Almagel

Almagel 170ml Suspension Flasche

Teva (Bulgarien) Vorbereitung: Almagel

Almagel 10ml 10 Stk. Suspension zum Einnehmen

Teva (Bulgarien) Vorbereitung: Almagel

Antazida aus der Kategorie Antazida

Almagel 170ml Suspension zur oralen Verabreichung

Teva (Bulgarien) Vorbereitung: Almagel

Maalox mini 4,3 ml 6 Stück Suspension zum Einnehmen

Sanofi (Italien) Medikament: Maalox mini

Rennie 12-tlg. orange Kautabletten

Bayer Pharma AG (Frankreich) Vorbereitung: Renny

Vikair 10-tlg. Pillen

Vikalin 10 Stück Pillen

Analoga aus der Kategorie der Magen-Darm-Erkrankungen

Karsil 35mg 80 Stück Dragee

Sopharma (Bulgarien) Vorbereitung: Karsil

Hepa-Merz 5g 10 Stück Granulat zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen

Merz Pharma GmbH & Co. KG (Deutschland) Medikamente: Hepa Merz

Gepabene 30-tlg. Kapseln

Teva (Deutschland) Medikament: Gepabene

Hepar compositum 2.2ml 5 Stk. Injektionslösung

Biologishe Heimmittel Heel (Deutschland) Zubereitung: Hepar Compositum

Heptral 400mg 20 Stck. magensaftresistente Tabletten

Abbott (Italien) Medikament: Heptral

Gebrauchsanweisung Almagel

Zusammensetzung und Freigabeform

Anwendungsgebiete Almagel

Gegenanzeigen Almagel

Almagel a Verwenden Sie für Schwangerschaft und Kinder

Almagel und Nebenwirkungen

Stoffwechsel: Hypercalciurie, Hypermagnesium, Hypophosphatämie.

Sonstiges: Schläfrigkeit, Osteomalazie, Demenz und Ödeme der Extremitäten (vor dem Hintergrund einer chronischen Niereninsuffizienz).

Dosierung Almagel

  1. Staatsregister für Arzneimittel;
  2. Anatomische und therapeutisch-chemische Klassifikation (ATX);
  3. Nosologische Klassifikation (ICD-10);
  4. Offizielle Anweisungen des Herstellers.

Hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer
unser betreiber ruft sie selbst an!

Zunächst können Sie die gesamte Datenbank mit Arzneimitteln durchsuchen, ohne auf die Verfügbarkeit und die Preise einer bestimmten Apotheke Bezug zu nehmen.

Wenn Sie sich für eine bestimmte Apotheke entscheiden, können Sie anhand des Sortiments und der Verfügbarkeit nach Produkten suchen und die genauen Preise und Informationen zu Sonderpreisen im Rahmen des ASNA-Economy-Programms anzeigen.

Mit dem Programm verbundene Apotheken sind mit gekennzeichnet

http://www.asna.ru/product/almagel_a/

Almagel Preise in Moskauer Apotheken

Internetapotheke "DIALOG"

  • Almagel-Neo (Pack 10) (Bulgarien) 187. 00 reiben
  • Almagel 170ml Flasche (Bulgarien) 201. 00 reiben
  • Almagel A Flasche 170ml (Bulgarien) 240. 00 reiben
  • Almagel Taschen №10 (Bulgarien) 242. 00 reiben
  • Internetapotheke "DIALOG"
  • Internetapotheke "DIALOG" Moskau
  • Großhandelspreise für Apotheken "REDapteka"

    • ALMAGEL 170 ml Suspension zur oralen Verabreichung Balkanpharma-Troyan AD (BALKANPHARMA TROYA AD) 242. 00 reiben
    • ALMAGEL Eine 170ml Suspension von fl. Balkanpharma-Troyan AD (Balkanpharma - Troyan AD) 253. 00 reiben
    • ALMAGEL 10 ml N10 Suspension zur oralen Anwendung Balkanpharma-Troyan AD (BALKANPHARMA TROYA AD) 259. 00 reiben
    • ALMAGEL A 10 ml N10 Suspension zur oralen Anwendung Balkanpharma-Troyan AD (Balkanpharma-Troyan AD) 313. 00 reiben
    • Großhandelspreise für Apotheken "REDapteka"
    • Apotheke Großhandelspreise "REDapteka" Moskau
  • ElixirFarm

    • Almagel 170 ml Suspension (Balkanpharma-Troyan AD) 285. 00 reiben
    • Almagel Neo 10 ml Suspension Nr. 10 (Balkanpharma-Troyan AD) 295. 00 reiben
    • Almagel Neo 170 ml Suspension (Balkanpharma-Troyan AD) 299. 00 reiben
    • Almagel A 170 ml Suspension (Balkanpharma-Troyan AD) 340. 00 reiben
    • Almagel A susp / für Empfang vnutr Pak 10 ml Nr. 10 (Balkanpharma-Troyan AD) 388. 00 reiben
    • ElixirFarm
    • ElixirFarm Moskau
  • Yutek

    • Almagel, Suspension zum Einnehmen, 170 ml, 1 St. (Balkanpharma-Troyan, Bulgarien) 139. 00 reiben
    • Almagel Neo, Suspension zum Einnehmen, 10 ml, 10 Stk. (Balkanpharma-Troyan, Bulgarien) 187. 00 reiben
    • Almagel Neo, Suspension zum Einnehmen, 170 ml, 1 St. (Balkanpharma-Troyan, Bulgarien) 213. 00 reiben
    • Almagel A, Suspension zum Einnehmen, 170 ml, 1 St. (Balkanpharma-Troyan, Bulgarien) 232. 50 reiben
    • Almagel, Suspension zum Einnehmen, 10 ml, 10 Stk. (Balkanpharma-Troyan, Bulgarien) 242. 00 reiben
    • Almagel A, Suspension zum Einnehmen, 10 ml, 10 Stk. (Balkanpharma-Troyan, Bulgarien) 281. 00 reiben
    • Almagel Neo, Suspension zum Einnehmen, 10 ml, 20 Stk. (Balkanpharma-Troyan, Bulgarien) 435. 00 reiben
    • Yutek
    • Yuteka Moskau
  • Apothekenkette "36.6"

    • Almagelsuspension zur oralen Verabreichung 170 ml 213. 00 reiben
    • Almagel Neo Suspension für orale Verabreichung Beutel von 10 ml 10 Stk. 217. 00 reiben
    • Almagel Neo Suspension für die orale Verabreichung von Fläschchen mit 170 ml 237. 00 reiben
    • Almagel A Suspension zur oralen Verabreichung 170 ml 252. 00 reiben
    • Apothekenkette "36.6"
    • Apothekenkette "36.6" Moskau
  • Rigla

    • Almagel Suspension 170 ml (Pharmachim / Balkanpharma) 225. 00 reiben
    • Almagel Ein Verdacht. 170 ml (Pharmachim / Balkanpharma) 263. 00 reiben
    • Almagel Neo Susp. 170 ml (Balkanpharma) 270. 00 reiben
    • Rigla
    • Rigla Moskau
    • ALMAGEL sl. Fl 170 ml (Balkanpharma / Troyan, Bulgarien) 276. 70 reiben
    • ALMAGEL NEO Suspen. schrie. 10 ml Packung Nr. 10 (Balkanpharma / Troyan, Bulgarien) 286. 30 reiben
    • ALMAGEL Ein Verdacht. Fl 170 ml (Balkanpharma / Troyan, Bulgarien) 339. 80 reiben
    • ALMAGEL NEO Suspen. schrie. Fl 170 ml (Balkanpharma / Troyan, Bulgarien) 342. 50 reiben
    • ALMAGEL susp. schrie. 10 ml Packung Nr. 10 (Balkanpharma / Troyan, Bulgarien) 368. 50 reiben
    • ALMAGEL Ein Verdacht. schrie. 10 ml Packung Nr. 10 (Balkanpharma / Troyan, Bulgarien) 423. 60 reiben
    • IFC
    • IFK Moskau
  • Samson Pharma

    • Almagel Susf Fl 170 ml N1 (BULGARIA, Balkanfarma) 303. 00 reiben
    • Almagel A susp 10,10 ml N10 (BULGARIA, Balkanfarma) 457. 00 reiben
    • Samson Pharma
    • Samson Pharma Moskau

    Samson Pharma

    • Almagel neo-sus pac. 10 ml N10 (BULGARIA, Balkanfarma) 315. 00 reiben
    • Almagel Neosusf 170 ml N1 (BULGARIA, Balkanfarma) 330. 00 reiben
    • Samson Pharma
    • Samson Pharma Moskau
  • Dr. Stoletov

    • Almagel neo sus pac.10ml N10 344. 00 reiben
    • Almagel Susp Fl 170ml N1 350. 00 reiben
    • Almagel Neosusf 170ml N1 396. 00 reiben
    • Almagel susp pack.10ml N10 429. 00 reiben
    • Almagel A susp 10,10 ml N10 446. 00 reiben
    • Dr. Stoletov
    • Doktor Stoletov Moskau
  • GORZDRAV

    • Almagel Neo Susp. 10 ml N10 (TEVA, Bulgarien) 123. 00 reiben
    • Almagel Neo Susp. 170 ml (TEVA, Bulgarien) 141. 00 reiben
    • GORZDRAV
    • GORZDRAV Moskau
  • NeoApteka.ru

    • Almagel Suspension 170 ml 196. 00 reiben
    • Almagel Neo Susp. packen 10 ml Nr. 10 212. 00 reiben
    • Almagel Ein Verdacht. 170 ml 233. 00 reiben
    • Almagel Neo Susp. 170 ml 253. 00 reiben
    • NeoApteka.ru
    • NeoApteka.ru Moskau
  • Einarmig

    • Almagel 10ml 10 Stk. Suspension zur oralen Verabreichung (Balkanfarma-Troyan AD (Bulgarien)) 49. 00 reiben
    • Almagel neo 170 ml Suspension zur oralen Verabreichung (Balkanpharma-Troyan AD (Bulgarien)) 57. 00 reiben
    • Almagel 170 ml Suspension zur oralen Verabreichung (Balkanpharma-Troyan AD (Bulgarien)) 189. 00 reiben
    • Almagel 170 ml Suspensionsflasche (Balkanpharma-Troyan AD (Bulgarien)) 197. 00 reiben
    • Almagel neo 10ml 10 Stk. Suspension zum Einnehmen (Balkanpharma-Troyan AD (Bulgarien)) 371. 00 reiben
    • Einarmig
    • Unipharm Moskau
  • Internetapotheke "Süd"

    • Almagel A 170ml Susp. 150 00 reiben
    • Almagel neo 10ml n10 pak susp d / erhalt nh 249. 00 reiben
    • Almagel Suspension D / Ingestion Beutel 10ml №10 284. 00 reiben
    • Almagel susp. fl. 170 ml Bulgarien 290. 00 reiben
    • Almagel Neo (Lösung 10 ml, 20 Stück) 312. 00 reiben
    • Almagel eine 10 ml n10 pac Suspension zur Einnahme 344. 00 reiben
    • Internetapotheke "Süd"
    • Internetapotheke "Süd" Moskau
  • Apteka.RU

    • ALMAGEL 170ML FLACK SUSP (TEVA) 190. 50 reiben
    • ALMAGEL NEO 10ML N10 PACK SUSP D / EMPFANG HV (TEV) 197. 70 reiben
    • ALMAGEL NEO 170ML FLACK SUSP (TEV) 212. 40 Rubel
    • ALMAGEL A 170ML FLAC SUSP (TEVA) 220. 20 Rubel
    • ALMAGEL 10ML N10 PAK SUSP D / EMPFANG INNEN (TEVA) 227. 40 Rubel
    • ALMAGEL A 10ML N10 PAK SUSP D / EMPFANG INNEN (TEV) 267. 60 reiben
    • Apteka.RU
    • Apteka.RU Moskau

    Evalar

    • Almagel NEO 170ml susp. (Balkanpharma) 199. 00 reiben
    • Almagel 170ml susp. (Pharmachim / Balkanpha Bulgaria) 225. 00 reiben
    • Almagel NEO 10 ml Nr. 10 Packung (Balkanpharma) 226. 00 reiben
    • Almagel A 170ml susp. (Pharmachim / Balkanpha Bulgaria) 256. 00 reiben
    • Almagel 10ml №10 Packung (Balkanpharma) 274. 00 reiben
    • Almagel A 10 ml Nr. 10 Packung (Balkanpharma) 316. 00 reiben
    • Evalar
    • Evalar Moskau
  • Weiße Apotheke Online-Apotheke

    • ALMAGEL 170ML FLAC SUSP 199. 40 Rubel
    • ALMAGEL NEO 10ML N10 PACK SUSP D / EMPFANG VN 203. 71 reiben
    • ALMAGEL NEO 170ML FLACK SUSP 227. 12 Rubel
    • ALMAGEL A 170ML FLAC SUSP 234. 70 reiben
    • ALMAGEL 10ML N10 PAK SUSP D / EMPFANG INNEN 252. 36 reiben
    • ALMAGEL A 10ML N10 PAK SUSP D / EMPFANG INNEN 295. 58 reiben
    • Weiße Apotheke Online-Apotheke
    • Internetapotheke "Weiße Drogen" Moskau
  • Labor für Schönheit und Gesundheit

    • Almagel Neo Suspension 10 ml N10 (Bulgarien) 203. 00 reiben
    • Almagel-Suspension 170 ml N1 (Bulgarien) 206. 00 reiben
    • Almagel Neo Suspension 170 ml N1 (Bulgarien) 227. 00 reiben
    • Almagel A Suspension zur oralen Verabreichung 170 ml (Bulgarien) 244. 00 reiben
    • Almagel-Suspension 10 ml Nr. 10 (Bulgarien) 254. 00 reiben
    • Almagel A Suspension 10 ml Nr. 10 (Bulgarien) 308. 00 reiben
    • Labor für Schönheit und Gesundheit
    • Labor für Schönheit und Gesundheit Moskau
  • Internetapotheke "Medtorg"

    • Almagel 170 ml Flaschensuspension (RUB) 206. 00 reiben
    • Almagel neo 10 ml n10 Paket / Empfangs-VN (RUB) 211. 00 reiben
    • Almagel neo 170ml Flaschensuspension (RUB) 234. 00 reiben
    • Almagel 170 ml Flaschensuspension (RUB) 242. 00 reiben
    • Almagel 10 ml n10 pac Suspension / Einnahme 260. 00 reiben
    • Almagel eine 10 ml n10 pac Suspension zur Einnahme 305. 00 reiben
    • Internetapotheke "Medtorg"
    • Internetapotheke "Medtorg" Moskau
  • Wer.ru

    • Almagel Suspension 170 ml 207. 00 reiben
    • Almagel Neo Suspension 10 ml 10 Stk. 211. 00 reiben
    • Almagel Neo Suspension 170 ml 237. 00 reiben
    • Almagel und Suspension 170 ml 243. 00 reiben
    • Almagel Suspension 10 ml 10 Stück 260 00 reiben
    • Almagel und Suspension 10 ml 10 Stk. 303. 00 reiben
    • Wer.ru
    • Wer.ru Moskau
    • Almagel, Suspen. Fl 170ml 213. 00 reiben
    • Almagel Neo, Suspen. schrie. 10 ml Packung 10 10. 00 reiben
    • Almagel A, susp. Fl 170ml 252. 00 reiben
    • Almagel Neo, Suspen. schrie. Fl 170ml 273. 00 reiben
    • Almagel, Suspen. schrie. 10 ml Packung 10 1001 00 reiben
    • Almagel A, Suspen. schrie. 10 ml Packung Nr. 10 365. 00 reiben
    • NIKA
    • NIKA Moskau
  • Samson Pharma

    • Almagel A susp fl 170ml N1 (Nicht spezifiziert, Pharmakhim) 239. 00 reiben
    • Samson Pharma
    • Samson Pharma Moskau

    Internetapotheke "Evrofarm"

    • Almagel neo Suspension 10 ml 10er Packung (Balkanpharma-Troyan AD) 240. 00 reiben
    • Almagel-Suspension 170 ml (Balkanpharma-Troyan AD) 240. 00 reiben
    • Almagel-Neo-Suspension 170 ml (Balkanpharma-Troyan AD) 270. 00 reiben
    • Almagel eine Suspension von 170 ml (Balkanpharma-Troyan AD) 280. 00 reiben
    • Almagel Suspension 10 ml 10 Stück (Balkanpharma-Troyan AD) 290. 00 reiben
    • Almagel-Suspension 10 ml N10 (Balkanpharma-Troyan AD) 350. 00 reiben
    • Internetapotheke "Evrofarm"
    • Internetapotheke "Evrofarm" Moskau
  • Samson Pharma

    • Almagel A susp fl 170 ml N1 (BULGARIEN, Balkanfarma) 333. 00 reiben
    • Samson Pharma
    • Samson Pharma Moskau
  • Samson Pharma

    • Almagel susp pack. 10 ml N10 (BULGARIA, Balkanfarma) 377. 00 reiben
    • Samson Pharma
    • Samson Pharma Moskau
  • Apothekenkette "5mg"

    • Almagel, Suspen. fl 170 ml (Balkanpharma - Dupnitza AD, Bulgarien) 245. 00 reiben
    • Almagel Neo, Suspen. schrie. Packung 10 ml Nr. 10 (Balkanpharma-Troyan AD, Bulgarien) 250. 00 reiben
    • Almagel Neo, Suspen. schrie. Fl 170 ml (Balkanpharma-Troyan AD, Bulgarien) 269. 00 reiben
    • Apothekenkette "5mg"
    • Apothekenkette "5mg" Moskau
  • Apothekenkette "5mg"

    • Almagel A, susp. Fl 170 ml (Balkanpharma - Dupnitza AD, Bulgarien) 275. 00 reiben
    • Apothekenkette "5mg"
    • Apothekenkette "5mg" Moskau
  • 27 von 27 Apotheken in Moskau werden angezeigt
    Almagel auf Ihren Wunsch Moskauer Apotheken fanden 114 Medikamente insgesamt

    http://www.poisklekarstv.com/almagel/moskva

    Almagel

    Analoga dieses Arzneimittels, das "A02AX" enthält:

    Preise für Almagel

    Lieferung in eine Apotheke in Moskau: ab 150 Rubel.
    Zur Apotheke von Russland: EMS-Preise

    Lieferung in eine Apotheke in Moskau: ab 150 Rubel.
    Zur Apotheke von Russland: EMS-Preise

    Lieferung in eine Apotheke in Moskau: ab 150 Rubel.
    Zur Apotheke von Russland: EMS-Preise

    Lieferung in eine Apotheke in Moskau: ab 150 Rubel.
    Zur Apotheke von Russland: EMS-Preise

    Lieferung in eine Apotheke in Moskau: ab 200 Rubel.
    Expresslieferung an die Apotheke in Russland: EMS

    Lieferung in eine Apotheke in Moskau: ab 200 Rubel.
    Expresslieferung an die Apotheke in Russland: EMS

    Lieferung in eine Apotheke in Moskau: ab 200 Rubel.
    Expresslieferung an die Apotheke in Russland: EMS

    Lieferung in eine Apotheke in Moskau: ab 200 Rubel.
    Expresslieferung an die Apotheke in Russland: EMS

    Lieferung in eine Apotheke in Moskau: ab 200 Rubel.
    Expresslieferung an die Apotheke in Russland: EMS

    Lieferung in eine Apotheke in Moskau: ab 200 Rubel.
    Expresslieferung an die Apotheke in Russland: EMS

    Lieferung in die Apotheke in Moskau: 295 Rubel.
    Zur Apotheke in Russland: Russische Posttarife

    Lieferung in die Apotheke in Moskau: 295 Rubel.
    Zur Apotheke in Russland: Russische Posttarife

    Lieferung in die Apotheke in Moskau: 295 Rubel.
    Zur Apotheke in Russland: Russische Posttarife

    Lieferung in die Apotheke in Moskau: 295 Rubel.
    Zur Apotheke in Russland: Russische Posttarife

    Lieferung in die Apotheke in Moskau: 295 Rubel.
    Zur Apotheke in Russland: Russische Posttarife

    Lieferung in die Apotheke: ab 100 Rubel.

    Lieferung in die Apotheke: ab 100 Rubel.

    Lieferung in die Apotheke: ab 100 Rubel.

    Lieferung in die Apotheke: ab 100 Rubel.

    Lieferung in die Apotheke: ab 100 Rubel.

    Lieferung in die Apotheke: ab 100 Rubel.

    Lieferung in eine Apotheke in Moskau: ab 200 Rubel.
    Expresslieferung an die Apotheke in Russland: EMS

    Lieferung in eine Apotheke in Moskau: ab 150 Rubel.
    Zur Apotheke von Russland: EMS-Preise

    Lieferung in eine Apotheke in Moskau: ab 200 Rubel.
    Expresslieferung an die Apotheke in Russland: EMS

    Lieferung in eine Apotheke in Moskau: ab 200 Rubel.
    Expresslieferung an die Apotheke in Russland: EMS

    Lieferung in eine Apotheke in Moskau: ab 200 Rubel.
    Expresslieferung an die Apotheke in Russland: EMS

    Lieferung in eine Apotheke in Moskau: ab 150 Rubel.
    Zur Apotheke von Russland: EMS-Preise

    Lieferung in eine Apotheke in Moskau: ab 150 Rubel.
    Zur Apotheke von Russland: EMS-Preise

    Lieferung in eine Apotheke in Moskau: ab 150 Rubel.
    Zur Apotheke von Russland: EMS-Preise

    Lieferung in eine Apotheke in Moskau: ab 150 Rubel.
    Zur Apotheke von Russland: EMS-Preise

    http://www.medspy.ru/lek/almagel

    Almagel A

    Medikament Almagel A Preis von 340 P, Bewertungen und Verfügbarkeit

    Preis von 340 P bis 388 P

    Almagel A Gebrauchsanweisung

    Gruppe

    Binde-, Umhüllungs- und Antacidemittel auf Aluminiumbasis.

    Zusammensetzung Almagel A

    Wirkstoffe - Aluminiumhydroxid, Magnesiumhydroxid, Anästhesin.

    Hersteller

    Balkanpharma-Dupnitsa AD (Bulgarien), Balkanpharma-Troyan AD (Bulgarien), Pharmakhim Holding EAD, Troyafarm S.A. (Bulgarien), Pharmakhim Holding EAD, Pharmacy AD (Bulgarien)

    Pharmakologische Wirkung

    Antazida, umhüllend, adsorbierend.

    Neutralisiert Salzsäure und reduziert die Aktivität von Pepsin, Magensaft, schützt die Magen-Darm-Schleimhaut vor schädlichen Wirkungen.

    Praktisch nicht aus dem Magen-Darm-Trakt resorbiert.

    Es ist gleichmäßig in der Magenschleimhaut verteilt und sorgt für eine verlängerte Gastroprotektion und Lokalanästhesie.

    Es hat eine puffer-antacidische Wirkung:

    • Zwischen den Empfängen wird der pH-Wert des Magensaftes von 4-4,5 bis 3,5-3,8 gehalten.

    Die therapeutische Wirkung tritt nach 3-5 Minuten ein und hält 70 Minuten an.

    Nebenwirkungen Almagel A

    Seitens des Verdauungstraktes:

    • brechender geschmack,
    • Übelkeit
    • Erbrechen
    • spaz,
    • epigastrischer schmerz,
    • Verstopfung

    Stoffwechsel:

    • hypercalciuri,
    • hypermagniemi,
    • Hypophosphatämie.

    Andere:

    • Schläfrigkeit
    • Osteomalazie
    • Demenz und Schwellung der Extremitäten (vor dem Hintergrund der chronischen Niereninsuffizienz).

    Indikationen zur Verwendung

    Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür (akute Phase), akute oder chronische Gastritis vor dem Hintergrund einer normalen oder erhöhten Sekretion (akute Phase), Refluxösophagitis, Zwerchfellhernie, Duodenitis, Enteritis, Beschwerden und Schmerzen in der Magengegend, verursacht durch eine Verletzung der Ernährung, Empfang Drogen, Kaffee oder Alkohol trinken, rauchen.

    Gegenanzeigen Almagel A

    Überempfindlichkeit, ausgeprägte Nierenfunktionsstörung, Alzheimer-Krankheit, Neugeborenen-Periode, Stillen.

    Wenn eine Schwangerschaft möglich ist, nicht länger als 3 Tage verwenden.

    Zum Zeitpunkt der Behandlung sollte das Stillen aufhören.

    Dosierung und Verabreichung

    Drinnen, 30 Minuten vor den Mahlzeiten (mit Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür zwischen den Hauptmahlzeiten) und nachts.

    Erwachsene 3-4 mal täglich 1-3 Dosierlöffel.

    Erhaltungsdosis - 1 Dosierlöffel 3-4 mal täglich für 2-3 Monate.

    Vorbeugende Therapie - 1-2 Dosierlöffel.

    Kinder:

    • bis 10 Jahre - eine dritte Dosis für Erwachsene,
    • 10-15 Jahre - eine Sekunde Dosis.

    Die maximale Tagesdosis beträgt 16 Dosierlöffel.

    Kursdauer - nicht mehr als 2 Wochen.

    Überdosis

    Symptome:

    Behandlung:

    • die Ernennung von Abführmitteln.

    Interaktion

    Es kann bestimmte Medikamente aufnehmen und so deren Aufnahme verringern.

    Reduziert die Exposition gegenüber Digoxin, Nichteisenmetallen, Nichteisenmetallen, Nichteisenmetallen und nichtflüchtigen Stoffen Pivampicillin, Rifampicin, indirekte Antikoagulanzien, Barbiturate, Fexofenadin, Dipyridamol, Zalcitabin, Gallensäuren - Chenodesoxychol und Ursodesoxychol, Penicillamin, Eisen- und Lithiumpräparate, Chinidin, Lansoprazol, Meksiletin, Ketoconazol.

    Bei gleichzeitiger Einnahme mit magensaftresistenten Präparaten kann eine erhöhte Alkalität des Magensaftes zu einer beschleunigten Störung der Membran und zu einer Reizung des Magens und des Zwölffingerdarms führen.

    M-holinoblokatory, Magenentleerung verlangsamen, erhöhen und verlängern die Wirkung des Arzneimittels.

    Besondere Anweisungen

    Bei langfristiger Einnahme ist auf eine ausreichende Aufnahme von Phosphor aus der Nahrung zu achten.

    Lagerbedingungen

    An einem trockenen Ort bei Raumtemperatur lagern.

    http://elixir.farm/lekarstva/almagel-a/

    Almagel wie viel

    Unser Unternehmen ist dem Schutz Ihrer vertraulichen Daten verpflichtet. In unserer Datenschutzrichtlinie wird erläutert, welche Informationen wir über Sie sammeln, wie wir die Informationen verwenden, die wir über Sie sammeln, und wie Sie uns mitteilen können, wenn Sie die Verwendung dieser Informationen einschränken.

    Durch die Übermittlung Ihrer Daten stimmen Sie der Verwendung dieser Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie zu. Wenn wir unsere Datenschutzrichtlinie ändern, werden alle Änderungen ohne vorherige Ankündigung auf dieser Seite veröffentlicht.

    Wir sammeln Informationen über Benutzer unserer Website auf verschiedene Weise, einschließlich der Verwendung von Identifikationsdateien, die im Client-System gespeichert sind, durch Registrierung sowie durch E-Mail-Nachrichten, die uns über unsere Website gesendet werden. Die gesammelten Informationen umfassen Folgendes: Wenn Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie uns automatisch Ihre Postfachadresse sowie andere persönliche Informationen im Text Ihrer Nachricht an.

    Wenn Sie unser technisches Support-Center anrufen oder eine Sprachnachricht hinterlassen, erklären Sie sich damit einverstanden, uns Ihren Namen, Ihre Kontakttelefonnummer (n), Ihre E-Mail-Adresse und sonstige personenbezogene Daten mitzuteilen, die Sie unseren technischen Spezialisten zur Verfügung stellen damit unsere technischen Experten auf Ihre Anfrage reagieren können.

    Wir erheben und speichern Informationen von allen Besuchern unserer Website, die sie uns entweder aktiv zur Verfügung stellen oder beim einfachen Durchsuchen unserer Website: Computeradresse im Netzwerk (IP), Browsertyp, Betriebssystemtyp, Datum und der Zeitpunkt des Zugriffs auf unsere Website, die Adresse der Internetressource, von der aus der Benutzer auf unsere Website weitergeleitet wurde. Wir verwenden diese Informationen, um den Verkehr auf unserer Website zu verfolgen, die Anzahl der Besucher in verschiedenen Bereichen der Website zu zählen und unsere Website nützlicher zu machen.

    Wir verwenden personenbezogene Daten, um Ihnen die Dienste bereitzustellen, um die Sie uns bitten. Sofern Sie uns nicht mitteilen, dass Sie diese Art von Informationen nicht mehr erhalten möchten, können wir Sie regelmäßig über unsere Produkte und Dienstleistungen informieren. Indem Sie uns Ihre persönlichen Daten per E-Mail oder Telefon mitteilen, stimmen Sie unserer Verwendung Ihrer Daten in der in dieser Klausel beschriebenen Weise zu.

    Wir können statistische Analysen des Nutzerverhaltens durchführen (zum Beispiel Daten über die Nutzung der Website, die passiv von allen Nutzern stammen), um den relativen Grad des Verbraucherinteresses an verschiedenen Abschnitten unserer Website zu ermitteln. Eine solche Analyse hilft uns bei unseren Bemühungen, das Produkt weiter zu verbessern.

    Wir werden Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, einschließlich auf Antrag der Gerichte auf Anordnung des Gerichts, wenn diese als Zeuge vor Gericht geladen werden oder im Einklang mit anderen Anforderungen des Bundes-, Regional- oder Kommunalrechts.

    Wir können statistische Daten in zusammengefasster Form an Dritte weitergeben, ohne dass personenbezogene Daten an unsere Nutzer weitergegeben werden.

    Wenn Sie nicht möchten, dass wir Sie bezüglich unserer Produkte oder Dienstleistungen kontaktieren, können Sie uns dies entweder zu dem Zeitpunkt mitteilen, zu dem Sie uns Ihre Kontaktinformationen zur Verfügung stellen, oder zu einem anderen Zeitpunkt, indem Sie eine E-Mail an [email protected] senden.

    Als Dienstleistung können wir Ihnen Links zu Websites zur Verfügung stellen, die von Dritten betrieben werden. Diese Dritten verwenden ein eigenes Datenerfassungssystem. Wir sind weder für ihre Datenerfassungspraktiken noch für den Inhalt ihrer Websites verantwortlich. Wir empfehlen Ihnen, den Grad der Vertraulichkeit auf allen Websites sorgfältig zu prüfen, einschließlich der Websites, auf die über die Links auf dieser Seite zugegriffen werden kann.

    Alle auf unserem Webserver gespeicherten Informationen in Bezug auf Sie werden in geschlossenen Datenbanken gespeichert und durch eine Reihe von technischen Mitteln zur Zugangskontrolle geschützt.

    Cookie-Regeln

    Damit unsere Website optimal funktioniert und alle Seiten korrekt angezeigt werden, muss Ihr Browser Cookies zulassen. Cookies werden verwendet, um es der Website zu ermöglichen, einen Besucher anhand seiner vorherigen Besuche zu erkennen oder Besuchern Zugriff auf verschiedene Funktionen oder Dienste auf der Website zu gewähren sowie statistische Daten für Websitebesitzer bereitzustellen. Wenn Sie keine Cookies von unseren oder anderen Websites erhalten möchten, können Sie Ihre Browsereinstellungen ändern.

    Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die eine Website auf Ihrem Computer speichert. Verschiedene Cookies haben ihren Zweck. Beispielsweise werden Cookies verwendet, um Benutzereinstellungen für eine Site zu speichern. Cookies können auch für Site-Statistiken verwendet werden.

    Gemäß dem Gesetz über die elektronische Kommunikation sollte jeder, der eine Website mit Cookies besucht, über Folgendes informiert werden:
    - Welche Website enthält Cookies?
    - Wofür werden diese Cookies verwendet?
    - So vermeiden Sie das Herunterladen von Cookies

    Es gibt zwei Arten von Cookies: Sitzungscookies und dauerhafte Cookies. Session-Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert, verschwinden jedoch, sobald Sie die Site verlassen. Permanente Cookies werden auf Ihrem Computer bis zu dem Datum gespeichert, an dem das Cookie verwendet wird.

    Wünschen Sie weitere Informationen?

    Möchten Sie mehr über Cookies erfahren und wie Sie diese vermeiden können? Besuchen Sie die Website der Nachrichtenagentur für Post und Telekommunikation unter www.allaboutcookies.org.

    Stadtauswahl

    Wenn Sie die Stadt angeben, können Sie:

    • Wechseln Sie aus dem Site-Header in die angegebene Region, indem Sie auf das Symbol klicken
    • Siehe Informationen, die sich auf die angegebene Region beziehen, z. B. die nächstgelegenen Objekte und Preise in Apotheken

    Beginnen Sie mit der Eingabe des Stadtnamens und wählen Sie ihn aus der Liste aus.

    Wenn Sie eine Stadt auswählen, verlassen Sie die aktuelle Seite und wechseln zu Zweigen der Stadt.

    Beliebte Städte:

    • Moskau
    • St. Petersburg
    • Nizhny Novgorod
    • Krasnodar
    • Rostow am Don
    • Chabarowsk
    • Woronesch
    • Astrachan
    • Wolgograd
    http://socialnye-apteki.ru/filial/catalog/almagel

    Almagel - Bewertungen, Gebrauchsanweisungen, Analoga und Preise

    Ärzte Bewertungen - Almagel

    Er selbst nahm und versuchte, Sodbrennen zu beseitigen. Kleine Hilfe - warf. Die Droge ist Mist. Bei Sodbrennen ein Glas Wasser trinken und Sodbrennen lindern. Ich rate Ihnen, Wasser zu trinken und die Salzsäurekonzentration zu reduzieren. Die Wirkung ist zweifach: Das Sodbrennen verschwindet und das Geld bleibt in der Tasche.

    Droge trinkt Mann mit Ulkuskrankheit, lindert Schmerzen und Sodbrennen

    Ich muss Almagel oft anwenden, weil die Studenten sich für mich als Krankenwagen an Schmerzen, Sodbrennen, Verschlimmerung von Gastritis wenden. Die Wirksamkeit des Arzneimittels wird sofort spürbar und ich stimme dafür.

    Ich nehme es für einige Jahre persönlich, normalerweise mit sofortiger Wirkung, obwohl es selten einen Bedarf gibt. Zauberstab Wenn Sie jedoch andere Medikamente einnehmen müssen, müssen Sie eine Zeitlücke einhalten, da sonst die Behandlung verschwendet wird.

    Es gibt einen Standpunkt: Almagel erhöht das Risiko, bei längerem Gebrauch an Alzheimer zu erkranken.

    kann als empirische Behandlung von Pyelonephritis, bakterieller Urethritis verwendet werden

    Unbequeme Behandlungsschemata zur Förderung der Heilung von Geschwüren, hohe Rückfallraten, Ineffizienzen bei der Eliminierung von Helicobacter Pylori, Probleme der Schmackhaftigkeit und Nebenwirkungen. Antazida werden selten allein verwendet, eher in Kombination zur Behandlung von Ulkuskrankheiten. Wird derzeit hauptsächlich als Ergänzung zu anderen Anti-Ulkus-Therapien verwendet. Bei Anwendung mit GERD tritt die Wirkung schnell ein, jedoch nach kurzer Einwirkungsdauer schlechter als bei Antagonisten von H2-Rezeptoren. Daher nur bei komplexer Therapie, da Monotherapie nicht.

    http://drugchoice.vrachirf.ru/almagel-r

    Almagel A (Almagel ® A)

    Wirkstoff:

    Der Inhalt

    Pharmakologische Gruppe

    Nosologische Klassifikation (ICD-10)

    3D-Bilder

    Zusammensetzung und Freigabeform

    5 ml Suspension zum Einnehmen enthalten 300 mg Aluminiumhydroxid (entsprechend 200 mg Aluminiumoxid), 100 mg Magnesiumhydroxid und 100 mg Anästhesin; in 170 ml Plastikflaschen mit einem Dosierlöffel, in einem Pappbündel eine Flasche.

    Charakteristisch

    Suspension von weißer oder leicht grauer Farbe mit einem charakteristischen süßlichen Geschmack und Geruch nach Zitrone.

    Pharmakologische Wirkung

    Neutralisiert Salzsäure und senkt die Aktivität von Pepsin aus Magensaft, schützt die Magen-Darm-Schleimhaut vor schädlichen Wirkungen.

    Pharmakodynamik

    Es ist gleichmäßig in der Magenschleimhaut verteilt und sorgt für eine verlängerte Gastroprotektion und Lokalanästhesie. Es hat eine Puffer-Antazida-Wirkung: Zwischen den Dosen bleibt der pH-Wert des Magensafts von 4 bis 4,5 bis 3,5 bis 3,8. Sorbit wirkt choleretisch und leicht abführend. Die therapeutische Wirkung zeigt sich in 3-5 Minuten und dauert 70 Minuten.

    Pharmakokinetik

    Praktisch nicht aus dem Magen-Darm-Trakt resorbiert.

    Indikationen Medikament Almagel A

    Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür (akute Phase), akute oder chronische Gastritis mit normaler oder erhöhter Sekretionsfunktion (akute Phase), Refluxösophagitis, Zwerchfellhernie, Duodenitis, Enteritis, Beschwerden und Schmerzen in der Magengegend, verursacht durch eine Verletzung der Ernährung, Aufnahme von Medikamenten Drogen (NSAIDs, Glukokortikoide), Kaffee oder Alkohol trinken, rauchen.

    Gegenanzeigen

    Überempfindlichkeit, ausgeprägte Nierenfunktionsstörung, Alzheimer-Krankheit, Neugeborenen-Periode, Stillen.

    Verwenden Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit

    Wenn eine Schwangerschaft möglich ist, nicht länger als 3 Tage verwenden. Zum Zeitpunkt der Behandlung sollte das Stillen aufhören.

    Nebenwirkungen

    Seitens des Verdauungstraktes: eine Verletzung des Geschmacks, Übelkeit, Erbrechen, Krampf, Schmerzen im Bereich der Magengegend, Verstopfung.

    Stoffwechsel: Hypercalciurie, Hypermagnesium, Hypophosphatämie.

    Andere: Schläfrigkeit, Osteomalazie, Demenz und Ödeme der Extremitäten (vor dem Hintergrund der chronischen Niereninsuffizienz).

    Interaktion

    Senkt die Wirksamkeit von Tetracyclinen, H-Blockern2-Histaminrezeptoren, Herzglykoside, Eisensalze, Ciprofloxacin, Phenothiazine, Isoniazid, Betablocker, Indomethacin, Ketoconazol usw. (bei gemeinsamer Terminvereinbarung wird ein Dosierungsabstand von mindestens 1–2 Stunden empfohlen). Unverträglich mit Sulfonamiden.

    Dosierung und Verabreichung

    Im Inneren benötigen Erwachsene für 0,5 Stunden vor den Mahlzeiten und nachts drei bis vier Mal täglich 1-3 Dosierlöffel, je nach Schwere des Falls.

    Kinder streng von einem Arzt verschrieben: bis 10 Jahre - 1/3 Dosen für Erwachsene, 10-15 Jahre - 1/2 Dosis.

    Die maximale Tagesdosis beträgt 16 Dosierlöffel, bei einer solchen Dosis beträgt die Behandlungsdauer nicht mehr als 2 Wochen.

    Vor der Einnahme sollte die Suspension geschüttelt werden.

    Wenn die Krankheit von Übelkeit, Erbrechen und Bauchschmerzen begleitet wird, beginnt die Behandlung mit Almagel A, und nach dem Verschwinden der oben aufgeführten Symptome erhalten sie Almagel.

    Sicherheitsvorkehrungen

    Bei langfristiger Einnahme ist auf eine ausreichende Aufnahme von Phosphor aus der Nahrung zu achten.

    Lagerbedingungen Arzneimittel Almagel A

    Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

    Die Haltbarkeit des Arzneimittels Almagel A

    Nicht nach dem auf der Packung angegebenen Verfallsdatum verwenden.

    Synonyme für nosologische Gruppen

    Preise in Moskauer Apotheken

    Bewertungen

    Hinterlasse einen Kommentar

    Aktueller Informationsbedarfsindex, ‰

    Zulassungsbescheinigungen Almagel A

    • Erste-Hilfe-Kasten
    • Online-Shop
    • Über die Firma
    • Kontaktieren Sie uns
    • Kontakte des Herausgebers:
    • +7 (495) 258-97-03
    • +7 (495) 258-97-06
    • E-Mail: [email protected]
    • Adresse: Russland, 123007, Moskau, st. 5. Hauptleitung, 12.

    Die offizielle Seite des Unternehmens radar ®. Die Hauptenzyklopädie der Drogen- und Apothekenwarenstrecke des russischen Internets. Nachschlagewerk für Arzneimittel Rlsnet.ru bietet Benutzern Zugang zu Anweisungen, Preisen und Beschreibungen von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln, Medizinprodukten, Medizinprodukten und anderen Waren. Das pharmakologische Nachschlagewerk enthält Informationen zur Zusammensetzung und Form der Freisetzung, zur pharmakologischen Wirkung, zu Anwendungsgebieten, Kontraindikationen, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln, zur Art der Anwendung von Arzneimitteln sowie zu Pharmaunternehmen. Das medizinische Nachschlagewerk enthält die Preise für Arzneimittel und Waren des Pharmamarktes in Moskau und anderen Städten Russlands.

    Die Weitergabe, Vervielfältigung und Verbreitung von Informationen ist ohne die Erlaubnis von LLC RLS-Patent untersagt.
    Beim Zitieren von Informationsmaterialien, die auf der Website www.rlsnet.ru veröffentlicht wurden, muss auf die Informationsquelle verwiesen werden.

    Viel interessanter

    © REGISTRIERUNG VON ARZNEIMITTELN AUS RUSSLAND ® Radar ®, 2000-2019.

    Alle rechte vorbehalten

    Kommerzielle Verwendung von Materialien ist nicht gestattet.

    Informationen richten sich an medizinisches Fachpersonal.

    http://www.rlsnet.ru/tn_index_id_141.htm

    Gebrauchsanweisung Almagel A, Patientenrezensionen

    Bei Gastritis entzündet sich ein zarter Magenschleim, der zu seinen dystrophischen Veränderungen führt. Dies geht mit Übelkeit, Sodbrennen, Appetitlosigkeit, dumpfen Schmerzen einher und beeinträchtigt das normale Leben. Almagel A hilft in solchen Fällen - die Gebrauchsanweisung weist darauf hin, dass das Medikament einen Schutzfilm auf der Magenschleimhaut bildet und Schäden verhindert. Er betäubt, schwächt und verbessert die Zerstörung von Gasen. Der Durchschnittspreis für Almagel A beträgt 200 Rubel.

    Indikationen

    Indikationen für die Verwendung Almagel folgenden:

    • Akute Gastritis und chronische Exazerbationen;
    • Pankreatitis;
    • Akute Anfälle von Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren;
    • Colitis, Duodenitis, Enteritis in der akuten Phase;
    • Symptomatische Geschwüre des Verdauungstraktes unterschiedlicher Herkunft;
    • Rückflüsse;
    • Hernie der Speiseröhre;
    • Erosion der Schleimhaut des oberen Gastrointestinaltrakts;
    • Sodbrennen und Magenschmerzen, ausgelöst durch Rauchen, Alkoholkonsum, fetthaltige Lebensmittel, schleimhautreizende Medikamente.

    Release Form und Zusammensetzung

    Dies ist eine medizinische Suspension zur oralen Verabreichung. In einer Flasche mit 170 ml des Arzneimittels ist ein Messlöffel mit 5 ml enthalten.

    Therapeutische Wirkung

    Pharmakologische Eigenschaften und Wirksamkeit des Arzneimittels aufgrund der Wirkung seiner spezifischen Komponenten. Daher haben Aluminium- und Magnesiumhydroxide drei Arten von Effekten: Adsorbieren, Umhüllen und Antisäure.

    Aluminium- und Magnesiumhydroxide binden Salzsäure und adsorbieren Substanzen, die die Magen- oder Darmschleimhaut beeinträchtigen.

    Die Essenz der Antacida-Wirkung liegt in der Neutralisation von Salzsäure, die von den Magen-Drüsen produziert wird. Es schützt die Schleimhaut und beugt der Entstehung von Geschwüren vor. Die Substanz bindet freie Salzsäure in der Zusammensetzung des Magensaftes und vermindert dessen Fähigkeit, Nahrung zu verdauen. Die schädigende Wirkung ist in diesem Fall ebenfalls verringert.

    Auch Aluminium- und Magnesiumhydroxide umhüllen die Magenschleimhaut und bilden eine Schutzmembran darauf. Es sorgt für eine gleichmäßige Verteilung der Bestandteile des Arzneimittels und deren Langzeitwirkung.

    Es gibt eine entspannende Wirkung auf Sorbit, die die Bildung von Galle stimuliert. Die kombinierte Wirkung von Magnesiumhydroxid und Sorbit sorgt für einen normalen Stuhl ohne Verstopfung während der Behandlung mit Almagel.

    Da sich auf der Schleimhautoberfläche eine starke Schutzschicht bildet, kommt es nicht mehr zur Bildung von Kohlendioxid, was zu Blähungen, einem Gefühl von Schwere im Magen und einer Reflexzunahme bei der Salzsäuresynthese führt. All dies ermöglicht die Verwendung von Almagel als Arzneimittel mit adsorbierender und umhüllender Wirkung sowie als Antazida-Wirkung, die bei einem erhöhten Säuregehalt des Magensafts hilft.

    Das Medikament wird für Krankheiten mit starken Schmerzen im Magen-Darm-Trakt empfohlen. Aufgrund des Benzocain-Gehalts hat es eine lang anhaltende und ausgeprägte betäubende Wirkung. Die Aktion findet nach 3-5 Minuten statt und dauert 1-2 Stunden

    Pharmakokinetik

    Das Medikament wird im Darm nicht resorbiert. Wenn Sie die Anweisungen befolgen, wird es im Magen-Darm-Trakt fast nicht resorbiert, wodurch eine lange und gleichmäßige Wirkung erzielt wird. Das Gerät beeinträchtigt nicht das Gleichgewicht der Elektrolyte, sodass die Entwicklung von Stoffwechselstörungen, einschließlich Alkalose, nicht gefährdet ist. Die Suspension verursacht keine Reizung der Harnwege. Auch bei längerem Gebrauch verursacht es keine Alkalose und Steinablagerung (wenn die Dosierung und die maximale Dauer der kontinuierlichen Behandlung nicht überschritten werden).

    Dosierung und Verabreichung

    Antrag auf Behandlung

    Vor der Einnahme des Geldes muss der Inhalt sorgfältig geschüttelt werden. Almagel sollte in 45-60 Minuten getrunken werden. Nach dem Essen und am Abend vor dem Schlafengehen. Nachdem Sie das Geld für 15 Minuten genommen haben. sollte nichts trinken.

    Erwachsene und Kinder ab 15 Jahren nehmen 3-4 mal täglich 5-10 ml (1-2 Messlöffel) ein. Eine Einzeldosis kann auf 15 ml (3 Messlöffel) erhöht werden.

    Die Dosis für Kinder im Alter von 10-15 Jahren beträgt die Hälfte der Dosis für Erwachsene.

    Antrag auf Prävention

    Auf 5-15 ml in 15 min. vor der Einnahme von Medikamenten, die reizend wirken.

    Andere Drogenoptionen

    Nicht jeder versteht den Unterschied zwischen Almagel Neo und Almagel A. Tatsache ist, dass das Medikament in mehreren Versionen erhältlich ist:

    1. Almagel (grüne Verpackung, nur die Hauptbestandteile);
    2. Almagel A (gelb, mit Zusatz von Benzocain, lindert Magenschmerzen);
    3. Almagel Neo (orange, anders im Gehalt an Simethicon mit karminativer Wirkung, das heißt, es hilft bei Blähungen).

    Gegenanzeigen

    • Schweres Nierenversagen (mögliche Hypermagnesie und Aluminiumvergiftung);
    • Individuelle Unverträglichkeit;
    • Divertikulose;
    • Schwere Funktionsstörung des Herzens;
    • Schwere anhaltende Verstopfung;
    • Chronischer Durchfall;
    • Leberzirrhose;
    • Colitis ulcerosa;
    • Verschlimmerung von Hämorrhoiden;
    • Kolostomie oder Ileostomie (Wasser-Elektrolyt-Gleichgewicht kann gestört sein);
    • Metabolische Alkalose;
    • Anzeichen einer akuten Blinddarmentzündung.

    Schwangerschaft und Stillzeit

    Das Medikament wurde an Tieren getestet, es wurde jedoch kein Hinweis auf eine teratogene oder andere negative Wirkung auf den Embryo oder den Fötus festgestellt. Es gibt auch keine bestätigten Informationen über das Eindringen von Wirkstoffen in die Muttermilch.

    Trotzdem wird Almagel A während der Schwangerschaft nicht empfohlen, da es Benzocain enthält. Der Stoff gehört zu den schwach toxischen Stoffen, obwohl er keine mutagenen oder embryotoxischen Eigenschaften aufweist. In einigen Fällen haben Säuglinge, deren Mütter Almagel über einen langen Zeitraum getrunken haben, einen Anstieg der Sehnenreflexe. Beim Säugling besteht das Risiko einer Hypermagnesiämie.

    Nebenwirkungen

    • Verstopfung (verschwindet nach Dosisreduktion);
    • Magenkrämpfe;
    • Allergische Reaktionen;
    • Übelkeit;
    • Erbrechen;
    • Geschmacksstörungen;
    • Hypermagnesiämie.

    Bei einer Langzeitbehandlung bei Nierenpatienten, einschließlich Dialysepatienten, können nachteilige Wirkungen von Almagel wie Stimmungsschwankungen und Denkstörungen auftreten. Die Langzeitanwendung des Arzneimittels in hohen Dosen vor dem Hintergrund einer unzureichenden Phosphoraufnahme über die Nahrung ist mit Osteomalazie behaftet.

    Überdosis

    Eine höhere Einzeldosis als die empfohlene Dosis führt nicht zu einer ernsthaften Überdosierung. Dies führt nur zu unerwünschten Erscheinungen wie Verstopfung, Flatulenz und metallischem Geschmack im Mund.

    Eine Langzeitbehandlung mit hohen Dosen ist mit gefährlicheren Folgen für den Körper verbunden:

    • Schwere Verstopfung;
    • Schläfrigkeit;
    • Hypermagnesiämie;
    • Nephrokalzinose.

    Mögliche Symptome einer metabolischen Alkalose. Dies sind Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, ständige Müdigkeit, langsames Atmen, Geschmacksstörungen, Muskelschmerzen oder Taubheitsgefühl und geistige Erschöpfung.

    Wechselwirkungen mit anderen Stoffen

    Das Arzneimittel absorbiert eine Reihe von Arzneimitteln, was zu einer Verschlechterung ihrer Absorption führt. Wenn andere Arzneimittel verschrieben werden, sollten sie daher einige Stunden vor oder nach Almagel eingenommen werden. Die Suspension senkt den Säuregehalt des Magensafts weiter, was die therapeutischen Wirkungen mehrerer Arzneimittel während der Anwendung beeinflussen kann.

    Die Kombination mit Tabletten, die sich im Darm auflösen, wird nicht empfohlen. Durch die erhöhte Säure des Magensaftes wird deren Membran schneller zerstört, wodurch Magen und Zwölffingerdarm gereizt werden. Almagel sollte wegen des Vorhandenseins von Benzocain in der Zusammensetzung nicht mit Sulfonamiden kombiniert werden.

    Bei Einnahme von Almagel A werden Reserpin, Herzglykoside, Eisensalze, Histamin-H2-Rezeptor-Blocker, Wirkstoffe mit Chinidin, Lithium, Meksiletin, Tetracyclin-Antibiotika, Isoniazid, Ciprofloxacin, Ketoconazol und Phenothiazin schlechter resorbiert.

    Besondere Anweisungen

    Für die Dauer der Behandlung mit Almagel A sollten alkoholische Getränke und Säuren aufgegeben werden - insbesondere sollten Essig und Zitronensaft nicht zu Gerichten gegeben werden. Andernfalls ist eine Abschwächung der benzocainhaltigen Lokalanästhesiewirkung möglich.

    Unter dem Einfluss des Medikaments werden Mundschleimhaut und Zunge taub und anästhesiert. Dies ist normal und sollte keinen Anlass zur Sorge geben. Nach einiger Zeit vergehen diese Effekte von selbst, eine Behandlung ist nicht erforderlich.

    Da Almagel keinen Zucker enthält, darf er bei Diabetes verschrieben werden. Es enthält jedoch Sorbit kann nicht bei Patienten mit angeborener Fructose-Unverträglichkeit angewendet werden.

    Analoga und Synonyme

    Wenn das Medikament aus irgendeinem Grund nicht passt oder nicht in der Apotheke war, können Sie Analoga von Almagel abholen, die in verschiedenen Preiskategorien angeboten werden:

    • Phosphalugel (kostet ab 180 Rubel);
    • Maalox (ab 130 Rubel);
    • Ajflyuks (ab 210 Rubel);
    • Gastracid (ab 90 Rub.).

    Lagerbedingungen

    An einem dunklen Ort bei Raumtemperatur lagern. Nicht einfrieren. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Haltbarkeit 2 Jahre. Urlaub in der Apotheke - ohne Rezept.

    Bewertungen

    Hier sind einige echte Bewertungen über Almagel:

    Tatiana, Stavropol: In unserer Familie leiden fast alle unter Magenproblemen. Ich habe gastritis Als eine weitere Verschlechterung eintrat, nahm ich Almagel A ein. Ich musste eine Diät einhalten, aber das Medikament half. Im Allgemeinen wurde ich etwas mehr als zwei Wochen lang behandelt. Der praktische Messlöffel in der Packung hat mir gut gefallen - die Dosierung ist einfach zu beobachten. Einige Minuten nach der ersten Einnahme fühlte sie sich erleichtert - ihr war übel, sie machte sich vor allem Sorgen um einen leeren Magen.

    Igor, Moskau: Almagel A hat einen erschwinglichen Preis und lindert Magenschmerzen sehr schnell. Genau das erwarte ich von der Medizin. Von den Minuspunkten kann ich feststellen, dass die Zunge 5 Minuten lang taub wird, wenn Sie das Medikament einnehmen. Fühlen Sie sich seltsam, aber schnell vorbei, so ist es nicht beängstigend. Der Geschmack ist ganz normal. Im Allgemeinen fühle ich mich besser, wenn ich eine Diät für Patienten mit Gastritis befolge, aber ich breche sie immer noch von Zeit zu Zeit ab. Also ohne Almagel nirgendwo.

    http://gastrit.guru/preparaty/almagel-a-instruktsiya-po-primeneniyu.html

    Almagel Suspension 170 ml

    Gebrauchsanweisung

    Lateinischer Name

    Wirkstoff

    Formular freigeben

    Suspension zum Einnehmen

    Inhaber / Registrar

    Internationale Klassifikation von Krankheiten (ICD-10)

    Pharmakologische Gruppe

    Pharmakologische Wirkung

    Antazida-Präparat, eine ausgewogene Kombination aus Allegrit (Aluminiumhydroxid) und Magnesiumhydroxid. Neutralisiert freie Salzsäure im Magen, vermindert die Aktivität von Pepsin, was zu einer Abnahme der Verdauungsaktivität von Magensaft führt.

    Es hat eine einhüllende, adsorbierende Wirkung. Es schützt die Magenschleimhaut durch Stimulierung der Prostaglandinsynthese (zytoprotektive Wirkung). Es schützt die Schleimhaut vor entzündlichen und erosiven hämorrhagischen Läsionen durch die Verwendung von Reiz- und Geschwürstoffen wie Ethanol, NSAIDs (z. B. Indometacin, Diclofenac, Acetylsalicylsäure) und Corticosteroiden.

    Die therapeutische Wirkung nach Einnahme des Arzneimittels tritt in 3-5 Minuten ein. Die Wirkdauer hängt von der Geschwindigkeit der Magenentleerung ab. Bei Einnahme auf leeren Magen hält die Wirkung bis zu 60 Minuten an. Wenn es eine Stunde nach dem Essen eingenommen wird, kann die Antazida-Wirkung bis zu 3 Stunden anhalten und es kommt zu keiner sekundären Hypersekretion des Magensafts.

    Pharmakokinetik

    Eine kleine Menge des Arzneimittels wird absorbiert, was die Konzentration der Aluminiumsalze im Blut praktisch nicht verändert. Über den Darm ausgeschieden.

    Magnesiumionen werden in geringen Mengen (etwa 10% der eingenommenen Dosis) absorbiert und verändern die Magnesiumkonzentration im Blut nicht. In der Regel lokal verteilt. Magnesiumhydroxid wird über den Darm ausgeschieden.

    Indikationen

    - chronische Gastritis mit erhöhter und normaler Magensekretion (in der akuten Phase);

    - akute Duodenitis, Enteritis, Kolitis;

    - Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür (in der akuten Phase);

    - Hernie der ösophagealen Öffnung des Zwerchfells;

    - gastroösophagealer Reflux, Refluxösophagitis, duodenogastrischer Reflux;

    - symptomatische Geschwüre des Verdauungstraktes verschiedener Herkunft;

    - Erosion der Schleimhaut des oberen Gastrointestinaltrakts;

    - akute Pankreatitis, Verschlimmerung der chronischen Pankreatitis;

    - Sodbrennen und Magenschmerzen nach Ernährungsfehlern, übermäßigem Konsum von Ethanol, Nikotin, Kaffee und Einnahme von Medikamenten, die die Magenschleimhaut reizen.

    - Verringerung der reizenden und ulzerogenen Wirkungen im Zusammenhang mit der Einnahme von Medikamenten, die die Magenschleimhaut reizen.

    Gegenanzeigen

    - schweres Nierenversagen (aufgrund des Risikos von Hypermagnesie und Aluminiumvergiftung);

    - das Alter der Kinder bis zu 10 Jahren;

    - angeborene Fructose-Unverträglichkeit (das Arzneimittel enthält Sorbit);

    - Überempfindlichkeit gegen Wirkstoffe und Hilfskomponenten des Arzneimittels.

    Nebenwirkungen

    Seitens des Verdauungssystems: vielleicht - Verstopfung, die nach Dosisreduktion vergeht; in seltenen Fällen - Übelkeit, Erbrechen, Magenkrämpfe, Geschmacksveränderungen.

    Seitens des Nervensystems: Bei längerem Gebrauch des Arzneimittels bei Patienten mit Nierenversagen und Dialysepatienten sind Veränderungen der Stimmung und der geistigen Aktivität möglich.

    Sonstiges: in seltenen Fällen allergische Reaktionen und Hypermagnesie; Bei längerer Anwendung in hohen Dosen (in Kombination mit einem Mangel an Phosphor in der Nahrung) kann sich eine Osteomalazie entwickeln.

    Überdosis

    Symptome: bei einmaliger Überdosis - Verstopfung, Blähungen, metallischer Geschmack im Mund. Bei längerer Anwendung in hohen Dosen, Bildung von Nierensteinen, Entwicklung von schwerer Verstopfung, leichter Schläfrigkeit, Hypermagnämie. Es kann auch Anzeichen für eine metabolische Alkalose geben: Stimmungsschwankungen oder geistige Aktivität, Taubheit oder Muskelschmerzen, Reizbarkeit und Müdigkeit, Verlangsamung der Atmung, unangenehme Geschmacksempfindungen.

    Behandlung: Es müssen sofort Maßnahmen ergriffen werden, um das Medikament schnell aus dem Körper zu entfernen - Magenspülung, Stimulierung des Erbrechens, Einnahme von Aktivkohle.

    Besondere Anweisungen

    Es wird nicht empfohlen, das Arzneimittel bei Patienten mit schwerer Verstopfung, Magenschmerzen unbekannter Ursache und Verdacht auf akute Blinddarmentzündung, Colitis ulcerosa, Divertikulose, Kolostomie oder Ileostomie, chronischem Durchfall, akuten Hämorrhoiden, Veränderungen des Säure-Basen-Gleichgewichts im Körper sowie Stoffwechselstörungen anzuwenden Alkalose, Leberzirrhose, schwere Herzinsuffizienz, Toxämie schwangerer Frauen, Nierenfunktionsstörung ((KK ® beeinträchtigt nicht die Verkehrstüchtigkeit und die Arbeit mit Mechanismen. Wann IU pro empfohlene tägliche Dosis von Ethanol im Produkt enthaltenen hat keinen Einfluss auf die Fähigkeit, ein Auto zu fahren und das Bedienen von Maschinen.

    Mit Nierenversagen

    Das Medikament ist bei schwerer Niereninsuffizienz (aufgrund des Risikos einer Hypermagnesie und einer Aluminiumvergiftung) kontraindiziert.

    Bei Patienten mit Niereninsuffizienz bei längerer Anwendung des Arzneimittels (mehr als 20 Tage) ist eine regelmäßige Überwachung der Magnesiumkonzentration im Serum erforderlich.

    In Verletzung der Leber

    Verwenden Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit

    Experimentelle Studien an Tieren haben gezeigt, dass kein teratogenes Potential oder andere unerwünschte Wirkungen auf den Embryo und / oder Fötus vorliegen.

    Es liegen keine klinischen Daten zur Anwendung des Arzneimittels Almagel ® bei schwangeren Frauen vor. Das Medikament wird nicht für die Anwendung in der Schwangerschaft empfohlen. Wenn jedoch der beabsichtigte Nutzen für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus übersteigt, sollte Almagel ® nicht länger als 5 bis 6 Tage unter ärztlicher Aufsicht eingenommen werden.

    Es liegen keine Daten zur Freisetzung der Wirkstoffe des Arzneimittels in die Muttermilch vor. Almagel ® kann während der Stillzeit nur nach sorgfältiger Abwägung des Verhältnisses des beabsichtigten Nutzens zur Mutter und des potenziellen Risikos für das Baby angewendet werden. Während der Stillzeit wird empfohlen, das Medikament nicht länger als 5-6 Tage unter ärztlicher Aufsicht zu verwenden.

    Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

    Es kann einige Medikamente adsorbieren und so deren Absorption verringern. Bei gleichzeitiger Einnahme anderer Arzneimittel ist es daher erforderlich, den Abstand von 1 bis 2 Stunden zwischen der Einnahme des Arzneimittels Almagel ® und anderen Maßnahmen einzuhalten.

    Almagel ® verändert den pH-Wert des Magensaftes auf der alkalischen Seite, was die Wirkung einer erheblichen Anzahl von Arzneimitteln bei gleichzeitiger Anwendung beeinflussen kann.

    Almagel ® reduziert die Wirkung von Histamin-H-Blockern2-Rezeptoren (Cimetidin, Ranitidin, Famotidin), Herzglykoside, Eisensalze, Lithium, Chinidin, Mexiletin, Phenothiazin, Tetracyclin-Antibiotika, Ciprofloxacin, Isoniazid und Ketoconazol.

    Bei der gleichzeitigen Einnahme von enterischen Darreichungsformen ist zu beachten, dass die durch die Einnahme des Arzneimittels Almagel ® verursachte Erhöhung des pH-Wertes des Magensaftes zu einer beschleunigten Zerstörung der enterischen Membran und damit zu einer Reizung der Magen- und Duodenumschleimhaut führen kann.

    Almagel ® kann die Ergebnisse einiger Labor- und Funktionsstudien und -tests beeinflussen: Verringert die Magensekretion bei der Bestimmung des Säuregehalts von Magensaft; ändert Testergebnisse mit Technetium (99m Tc), zum Beispiel Knochenszintigraphie und einige Tests für die Speiseröhrenforschung; erhöht die Phosphorkonzentration im Serum, verändert den pH-Wert von Serum und Urin.

    Art der Verwendung

    Das Medikament wird oral eingenommen. Vor jedem Gebrauch muss die Suspension durch Schütteln der Flasche gründlich homogenisiert werden.

    Das Medikament wird 45-60 Minuten nach dem Essen und am Abend vor dem Schlafengehen eingenommen.

    Erwachsene und Kinder über 15 Jahre erhalten 3-4 mal täglich 5-10 ml (1-2 Messlöffel). Bei Bedarf kann eine Einzeldosis auf 15 ml (3 Messlöffel) erhöht werden. Kindern im Alter von 10 bis 15 Jahren wird eine Dosis verordnet, die der Hälfte der Dosis für Erwachsene entspricht.

    Nach Erreichen einer therapeutischen Wirkung wird die Tagesdosis für 15-20 Tage 3-4 mal / Tag auf 5 ml (1 Messlöffel) reduziert.

    Es wird nicht empfohlen, nach der Einnahme von Almagel ® 15 Minuten lang Flüssigkeiten einzunehmen.

    5-15 ml für 15 Minuten vor der Einnahme von Medikamenten mit Reizwirkung.

    Lagerbedingungen und Haltbarkeit

    Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden und vor Licht geschützt bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C aufbewahrt werden. nicht einfrieren. Haltbarkeit - 2 Jahre.

    Apotheke Urlaub

    Das Medikament ist zur Verwendung als OTC-Mittel zugelassen.

    http://wer.ru/catalog/almagel/
  • Publikationen Von Pankreatitis