben eine ähnliche chemische Struktur und einen ähnlichen Wirkungsmechanismus, unterscheiden sich jedoch geringfügig in ihrer Struktur. Dies bestimmt den Unterschied in den pharmakologischen Merkmalen, die bei der Einnahme dieser Mittel berücksichtigt werden müssen. Bei Kindern und schwangeren Frauen werden Gastroprotektoren mit besonderer Sorgfalt verschrieben, und wenn nötig, stoppt ihre Anwendung in der Pflege das Stillen.

PROKINETIK

Diese Gruppe von Medikamenten verbessert die Darmmotilität, regt den Ausfluss von Galle und Pankreassaft an, beseitigt Blähungen, Übelkeit und Erbrechen und verhindert den Rückfluss von Nahrungsmitteln.

Wenn Dyspepsie angewendet werden kann:

  1. Motilium - 415-671 reiben.
  2. Domperidon - 66-73 Rubel.
  3. Reglan - 119-227 Rubel.
  4. Motilak - 175-289 Rubel.
  5. Passage - 117-288 Rubel.

Die Prokinetik ist einer der Bestandteile einer komplexen Magen-Darm-Therapie. Sie wirken symptomatisch, ohne die Ursache zu beseitigen. Um den Effekt zu erzielen, ist eine systematische Langzeitrezeption notwendig, daher sind sie nicht immer für Dyspepsie geeignet, die durch übermäßiges Essen verursacht wird.

WIND-DRIVE

Unterleibsstörungen treten bei Zuwiderhandlung gegen die Ernährung, Verzehr großer Mengen an Nahrungsmitteln, Mangel an Enzymen, Entzündungen im Verdauungstrakt auf.

Beseitigen Sie Blähungen können:

  1. Espumizan - 236-434 reiben.
  2. Meteospasmil - 383-464 Rubel.
  3. Sab simplex - 264-332 Rubel.

Die meisten Karminativa werden von Geburt an verwendet. Der Einsatz dieser Medikamente zusammen mit Mezim wird bei der Vorbereitung einer Ultraschall- oder Radiodiagnose gezeigt, da die Ansammlung von Gasen die Inspektion erschwert.

GALROIN

Galle ist ein Hauptbestandteil der Verdauung. Unter seinem Einfluss werden Fette emulgiert, Pepsin neutralisiert, Darmsäfte und Pankreasenzyme aktiviert.

Um die Produktion und Ausscheidung von Galle zu beschleunigen, werden Medikamente verschrieben:

  1. Cholenim - 113-260 Rubel.
  2. Allohol - 7-48 Rubel.
  3. Holosas - 55-164 Rubel.

Aufgrund von Fehlern in der Ernährung, die Pankreatin und Bestandteile der Galle enthalten, ist es am besten, komplexe Präparate gegen Dyspepsie einzunehmen.

PROBIOTICS

Sehr oft sind die Ursachen für Verdauungsstörungen eine Verletzung der mikrobiellen Verhältnisse im Darm. Bei der Dysbiose überwiegen Fäulnis- oder Fermentationsprozesse, die zu Übelkeit, Blähungen und Krämpfen führen.

Zur Wiederherstellung des Gleichgewichts der Darmflora werden verwendet:

  1. Hilak Forte - 228-616 Rubel.
  2. Bifidumbacterin - 81-459 reiben.
  3. Bifikol - 246 Rubel.
  4. Linex - 276-764 Rubel.
  5. Atsipol - 349-366 Rubel.

Probiotika werden als separates Medikament oder als Medikament zur komplexen Therapie und Vorbeugung von Störungen des mikrobiellen Verhältnisses im Darm eingesetzt.

Enterosorbentien

Enterosorbentien - Medikamente symptomatische Behandlung. Ihre Hauptfunktion ist die Bindung und Ausscheidung von Gasen, Krankheitserregern und Giftstoffen aus dem Darm. Der häufigste Grund für die Verschreibung dieser Gruppe von Arzneimitteln ist ansteckender Durchfall oder Vergiftung.

Zur Beseitigung dyspeptischer Phänomene und zur Beseitigung körpereigener Substanzen werden eingesetzt:

  1. Smecta - 137-156 Rubel.
  2. Carbopect - 79-81 Rubel.
  3. Aktivkohle - 3-85 Rubel.

Enterosorbentien sind nur im Magen-Darm-Trakt aktiv und werden nicht in den systemischen Kreislauf aufgenommen. Bei längerer Anwendung in Verbindung mit Krankheitserregern werden die für den Körper notwendigen Substanzen (Vitamine, Aminosäuren, Enzyme) adsorbiert und entfernt, es kommt zu Verstopfung. Daher sollte ihre Rezeption 3-5 Tage nicht überschreiten.

http://lechigastrit.ru/lekarstvennye-sredstva/esli-net-mezima-analogi.html

Publikationen Von Pankreatitis